Lush Lip Tint „A Million Kisses“ (limitiert)

Pünktlich zum Valentinstag hat Lush ein paar neue limitierte Produkte heraus gebracht – darunter auch ein getönter Lippenbalsam, der mich besonders interessierte. Er verspricht leuchtend rote und gepflegte Lippen, und ist dabei natürlich vegan und tierversuchsfrei.

Ihr bekommt den Lip Tint entweder in einem Lush Shop, oder über die Lush Homepage, auf der ihr auch nochmal eine genaue Beschreibung findet. Die kleine Metalldose birgt 10g Produkt für 9,25 €.

Mein erster Eindruck: der Lip Tint ist wirklich wahnsinnig stark pigmentiert. Man braucht nur kurz mit dem Finger auf die Oberfläche tupfen, und hat schon eine knallig pinkrote Fingerkuppe. Lush beschreibt die Farbe als „rot wie Rosenblüten“ – dem würde ich zustimmen, auch wenn sie auf meinen Lippen ziemlich pink herauskommt. Auf jeden Fall ein wunderschönes kräftiges neutrales Rot, das ganz ohne Karmin auskommt. Den Duft würde ich als sehr süß und beerig beschreiben, und man hat ihn auch nach dem Auftrag noch lange in der Nase (was mich übrigens gar nicht stört, denn ich stehe generell auf Beerenduft).

Mit den Fingern lässt sich die Farbe recht schwer auf den Lippen verteilen, man kann sie leider nur sehr ungleichmäßig auftupfen. Allerdings halte ich es eh nicht für besonders hygienisch, auf Dauer mit den Fingern in die Dose zu patschen. Der Auftrag mit einem Lippenpinsel macht also Sinn, denn so lässt sich die knallige Farbe wesentlich gleichmäßiger verteilen.

Meine Lippen „ohne alles“

„A Million Kisses“ mit den Fingern aufgetupft

„A Million Kisses“ mit dem Pinsel aufgetragen

(für die Fotos habe ich den Lip Tint unterwegs mit einem Handspiegel aufgetragen, daher sind die Lippen nicht sehr exakt ausgemalt)

 

Auf den Lippen hält die Farbe unglaublich gut. Auf Gläsern oder Flaschen bleiben keine Farbränder zurück (wie ich es von Lippenstiften gewöhnt bin), und selbst ein bisschen Knutschen übersteht der Lip Tint, ohne dass der Andere auch gleich pinke Lippen hat. Die nette Lush-Dame hat mir erklärt, dass der Lip Tint ziemlich viel Puderzucker enthält, so dass er trotz der pflegenden Öle auf den Lippen nicht einfach wegschmilzt oder verschmiert. Beim Essen ist er bei mir etwas verblasst, sah aber hinterher immernoch gut aus.

 

Insgesamt finde ich den Lip Tint sehr empfehlenswert. Der Preis scheint für das kleine Döschen zwar etwas hoch, aber bei dieser starken Pigmentierung wird man damit wohl ewig auskommen. Ich hatte schon lange überlegt, mal ein Lippenprodukt von Lush auszuprobieren, und diese Farbe war für mich der ausschlaggebende Grund, den Lip Tint direkt mitzunehmen.

 

 

Abschließend hier nochmal die genaue Zutatenliste:

Rosa Canina Fruit Oil (Bio Hagebuttenöl), Ricinus Communis Seed Oil (Kaltgepresstes Bio Ricinusöl), Rhus Succedanea Fruit Cera (Japanwachs), Puderzucker, Simmondsia Chinensis Seed Oil (Bio Jojobaöl), Aroma, Rosa Damascena Flower Oil (Rosenöl), Citrus Limon Fruit Powder (Zitronenpulver), Styrax Benzoin Resin Extract (Benzointinktur), Rosa Centifolia Powder (Rosenblütenblätterpulver), Titanium Dioxide, Geraniol, *Citral, *Citronellol, *Limonene, *Linalool, Cl 77019, Cl 15850, Cl 77491.

*Kommt natürlich in ätherischen Ölen vor. Vegan.

 

Waschbär Ben

Kaffeekasse

Stöberst du gerne auf kosmetik-vegan.de? Ich freue mich über ein kleines Trinkgeld. Danke für deine Unterstützung!

♥ Ko-fi / Paypal ♥ Patreon

23 Kommentare

  1. Avatar

    Oh, was für eine tolle Farbe :-)
    Weißt du zufällig, wie lange die Sachen im üprogramm sein werdn? Ich hab jetzt auf der Homepage nichts gefunden. Der Preis ist sicherlich gerechtfertigt, aber leider kann ich mir sowas derzeit nicht leisten. Ich hoffe, die Sachen sind nicht zu schnell wieder aus dem Programm raus…

    Liebe Grüße,
    FP

    P.S.: Sehr löblich, dass du extra für Blanc et Noir den Praxis-Knutschtest gemacht hast. Einsatz für die gute Sache ;-)

    • Avatar
      MhhhKathi

      Ganz genau weiß ich auch nicht, wie lange es den Lip Tint geben wird… aber da es zu den Valentinstag-Produkten gehört, wohl mindestens noch bis zum 14.02. – und danach dann so lange, wie der Vorrat reicht.

