Kommentare 3

Tierversuche – Urban Decay

Stellungnahme zum Thema “Tierversuche” von Urban Decay

[zurück zur Übersichtsliste]

Urban Decay setzt auf ihrer Webseite ein deutliches und durchweg positives  Statement:

http://www.urbandecay.com/certifications.cfm#CCIC

Ein Zitat der hier verlinkten amerikanischen Urban Decay-Webseite:

„Urban Decay is, and always has been, a cruelty-free company. You’ll notice that every box bears our cruelty-free credo: “We don’t do animal testing. How could anyone?” We insist on producing beautiful, irreverent, high-end cosmetics without conducting animal testing. Some of our animal rights allies provide symbols to companies they trust to make cruelty-free products easy to identify, purchase, and support. You can read about each symbol below, including a new one of our own! Urban Decay now has a “Marley Approved” symbol to identify vegan products on our website! Have fun shopping!“

 

Edit 06.06.2012 Urban Decay ist leider nicht mehr tierversuchsfrei. Sie expandieren nach China, wo Tierversuche immer noch Vorschrift sind. Weiteres dazu hier: 

Tierversuche: Urban Decay expandieren nach China

Edit: 11.07.2012 Urban Decay macht Entscheidung nach China zu expandieren rückgängig, weshalb die Firme zurück in die grüne Liste rutscht.

Update: Urban Decay bleibt scheinbar doch tierversuchsfrei!

Edit: 26.11.2012 Urban Decay wurde von L’Oréal gekauft und ist somit nicht mehr in unserer grünen Liste.

Kosmetikriese L’Oréal kauft Urban Decay

Waschbär Ben

Kaffeekasse

Stöberst du gerne auf kosmetik-vegan.de? Ich freue mich über ein kleines Trinkgeld. Danke für deine Unterstützung!

♥ Ko-fi / Paypal ♥ Patreon

3 Kommentare

  1. UD ist eine der wenigen oder gar die einzige bei „uns“ populären Firmen, die wirklich überall auf den White Lists stehen. Sogar den extrem strengen Tierrechtsseiten. Sehr vorbildlich! Die Pinsel sind ja auch synthetisch. Nur der Kunden Service ist für die Tonne.

Schreibe eine Antwort