Kommentare 1

Kürbis-Gesichtsmaske für die After-Halloween-Party-Pflegeeinheit

Nachdem euch Lena gestern ihre unglaublich entzückenden „Vegan Black Bean-Peanut-Monster-Burger“ zeigte, gibt es von mir heute eine kürbissige Gesichtsmaske für euch. Morgen geht es dann bei Lena mit Apple Bites weiter. Seid gespannt! vegan blogger collective halloween 2013 kosmetik beauty food diy Halloweenfans kennen das Problem. Am 31.10. werden die tollsten und aufwändigsten Make-Ups geschminkt, das Gesicht mit Latex, Kunstblut und anderen Dingen zugespachtelt – und am frühen Morgen nach der Feier ist man allerhöchstens noch zum gröbsten Abschminken in der Lage, bevor man ins Bett fällt. Nach dem Ausschlafen entdeckt man im Bad meistens doch noch den einen oder anderen Rest des Halloween Makeups im Gesicht, der Haut gefällt diese Behandlung natürlich gar nicht, sind Latex und Co doch alles andere als feuchtigkeitsspendend. Um die Haut wieder gnädig zu stimmen, habe ich mir für euch ein gaaaanz simples und theoretisch sogar essbares (wobei es vermutlich nicht schmecken würde, mein Kater hat es aber geschafft mir davon etwas zu klauen und schien es lecker zu finden -.-) Rezept für eine Kürbis-Gesichtsmaske überlegt, mit der ihr gleich eine tolle Verwendung für das beim Kürbisschnitzen anfallende Kürbisfleisch habt – aus dem Rest lässt sich natürlich immer noch eine feine Suppe kochen, denn für die Maske braucht ihr ja nicht viel. Natürlich funktioniert hier jede Sorte von Kürbis, auch solche, die man nicht zum Schnitzen benutzt, ich selber habe Hokkaido verwendet. Kürbis enthält Antioxidantien, Vitamin A und C und  Beta-Carotin und ist daher genau das richtige, um gestresste und gereizte Haut zu besänftigen.

IMG_9297

Ihr braucht:

  • ~50g Kürbispüree
  • 1 EL Heilerde
  • 1 EL Haferflocken

Kocht das Kürbisfleisch einfach mit auf kleinster Hitze und mit ein wenig Wasser zu einem Püree (bei Bedarf mit Pürierstab nachhelfen), lasst es abkühlen, bis es nur noch lauwarm ist und vermischt es dann mit einem Esslöffel Heilerde und für einen kleinen Peelingeffekt kommt auch noch ein Esslöffel Haferflocken dazu. Das Ganze tragt ihr großzügig auf dem Gesicht auf und lasst es etwa 15 Minuten einwirken, dann wird die Maske mit lauwarmen Wasser wieder abgewaschen – fertig. Happy Halloween

Waschbär Ben

Kaffeekasse

Stöberst du gerne auf kosmetik-vegan.de? Ich freue mich über ein kleines Trinkgeld. Danke für deine Unterstützung!

♥ Ko-fi / Paypal ♥ Patreon

1 Kommentar

Schreibe eine Antwort