aker fassi vegan rouge blush lippenstift lipstick liptint marokko fes naturkosmetik rot
Kommentare 27

Aker Fassi – Das vegane Lippenrouge der Berber

Alles was außergewöhnlich ist, ist für mich erstmal spannend. Besonders wenn ich auf den ersten Blick gar nicht kapiere, was das überhaupt sein soll und wofür es da ist, macht mich das noch viel neugieriger. Es gibt da so einige Schlagworte, die in Verbindung mit Kosmetik, gut bei mir ziehen. Minimalistisch, nachhaltig, exotisch und traditionell. Und all das beschreibt ganz gut diese kleine Keramikschale, um die es bei mir heute geht.

aker fassi vegan rouge blush lippenstift lipstick liptint marokko fes naturkosmetik rot

Na, hättet ihr gedacht, dass es sich hierbei um ein Rouge und Liptint handelt?
Wisst ihr was ich zuerst dachte, als ich mehr über den “Aker Fassi” las? Ich erinnerte mich an meine Kindheit zurück, wo ich gerne alleine im Grünen unterwegs war und “Kräuterhexe” spielte. Ich suchte mir besonders aussehende Gräser und zermahlte sie zwischen Steinen zu Pampe, die ich mir dann mit einem Wickel aus großen Blättern irgendwo an Fingern, Beinen und Armen befestigte. Ich mochte schon immer diese Möglichkeit irgendwas direkt aus der Natur zu nehmen und auf ganz simple Weise zu nutzen. Natürlich war das damals nur Spielerei und hatte keinen wirklichen Effekt. Aber ich denke, dass mich das bis heute verfolgt und ich deswegen bestimmt auch so sehr auf alternative Haarwäsche, do it yourself und Co abfahre. Und eben auch auf diese kleine, natürliche (und vegane) Schale aus Keramik, die mir Wangen und Lippen rot einfärbt.

Waschbär Ben vegan Marokko Fes Aker Fassi Kosmetik

Der Waschbär weiss:

“Aker Fassi ist arabisch und bedeutet so viel wie Lippenstift aus Fès. Fès ist, mit über einer Million Einwohner, eine der größten und ältesten Städte Marokkos. Die mittelalterliche Altstadt ist sogar die flächengrößte auf der ganzen Welt und ist daher seit 1981 UNESCO-Welterbe. Aber wisst ihr, was mich als Waschbär besonders begeistert? Diese vielen kleinen engen Gassen in Fès, die die Stadt zu einem Labyrinth machen und jede Menge Raum für Geschichten und Abenteuer bieten.”

aker fassi vegan rouge blush lippenstift lipstick liptint marokko fes naturkosmetik rot swatch 2

aker fassi vegan rouge blush lippenstift lipstick liptint marokko fes naturkosmetik rot swatch

Der “Aker Fassi” hat eine lange Tradition bei den Berbern und wird noch heute in Marokko zum Schminken der Lippen und Wangen genutzt. Ich habe meinen für nur wenige Euro auf ebay gekauft, habe ihn von verschiedenen Anbietern aber auch schon in dem ein oder anderen Online Shop mit orientalischen Produkten gefunden.
Die eher warme Farbe des Aker Fassi variiert von Produkt zu Produkt ein bisschen, ist aber stets ein sehr natürliches Rot, dass durch die beiden Inhaltsstoffe, den gemahlenen Mohnblüten und den Granatapfelschalen, entsteht. Wenn ich direkt mit dem Finger in die Schale gehe, ist die Kuppe hinterher leuchtend Mohnblumenrot. Auf dem Arm verteilt, wirkt es schon beinahe Weinrot. Das Konzept ist eigentlich ganz simpel, denn die Farbe befindet sich getrocknet in der Keramik-Schale und ist daher sehr lange haltbar. Mit einem kleinen Pinsel oder der angefeuchteten Fingerspitze, fährt man vorsichtig in der Schale herum und nimmt so etwas Farbe ab. Diese lässt sich gut auf Wangen und Lippen verteilen, ist eher matt aber nicht unangenehm auf der Haut. Wasserfest ist hier nichts. Durch den Regen sollte man also nicht unbedingt laufen.
Ich finde den Aker Fassi einfach wundervoll und würde ihn mir immer wieder kaufen.

Julia von Beautyjagd hat bereits vor beinahe zwei Jahren über den Aker Fassi gebloggt. Ihre Eindrücke und tolle Fotos findet ihr hier: Aker Fassi – Das Rouge aus Fès

Habt ihr vom Aker Fassi schon mal gehört? Und was sind eure liebsten Produkte auf fernen Ländern?

Waschbär Ben

Kaffeekasse

Stöberst du gerne auf kosmetik-vegan.de? Ich freue mich über ein kleines Trinkgeld. Danke für deine Unterstützung!