  2. Avatar

    Danke für diesen tollen Beitrag! Ich suche schon lange nach einem schönen, roten Lippenpflegeprodukt, das obendrein auch noch vegan ist!
    Wenn ich denke wie lange mein „non of your beeswax“ schon hält (das auch um die 8€ kostet), dann finde ich den Preis durchaus in Ordnung :) ich hoffe wirklich, dass vor Mitte Februar noch mal nach Wien zum Lush Shop komme. Sonst muss ich wohl online bestellen ;))

  3. Avatar

    Ui, ist der schön <3 Ich werde mir den im Laden auf jeden Fall anschauen, die Farbe ist genau das, was ich schon lange suche. So ein ganz dezentes, aber doch wahrnehmbares rot. Lippenstifte sind mir farblich meistens zu knallig und ich mag das Tragegefühl oft nicht – wenn das aber gleichzeitig eine Lippenpflege ist, dann ist es auf jeden Fall etwas für mich :)

    • Avatar
      MhhhKathi

      Ich finde die Farbe auch total schön… und mit dem Pinsel aufgetragen finde ich sie gar nicht mal so dezent – ich hab gerade bemerkt, dass sie bei Glühbirnen-Licht noch viel roter und dunkler aussieht, als hier bei dem letzten Bild :)

  4. Avatar

    Wow- das hört sich alles sehr gut an.

    Zunächst dachte ich, dass mich das vielleicht nicht so interessiert da ich zwar auf knallige Lippen stehe aber nicht auf Lippenpflegeprodukte(ich brauche sie einfach sehr selten).

    Aber wenn es dich so überzeugt hat und vegan ist (was bei Lippenstiften oft zu hohen Preisen führt) muss ich mir das Teilchen definitiv einmal anschauen. Ich liebe rote Lippen einfach.

    Danke für deine Review.
    LG Betty

  5. Erbse

    Oh oh oh. <3 Kathi!
    Wieso habe ich keinen Lush in der Nähe und wieso ist das Ding so teuer? :D Das schaut himmlisch (an dir) aus! Kann ich gut nachvollziehen, dass du den mitgenommen hast.

  6. Avatar

    Danke für die Review! Ich habe diesen Liptint nur im Laden getestet, und war auch erstaunt, wie gut er pigmentiert war. Allerdings hatte ich Angst, dass er sofort abfärbt bzw. verschmiert. Nach deinem Knutschtest muss ich mir A Million Kisses wahrscheinlich doch zulegen ;) .

  7. Avatar

    Oh, das sieht total schön aus! :)

    Mir gefällt dieses „Mittelding“ sehr gut, also das zweite Foto, dass du online gestellt hast. Ich glaube mit Pinsel wäre mir das schon zu stark.

    Dass das Balsam den Knutschtest überstanden hat, freut mich umso mehr. Mein Freund ist deswegen nämlich absoluter (Ich zitiere) „Lippenkram“-Gegner. :D
    (Aber wer kann bei „rot wie Rosenblüten“ schon widerstehen?)

  8. Avatar
    Lila

    gefällt mir ausgesprochen gut! Sieht nach einem wirklich zauberhaften rot aus und wenn er dann auch noch so gut hällt, dann kann man ja nichts falschen machen.
    Vielleicht lass ich ihn mir ja schenken, ich bin da nämlich ein wenig geizig ^^

  9. Avatar

    Es lohnt sich eig. wirklich mehr einen Lush Lip Balm zu kaufen, da es wirklich lange braucht bis man ihn komplett aufgebraucht hat…zumindest is das bei mir so, und da ich eh jemand bind er sich alle paar Minuten was auf die Lippen schmiert, weiß ich wovon ich rede. Also is der Preis eig. schon gerechtfertigt, damit komm ich besser hin, als wie wenn ich mir jede Woche n neuen Labello von Balea bei dm kaufe. :)
    Ich muss auch mal wieder bei Lush vorbei schauen…hab seit meinem letzten Besuch ein Auge auf die neue feste Handcreme „Tiny Hands“ geworfen :D

    Liebe Grüße :) <3

  10. Avatar
    tee

    anfixerin! wegen diesem blogpost hab ich mir den jetzt von einer freundin besorgen lassen.. :D er ist noch nicht da, aber ich bin schonmal sehr zuversichtlich! :)

    • Avatar
      MhhhKathi

      Oh nein :D Ich hoffe, von euch angefixten Mädels bereut keine ihren Kauf ^^ Aber ich bin zuversichtlich, ich konnte mich bis jetzt auch noch nicht satt sehen.

