Kommentare 17

Alverde My Best Friend Limited Edition

Soeben erhielt ich das Alverde-Päckchen der Blogger- und YouTuber-Aktion, die Alverde kürzlich via Facebook startete. Ich möchte mich hiermit nochmals recht herzlich bei Alverde bedanken! In meiner Mail an Alverde bat ich darum, ausschließlich vegane Produkte der Limited Edition zuzusenden. Umso erfreulicher war es, dass sie mich trotz dieser Bedingung mit einem Päckchen beglückt haben. Leider ist aber ein Lippenstift dabei, der wie alle anderen nicht vegan ist. Ich freue mich selbstverständlich dennoch.

Ich möchte euch nun vorab drei der Produkte vorstellen. Im Laufe der Woche wird dann noch ein Beitrag mit zwei Augen-Make Ups dazu folgen. Starten wir mit meinem persönlichen Highlight. Der Gel-Eyeliner 044 Sunny. Ein etwas ungewöhnlicher Name für diesen Farbton, aber wer den Werdegang dieser LE von Beginn an verfolgt hat, weiss, dass die Kunden selbst die Produkte kreieren und benennen durften. Ich jedenfalls bin sehr angetan von der Farbe des Gel-Eyeliners. Er changiert zwischen Petrol, Grün, Blau und Anthrazit. Das Foto fängt den Effekt relativ gut ein. Enthalten sind 5 ml, das Produkt ist vegan und mit dem Natrue-Siegel zertifiert. Genaueres zur Handhabe folgt, wie erwähnt, im Laufe der Woche.

Der Quattro Lidschatten 314 Jasminder ist gut gemeint, für mich aber nicht optimal umgesetzt. Die Lidschatten sind mir persönlich etwas zu pudrig und auch nicht genügend pigmentiert. Gerade beim obersten linken Ton fällt es für mich besonders ins Gewicht. Damit es nicht zu viel staubt und Fallout entsteht, würde ich mitunter sogar fast zu dem beigefügten Schwammapplikator raten, sofern man auf eine Base verzichten möchte und die Präzision eines Pinsel nicht misst. Mit Base klappt das Verwenden eines Lidschattenpinsels etwas besser.

Bis auf den limette-ähnlichen Ton unten links, wirken alle Farben auf der Haut annähernd gleich. Wie auf den Swatches zu sehen ist, unterscheiden sie sich nur geringfügig und in der Abstufung der Helligkeit. Ohne Lidschattenbase geht hier gar nichts. Auf den Swatches habe ich die Alverde Lidschattenbasis (ebenfalls vegan) verwendet. Mit einer Base im höheren Preissegment und mit reichlich Chemie, bekommt man die Farbintensität und die Haltbarkeit noch ein kleines bisschen besser hin. Das Verwenden der Lidschattenbasis von Alverde hielt ich für diesen Artikel aber für angemessen. Ich bin schon gespannt auf meine ersten Tests am Auge. :)

Enthalten sind 7,2 g, alle vier Farben sind vegan und mit dem Natrue-Siegel zertifiziert.

Zum Schluss noch der nicht vegane Lippenstift in der Farbe 121 Mareike. Auch dieser ist selbstverständlich mit dem Natrue-Siegel zertifiziert. Im Auftrag ist er angenehm weich. Die cremige Textur kenne ich ansonsten nur von den alten Alverde Anti-Aging Lippenstiften. Ein dickes Plus. Wie die AA Lippenstifte mittlerweile sind, kann ich euch allerdings nicht mitteilen. Im Großen und Ganzen würde ich den Ton eher nude beschreiben. Er deckt gut, gibt aber das typische YLBB (Your Lips But Better)-Erscheinungsbild. Sehr natürlich also. Zur Haltbarkeit kann ich noch nichts sagen, auf Grund der Beschaffenheit wird er sich aber vermutlich relativ schnell verflüchtigen. – Ich habe noch einen Vergleich mit dem Alverde Primrose. Für die Großansicht das Foto bitte anklicken.

Um die Bilderflut noch zu maximieren möchte ich euch eine Liste der veganen Produkte aus der My Best Friend Limited Edition von Alverde beifügen. Quelle

Werdet ihr euch etwas aus der Limited Edition kaufen? Was interessiert euch am meisten?

Ich werde mir den weißen Gel-Eyeliner nochmal genauer ansehen. Zuerst war ich von der Idee eines weißen Eyeliners etwas abgeschreckt, aber nun bin ich plötzlich sehr interessiert. Eine Übersicht was es alles geben wird, findet ihr hier: My Best Friend Produktübersicht

Waschbär Ben

Kaffeekasse

Stöberst du gerne auf kosmetik-vegan.de? Ich freue mich über ein kleines Trinkgeld. Danke für deine Unterstützung!

♥ Ko-fi / Paypal ♥ Patreon

17 Kommentare

  1. Hey!
    Voll toll, die „I <3 Alverde"- Buttons! Die LE allerdings finde ich vom ersten Eindruck her nicht so toll. Die Liner sind sicherlich gut für Leute, die mal was ausprobieren wollen (was man bei dem Preis auch mal wagen kann). Von den Quads hätte ich mir mehr Farbabgabe versprochen. Allerdings muss werde ich mir das auch nochmal genauer im Laden angucken.
    Liebe Grüße + dickes Lob,
    MM

  2. Pingback: Augen-Make Up 17/11/2010 My Best Friend LE Alverde « Blanc et Noir

  3. Pingback: Augen-Make Up 18/11/2010 My Best Friend LE Alverde « Blanc et Noir

  4. Menno ich will auch mal so ein Päckchen bekommen. Wieso kriege ich das nur immer viel zu spät oder gar nicht mit.

    Ich finde den Geleyeliner toll, bisher stehe ich aber auf Kriegsfuß mit den Geldingern. Welchen Pinsel hast du genommen?

  5. Habe gestern deinen Blogeintrag gelesen und mich heute gleich auf zum DM gemacht. Allerdings wusste die Dame nichtmal was eine LE ist.. Als ichs ihr dann erklärt habe, konnte sie mit dem LE Namen auch nix anfangen. Ich soll doch einfach ein anderes Mal wiederkommen… Ich bin so genervt von dieser Organisation.
    Ich will unbedingt das Quattro haben und den Gel-Eyeliner.

Schreibe eine Antwort