statement tierversuche
Kommentare 5

Tierversuche – Jean & Len

statement tierversuche

Stellungnahme zum Thema “Tierversuche” von Jean & Len

[zurück zur Übersichtsliste]

trennlinie lang

Jean & Len erobert gerade die Drogerien und veganen Supermärkte. Vielleicht habt ihr die Produkte ja schon mal gesehen, weil sie wirklich ins Auge stechen. Auf jeder Packung findet sich in Großbuchstaben das Wort “vegan”, neben Aussagen wie “ohne Gedöns”, “denn was deine Haut berührt, wird ein Teil von dir”! Neben Shampoo, Conditioner und Bodylotion, finden sich Seifen, Produkte für Kinder, als auch Waschmittel, Weichspüler, Fleckenentferner und Co.
Während ihr euch gerade diesen Artikel durchlest, bin ich höchstwahrscheinlich in Berlin bei Jean & Len, um mehr über die Marke zu erfahren. Ich freue mich schon sehr euch später berichten zu können!
Im Zuge dessen habe ich Jean & Len gebeten die Kriterien für meine grüne Tierversuchsliste für Jean & Len zu bestätigen. Die Statement könnt ihr euch nachhfolgend ansehen:

♦ Der Konzern testet weder seine Produkte noch seine Rohstoffe am Tier.

Wir lieben Tiere und sind der Meinung, dass gute Kosmetik keine Tierversuche braucht. Von daher sind wir strikt gegen Tierversuche. Wir selbst testen weder das Einzel- noch das Gesamtprodukt an Tieren.

♦ Der Konzern gibt keine Tierversuche für Produkte oder Rohstoffe in Auftrag.

Das stimmt. Wir selbst würden nie einen Tierversuch anordnen und wir werden unser Sortiment auch nur so erweitern, dass wir auch zukünftig auf Versuche an Tieren verzichten können.

♦ Der Konzern garantiert, dass Zulieferer weder Tierversuche durchführen lassen oder selbst durchführen.

Ja, das garantieren wir.

♦ Der Konzern verkauft seine Produkte nicht in einem Land wo Tierversuche gesetzlich vorgeschrieben sind (Beispiel China).

Korrekt. Wir sind derzeit nur auf dem deutschen Markt erhältlich und fokussieren uns zunächst auf Europa.

♦ Der Konzern garantiert alle oben aufgeführten Punkte auch bei seinen Tochterunternehmen.

Wir haben derzeit noch keine Tochterunternehmen, da wir selbst noch ein sehr kleines und junges Unternehmen sind. Aber wir würden auch für weitere Ableger von uns die Hand ins Feuer legen.

Waschbär Ben

Kaffeekasse

Stöberst du gerne auf kosmetik-vegan.de? Ich freue mich über ein kleines Trinkgeld. Danke für deine Unterstützung!

♥ Ko-fi / Paypal ♥ Patreon

5 Kommentare

  1. Find ich gut, ein noch eher kleiner, überschaubarer Konzern der sich aktiv gegen das derzeitige Regime in der Kosmetikindustrie auflehnt! Man merkt, dass zurzeit ein Umdenken in der Gesellschaft stattfindet. Immer mehr Menschen wollen auch ethisch korrekt kaufen und nicht nur unreflektiert Dinge konsumieren. Ich hoffe, dem Konzern wird eine Chance gegeben und leitet so eine neue Ära in der Kosmetikbranche ein – erste Ansätze in diese Richtung wären ja schon vorhanden!

  2. Ich habe gestern den Haarkur von Jean&Len gekauft und ausschliesslich nur deswegen, weil da stand „Vegan“ (dass sie keine Tierversuche durchführen). Schwarzkopf und Co haben Pech gehabt. Die sollen aufhören Tiere zu quälen.

  3. Elenor

    Durch Zufall bin ich auf die Artikel aufmerksam geworden und lege sehr viel Wert darauf Produkte zu benutzen wo absolut keine Tiereversuche gemacht werden. Die werde ich auf jedem Fall weiter empfehlen da immer mehr darauf achten dass Tiere für Kosmetika usw nicht gequält werden.

  4. Sylv

    Ich verwende seit ca. 1/2 Jahr Jean&Len Produkte und bin begeistert! Ich habe sehr sensible Kopfhaut und vertrage die Produkte sehr gut! Und noch indirekt gegen Tierversuche zu tun, einfach gut! Vielen Dank!

Schreibe eine Antwort