    • Avatar

      I have been examinating out many of your articles and it’s pretty good stuff. I will definitely bookmark your website.

  11. Avatar

    Wirklich eine sehr schöne Farbe und praktisch, wenn der gleichzeitig noch Lippenpflege ist. Naja ich werde ihn mir trotzdem nicht kaufen … ich hab dch schon genug Kosmetik (naja fast) ;)

  12. Avatar
    Ida

    Hey hey! =) Ich mag deinen Blog sehr! Habe eine Frage zur Tierversuchsfreier Kosmetik. Eigentlich gibt es 2 oder mehr Siegel, die mir bestätigen, dass das Produkt und das Unternehmen frei von Tierversuchen sind oder sich davon distanzieren. Die Kosmetik von Lush zum Bsp. hat sowas aber gar nicht…Sind diese Siegel nicht mehr relevant? Wurden diese abgeschafft? Weißt du mehr darüber? Klar ich googel das auch, aber ich halte viel von deiner Meinung und wollte hören, was du dazu sagst oder darüber weißt. liebste Grüße!!! =)

    • Avatar
      MhhhKathi

      Hallo Ida,

      ein Siegel, dass die Tierversuchsfreiheit von Lush offiziell bestätigt, gibt es soweit ich weiß leider nicht. Bisher vertaue ich darauf, dass Lush seine eigene Firmenphilosophie einhält: sie bezeichnen sich selbst als tierversuchsfrei, vegan/vegetarisch, palmölfrei und umweltfreundlich -> http://www.lush-shop.de/ueber-uns_29.html?sid=i458bnf6891ufta066lnfkbku3
      Außerdem tritt Lush auch öffentlich immer wieder dafür ein, dass Tierversuche generell abgeschafft werden sollten.

      Bisher habe ich auch noch nichts Negatives über Lush gehört – zumindest was diese Themen angeht (der Umgang mit den Mitarbeitern ist da nochmal eine andere Geschichte). Ich gehe also einfach davon aus, dass sie sich an ihre eigenen Regeln halten.

      Dass Siegel nicht mehr relevant sind, würde ich nicht sagen… Aber du musst immer bedenken, dass eine Firma sich diese erstmal erkaufen muss. Es gibt z.B. auch viele kleine Hersteller von veganer Kosmetik, die solche Siegel zwar „verdient“ hätten, denen sie aber einfach zu teuer sind.
      Aber schön, wenn du dich mit dem Thema auseinander setzt, und kritisch bleibst :)

  13. Avatar
    Eiswürfel

    hui so eine schöne Farbe 0.0
    und ich dachte schon an dem guten Stück komme ich vorbei…aber die Farbe ist echt schön und es wäre die perfekte Intensität zwischen nur Gloss und Lippie, die ich doch immer suche…hach danke für den tollen Bericht aber ein Pfui! von meinem Konto ;)

  14. Avatar
    Plüschpuppe

    Huhu, der Artikel ist zwar schon ein paar Monate alt, aber: A Million Kisses gibt es nach wie vor zu kaufen und ich, die ich bei Lush arbeite, wüsste nichts davon, dass es die Farbe bald nicht mehr geben sollte. Zum Thema Tierversuche: wir sind da wirklich gnadenlos, bei uns gibt es keine Tierversuche. Mehr zum Thema gibt’s hier: http://www.lush-shop.de/statisch.php?id=89 Und zum Thema Mitarbeiterpolitik kann ich nur eins sagen: Ich liebe, liebe, liebe meinen Job! Lush tut wirklich alles, damit die Mitarbeiter sich wohlfühlen, vorausgesetzt natürlich, man arbeitet auch und ist loyal…Ich kenne die Vorgeschichten dieser Skandal-Säer zwar nicht, aber naja – Hater einfach haten lassen und mal die Lushies in eurem Lieblingsshop drauf ansprechen, wie sie die Arbeit für Lush denn so finden. Oder uns einfach beim fröhlichen Arbeiten zuschauen, das sollte schon reichen :)

  15. Avatar
    Tekkie

    Ich weiß nicht, ob sie die Rezeptur verändert haben oder so, aber mittlerweile ist der Lippenbalsam nicht mehr vegan, sondern nur noch vegetarisch :(

  16. Avatar
    Anny

    Hey ihr Lieben,
    alle die gefragt haben, wie lange die Lippenpflege im Sortiment ist: ich war heute bei Lush und dort gab es den „A million kisses“ und 4 weitere Sorten.
    Ich habe jetzt den „non of your beeswax“ genommen. Komplett vegan, mit Zitrone und Vanille: einfach herrlich! Nach 2 mal verwenden heute (und meine Lippen waren halb tot!) habe ich schon seidig weiche Lippen:-)

    Liebe grüße
    Anny

Kommentare sind geschlossen.