Mayim Bialik cruelty free international
Kommentare 4

Waschbärenreport #5 – Neues, Limitiertes, Tierversuche und Linkliebe

raccoon reporter kleinIch war am Freitag auf einem Konzert von Helge Schneider samt Band und bin daher gerade mal wieder im absoluten Jazz-Fieber. Helge Schneider ist für mich wirklich ein musikalisches Ausnahmetalent und sein Humor trifft zum größten Teil meinen Nerv. Zusammen mit Willy Ketzer brachte er 2011 das Jazz-Album „A Tribute to Ramsey Lewis“ raus, welches mich seit Kurzem als Hintergrundmusik im Home-Office begleitet. Dabei lässt es sich so schön entspannen. <3 Hört ihr Musik während der Arbeit? Musik mit Text lenkt mich meistens leider zu sehr ab, weshalb ich gerne auf Jazz oder auch Soundtracks zu Spielen, Filmen und Serien zurück greife.

neuheiten neuigkeiten deals

Der Online-Shop „Wolkenseifen“ hat bis zum 14. April 2014 geschlossen. Letzter Bestelltag  ist der 27. März 2014. Ich hoffe der Umzug in neue Lagerräumlichkeiten geht reibungslos über die Bühne! Wolkenseifen verkauft neben den Klassikern wie die Wolkenseifen Deocreme, auch Naturparfums, Aleppo-Seife, den Konjac-Sponge und viele weitere vegane Kosmetikprodukte.

animals in beauty businessMayim Bialik cruelty free international

Die Schauspielerin Mayim Bialik, die den meisten bestimmt aus der US-Serie Big Bang Theory bekannt ist, unterstützt seit Kurzem die BUAV-Kampagne „Cruelty Free International“. Sie äußerte sich zur derzeitigen Tierversuchsproblematik in den USA: „It is very important to me to speak out on behalf of animals who cannot protest their suffering and ask the compassionate people of the United States to join me, and Cruelty Free International, to call on the U.S Government to end the outdated use of animals for cosmetics testing once and for all. It doesn’t take a genius to know that using animals for these cruel and unnecessary tests is unjustifiable.Foto: Cruelty Free International/Leslie Hassler

vegan limitiert

Die Frühjahr/Sommer-Kollektion 2014 von der französischen Naturkosmetikmarke Couleur Caramel erscheint voraussichtlich diesen April. Die limitierte Kollektion trägt den Namen „Y a de la joie„, was so viel wie Lebensfreude bedeutet.  Alle Produkte sind durch Cosmebio als Naturkosmetik zertifiziert. Ausgeschlossen sind davon allerdings die Nagellacke.
Couleur Caramel LE Frühling Sommer 2014 limitiert April Y a de la joie vegan Kosmetik Nagellack Nail Polish
Vegan sind leider nur die Nagellacke, welche in knalligen Bonbon-Farben und Pastell-Tönen gehalten sind.

  • Pink Whisper 118862
  • Dancing Rose 118863
  • Pink Happiness 118864
  • Morning Dew 118865

Ich assoziere sie sofort mit Zuckerwatte und Frühling! Couleur Caramel verzichtet bei seinen Nagellacken komplett auf Parabene, Toluen, Formol und Kolophonium. Ein Nagellackfläschchen birgt 8 ml und kostet 16,50 €.

linkliebe vegan beauty

Waschbär Ben

Kaffeekasse

Stöberst du gerne auf kosmetik-vegan.de? Ich freue mich über ein kleines Trinkgeld. Danke für deine Unterstützung!

♥ Ko-fi / Paypal ♥ Patreon

4 Kommentare

  1. Avatar
    Brausestern

    Der Waschbärenreport und ganz besonders die Linkliebe gefallen mir sehr. Auch (oder gerade weil?) man sich wirklich drin verlieren kann, wenn man so von Artikel zu Artikel springt. :) Danke also für die neuen Anregungen und eine entspannte Montagmorgen-Kaffee-Lesepause!

    Wünsche dir einen schönen Start in die neue Woche.
    Lieben Gruß

  2. Avatar

    Ich höre beim Arbeiten auch gern Musik, meistens stört mich Gesang sogar nicht – im Notfall mache ich einfach eine Sprache an, die ich nicht verstehe, wie Französisch oder Isländisch. :D

    Jep, Goldies Harley Quinn war/ist schon der Hammer! Und danke für die Verlinkung zu „Reichweite zahlt keine Miete“. Kannte sowohl Artikel als auch Blog vorher nicht. :)

  3. Avatar

    Auf der Arbeit höre ich fast immer Musik – entweder Radio oder wenn ich alleine bin übers Handy. Zu Hause gehts dann weiter während wir Videos bearbeiten, Texte schreiben oder übersetzen, aber da lassen wir doch häufiger Filme und Serien aber am liebsten Reportagen und Nachrichten nebenbei laufen und nur selten mal Musik.

    Die Nagellacke sehen ja echt niedlich aus! Das Face Paint ist auch extrem cool – vor Jahren hatte ich mich für Fasching als Harley Quinn verkleidet, hatte mir aber wesentlich weniger Mühe gegeben ;)
    Bei Wolkenseifen werde ich nächste Woche noch schnell bestellen; eine Kollegin von mir ist schon am drängen, nachdem ich sie auf den Geschmack von Haarseife gebracht habe, hihi.

  4. Avatar
    lalalalara

    Ich fand es ja irgenwie lustig (aber natürlich auch wirklich super!), dass sich Mayim Bialik gegen Tierversuche einsetzt… Immerhin arbeitet sie in der Serie in einem Tierversuchslabor;)

Schreibe eine Antwort