Kommentare 10

Alva Liquid Eyeshadow Silver Grey

Meine Erfahrungen mit Liquid Eyeshadows aus dem Drogeriebereich (auch NK) sind eher schlecht als recht. Oft hielten sie nicht, verrutschten sehr schnell und hinterließen eine widerliche Pampe auf den Lidern. Verblenden war kaum möglich und letztlich taugten diese allerhöchstens als farbige Base über einen guten Eyeshadow-Base. Ich war also von Anfang an sehr skeptisch, als ich diesen Flüssig-Lidschatten in den Händen hielt.

Der flüssige Lidschatten von Alva in der Farbe „Silver Grey ist, wie der Name bereits verrät, ein silbrig-schimmerndes Grau. Der Lidschatten hat eine gelige Konsistenz und lässt sich mit dem Applikator gut auf dem Augenlid verteilen. Auch das Schichten ist möglich. Bloß sollte man zuvor die erste Schicht gut trocknen lassen und bereits die Ränder mit den Fingern ein wenig ausgeblendet haben. Ansonsten ist das nur noch schwer möglich. Denn einmal getrocknet, hält das Produkt auch leichtes Reiben unbeschadet aus. Ich kann mir hier sehr gut vorstellen, den Flüssig-Lidschatten mit anderen Flüssig-Lidschatten zu kombinieren. Dadurch lassen sich sicherlich schöne Effekte erzielen. Eine taugliche Lidschatten-Base halte ich dennoch für nötig, je nachdem wie ölig eure Lider sind. Denn mir rutschte das Produkt nach einigen Stunden leider in die Lidfalte.

Das sagt Alva über ihre Liquid Eyeshadows:

Faszinierende Augenblicke mit leicht schimmerndem Effekt. Der flüssige Lidschatten trocknet auf den Augenlidern und verwandelt sich in einen seidigen Puder. Die erfrischende Textur und die strahlenden Farben zaubern ein dezent schimmerndes Augen-Make-up. Der Lidschatten lässt sich gleichmäßig mit dem Applikator auf dem Augenlid verteilen und setzt sich nicht in der Lidfalte ab. Langer Halt ohne zu verwischen oder zu verblassen. Wertvolles Muskastellersalbeiwasser spendet Feuchtigkeit und wirkt so durch trockene Haut entstehenden Augenfältchen entgegen. Zichorienwurzelextrakt beruhigt und pflegt, das patentierte Wellmune stärkt die sensiblen Augenlider. Ohne Karmin, somit perfekt für Veganer und sie sensible Haut.

Der Alva Liquid Eyeshadow in der Nuance Silver Grey wurde mir kostenlos und ohne Bedingungen zur Verfügung gestellt. Vielen Dank, liebes Alva-Team!

 

Fakten:

  • vegan und tierversuchsfrei
  • Inhalt 8 ml
  • Preis 9,90 €
  • durch Ecocert zertifiziert
  • 99% der Inhaltsstoffe sind natürlichen Ursprungs
  • 80% der gesamten Inhaltsstoffe sind aus kontrolliert biologischem Anbau
  • In folgenden Nuancen erhältlich: pale almond, bronzed hazel, sea green, silver grey, light lavender, blue sky
  • Inhaltsstoffe: Muskatellersalbeiwasser, Glycerin, Zichorienwurzelextrakt, Mica, Emulgator (Microcrystalline Cellulose), Viskositätsregler (Cellulose Gum), Wellmune, Dehydracetsäure, Benzyl Alcohol – Kann enthalten (+/-): CI 77891, CI 77491, CI 77499, Aluminium Oxide, Magnesium Oxide, CI 77742, CI 77510, CI 77718, CI 77288, CI 77289

Ich zeige euch jetzt noch ein kleines Vorher-Nachher. Hier trug ich den Lidschatten ohne Base darunter etwas einen halben Tag, bis er dann dieses Ergebnis hatte. Unter diesen Umständen und wegen des Preises von fast 10 Euro würde ich eher zu einem Puderlidschatten greifen.

Zwei Make Ups welche mit dem Lidschatten entstanden sind, finde ich aber trotzdem ganz schön, weswegen ich sie euch auch noch zeige.

Wie kommt ihr mit flüssigen Lidschatten klar? Und habt ihr vielleicht sogar Empfehlungen?

Waschbär Ben

Kaffeekasse

Stöberst du gerne auf kosmetik-vegan.de? Ich freue mich über ein kleines Trinkgeld. Danke für deine Unterstützung!

♥ Ko-fi / Paypal ♥ Patreon

10 Kommentare

  1. Avatar

    Ich suche auch immer noch nach dem idealen Flüssiglidschatten. Den von Alva habe ich auch, und die gleichen Erfahrungen wie du gemacht. Ich hatte vor längerer Zeit mal den von Chanel („Ombre D’Eau“), der hielt gut, aber die Farbauswahl gefiel mir nicht so (ich habe kein zu mir passendes Grau gefunden) und der Schimmer war mir zu stark.

  2. Avatar
    perpetua.maiden

    haha, den hatte ich auch in der probe, leider. Meine Erfahruneg mit Flüssigliedschatten sind auch eher schlecht. Dieser ist leider keine Ausnahme.

    lg

    perpetua maiden

    • Erbse

      Danke, Vamp. :)
      Im Moment fehlt mir leider das Geld dafür, aber es gibt bestimmt Einige für die das jetzt interessant ist.
      Der Link geht leider nur, wenn man eingeloggt ist. Wenn man Interesse hat, ist eine Registrierung ja aber nicht so das Problem.

      Beste Grüße

    • Erbse

      ich bin ein solches Opfer. :) Habe jetzt doch bestellt. 14 Euro bezahlt für Dinge die eigentlich 50 Euro kosten.. das konnte ich mir dann doch nicht entgehen lassen.

      Danke nochmals für den Tipp!

      • Avatar

        Ich habe noch mehr Geld ausgegeben -hihi-
        Zwar wollte ich auch Geld für andere Dinge sparen, aber da ich sowieso auf der Suche nach einem Gesichtwasser ohne Alkohol war, habe ich zugeschlagen und gleich sind weitere Produkte in mein Einkaufskörbchen gesprungen xD
        Falls ich meine Faulheit überwinde berichte ich dann nach dem Testen darüber ;)
        Was hast du bestellt?
        Liebe Grüße :*

        • Erbse

          Über einen Testbericht würde ich mich echt freuen. :)
          Ich habe einen Pigmentturm (Earth Song) und die Mascara bestellt.
          LG

  3. Avatar

    Um Flüssiglidschatten mache ich immer einen großen Bogen. Ich kämpfe ja schon immer bei Puderlidschatten, dass er nicht abrutscht, aber bei flüssigem würde ich eine riesige Sauerei veranstalten. Genauso verhält es sich aber auch bei fettigem Creme Lidschatten.

    • Erbse

      Hey,

      so gehts mir mit Yves Rocher auch. Ich habe zwar deren ewig lange Stellungnahme und auch eine Aussage von Sanofi, aber ich denke halt immer an diese vielen Gerüchte die trotzallem seit Jahren über Yves Rocher kursieren.

      LG

Schreibe eine Antwort