♥ Ko-fi / Paypal ♥ Patreon

27 Kommentare

    • Erbse

      Liebe Verena,

      ich hab mir mal mit roter Beete die Wangen und Lippen geschminkt, aber einen richtigen Lippenstift habe ich bisher nicht daraus hergestellt. :) Benutze das eigentlich nur, wenn ich eh Rote Beete daheim hab.
      Danke dir und viele liebe Grüße,
      Erbse

  1. Wie interessant! Gerade vor ein paar Tagen habe ich mit einer Freundin überlegt mit welchen Mitteln man im Orient traditionell seine Lippen färbte (bzw. wahrscheinlich ja immer noch färbt). Danke für die Aufklärung! Ich finde das total spannend, solch traditionellen Techniken die man auch mit den Fingern anwenden kann haben immer so was ursprüngliches und lassen mein Herz höher schlagen :)

  2. Petra

    Mit etwas Karité, Arganöl oder einem Gesichtsöl vermischt bekommst du eine „wasserfeste“ Version. Für die Lippen kannst du das Puder auch mit etwas Honig mischen. Anders als bei Henna färbt es nicht dauerhaft, sondern lässt sich mit der nächsten Wäsche entfernen.
    In Westafrika nehmen die Frauen das auch mit Karité vermischt, um die Haut schöner zu tönen – aber Vorsicht, es färbt ab.

  3. TaraFairy

    Hallo Erbse,
    Davon habe ich noch nie was gehört, klingt allerdings sehr interessant.
    Mein liebstes Stöffchen aus fernen Ländern ist die Sheabuttern, die in keiner mein selbstgerührten Cremes fehlen darf.
    Glg
    Jennifer

  4. Eiswürfel

    Ich habe mir den Artikel schon mehrfach angesehen und finde diese kleine Dose nach wie vor faszinierend!
    Ich würde es toll finden, wenn du mal Tragebilder posten könntest :)

    Viele liebe Grüße!

  5. Samnaa

    Hallo,
    ich bin hatte mich wegen dem Aker Fassi erkundigt und beim suchen fand ich heraus, dass heutzutage auch Karmin enthalten sein kann. Man bekommt in Marokko unter Aker Fassi auch pures Karmin als Pulver zu kaufen. Vor allem bekommt man keine genauen Inci. Wer sicher kein Karmin benutzen möchte, sollte daher vorsichtig sein!

  6. sandcloud

    Hallo Erbse!

    Das ist ja mal was richtig Tolles. Finde ich absolut super. Wie Deinen Blog. Ich bin grad über meine Suche nach Pflanzenhaarfarben über Dich gestolpert.
    Jedenfalls fliege ich im März für ein paar Tage nach Marrakesh und dort werde ich auf dem Markt hoffentlich so ein tolles (eine tolle?) Aker Fassi finden.

    Liebe Grüße
    Claudia

  7. Sandcloud

    Hallo Erbse,

    zurück aus Marrakesh bin ich mit drei Aker Fassis angereist. Zwei habe ich gekauft (im Nachhinein betrachtet bin ich da mit 20 DH=2 Euro mal so richtig über den Tisch gezogen worden ;o) ) und eins hab ich dann beim Gewürzkauf noch geschenkt bekommen.
    Es sind tatsächlich drei verschiedene Rottöne. Von wirklich knallrot bis zu einem satten dunkelrot.
    Die Benutzung ist supereinfach und ich benutze es als Rouge und Lippenfarbe- wobei ich bei letzterer meistens noch mit einem Pflegestift drübergehe, weil ich sehr trockene Lippen habe.
    Ich weiß wirklich nicht, ob ich ohne Deinen Blog ein Aker Fassi mit nach Hause gebracht hätte, obwohl man sie in den Souks von Marrakesh praktisch hinterher geschmissen bekommt.

    Die Märkte sind für Pflanzen-, Gewürz- und Kräuterliebhaber überhaupt ein Paradies.

    Danke nochmal für den tollen Tipp!

    Liebe Grüße
    Claudia

    • Erbse

      Liebe Claudia,

      das klingt wirklich ganz toll. :) Danke für deine Rückmeldung.
      Nun hat mich echt ein bisschen das Fernweh gepackt. Würde mir so gerne mal Marrakesh ansehen und erleben.

      Viele liebe Grüße,
      Erbse

  8. Tanita Schuit

    Hallo Erbse,
    Weil ich gestern ein Aker Fassi Lippenstift (aus Marokko, von Berber!) bekommen habe, damit glücklig bin weil es Vegan ist, habe ich gesucht auf Internet und so deine Website gefunden. Die Stift hat ein schöne Farbe und ist in rot und gold Plastiek Hülse. Sie riecht sehr stark nach Blume, Früchte und Vanilien. Die Stift ist „made in China“(!!!). Wie ist das möglich? Meine Frage an Sie ist: kann ich doch diese Stift trauen??
    Bitte verzeihung für die Fehler, ich bin Holländerin.
    Liebe Grüsze,
    Tanita Schuit
    Colijnsplaat
    Nederland

    • Erbse

      Liebe Tanita,

      kein Problem. Musst dich nicht entschuldigen, ich verstehe dich gut. :)
      Ist ersichtlich von welcher Marke der Stift ist? Aker Fassi in Lippenstiftform, also in einer Hülse, kannte ich bisher nicht.

      Viele liebe Grüße,
      Erbse

      • Tanita Schuit

        Liebe Erbse,

        Danke schön für deine Reaktion.
        Nur einige Sachen sind geschrieben: Lipstick 33, MADE IN CHINA. In China gibt es oft Tierversuche . . . . Ist es möglich dich einige Bilder vom Stift zu senden mit email?

        Viele liebe Grüsze,
        Tanita

Schreibe eine Antwort