Augen-Make Up 01/12/2010

Kürzlich habe ich einer Leserin von meinen persönlichen „Lidschattenfarben des Grauens“ erzählt. Darunter fällt Rosa, Pink, Orange, Gelb und in der Tat Blau. Daraufhin habe ich mir vorgenommen genau diese Farben in den nächsten Wochen zu verwenden. Denn, so seltsam es auch sein mag, all‘ diese Lidschattenfarben habe ich tatsächlich in meiner Schublade liegen. Weshalb ich sie gekauft habe, kann ich mir nur mit einer Portion geistiger Umnachtung erklären.

Ich fange heute mit einer Farbe an, die ich auch außerhalb der Kosmetikwelt nicht sonderlich gerne mag. „Erbse reagiert gereizt, wenn sie von vielen blaue Gegenstände umgeben ist.“ – Das weiss mein ganzer Freundes- und Bekanntenkreis. Tatsächlich gibt es für mich keine schlimmere Farbe als diese auf der ganzen Welt. Umso gespannter war ich auf das heutige Experiment. Einem blauen Lidschatten sagt man ja so manches nach. Damit wirkt man schnell billig, ist wohl noch die harmlosere Aussage. Ihr wisst was ich meine. „Nuttenblau„. Jetzt hab‘ ich’s gesagt.

Erst wollte ich ausschließlich hellblau und ein mittelblau verwenden, aber das war gänzlich zum scheitern verurteilt. Also entschloss ich mich dem ganzen Tiefe zu geben. Viel schwarz und der dunkle Ton aus dem gebackenen Lidschatten-Duo aus der Essence Eclipse LE namens „Edward or Jacob?„. Dazu im Innenwinkel „Intensive Turquoise“ von Alverde (ebenfalls gebacken) und das blaue Lidschatten-Duo in der Farbe „Aqua„, ebenfalls von Alverde. Ich gebe zu, so wirkt Blau gar nicht mehr so schlimm. Hauptsache niemals solo! Und wenn doch solo, dann bitteschön auch mit einem kräftigen roten Lippenstift, damit jeder gleich sieht was los ist. :)

Ich möchte euch außerdem noch auf mein Gewinnspiel aufmerksam machen. Es läuft noch bis zum dritten Dezember. Ihr gelangt zum Artikel in dem ihr rechts im Menü auf das Foto mit dem Gewinn klickt. Würde mich überaus freuen.

Habt ihr auch Lidschattenfarben die ihr unter normalen Umständen niemals tragen würdet?

Waschbär Ben

Kaffeekasse

Stöberst du gerne auf kosmetik-vegan.de? Ich freue mich über ein kleines Trinkgeld. Danke für deine Unterstützung!

♥ Ko-fi / Paypal ♥ Patreon

19 Kommentare

  1. Avatar
    Red

    Super schön ich hab vor wochen sowas ähnliches geschminkt aber etwas leuchtender.
    Schöne grüße Red.

  2. Avatar
    sleepybat

    das ist wirklich wunderschön geworden…deine augen strahlen richtig!! aber ohne das schwarz wärs wirklich nicht so doll geworden :)

    meine hass-lidschattenfarben:
    -gelb, orange, rot (passt anbsolut nicht zu mir…und gelb und orange mag ich generell nicht soo gern)
    -das typische hellblau (ich weiß nicht warum, aber bei den meisten haben die ersten schminkversuche mit hellblau …)
    – was ich auch hasse: wenn mir im geschäft ein braunton gefällt, und ich dann zu hause bin und merke, dass die farbe viel zu warm für meine haut ist =/

  3. Avatar

    Wow, das sieht echt wunderschön aus… ich würde das nie so hinkriegen. :) Aber an mir sieht blau auch in jeder Form schlimm aus, glaube ich. Muss allerdings zugeben, dass ich das Schminken mit 13 oder 14 auch mit dem typischen hellblauen Lidschatten angefangen hab. ;D
    Andere schlimme Farben sind rosa oder orange, ich glaube die würden mir nicht stehen.
    Eigentlich trage ich am liebsten eher gedeckte und dezente Farben, zumindest im Alltag.

    Hab übrigens gerade erst deinen Kommentar zu meinem Katzenjammer-Eintrag gesehen, freu mich dass dir die Band gefällt. :) Besonders live sind sie toll, vielleicht hast du ja irgendwann mal die Gelegenheit ein Konzert von ihnen zu besuchen, kann ich nur empfehlen. :)

  4. Avatar

    Oh ja, generell benutze ich am liebsten eher neutrale Farben, also braun etc…
    Farben, die ich bis jetzt nie als Lidschatten tragen wollte, sind:

    -ebenfalls Blau (vor allem hellere Nuancen), bei blauen Augen finde ich das oft schwierig! Sieht nämlich, wie du schon sagst, oft nuttig aus :( Dabei ist Blau eigentlich eine meiner Lieblingsfarben!
    -Grüntöne, außer „Naturgrüntöne“ wie moosfarbene oder olivgrün… grelleres Grün geht gar nicht.
    -Pink! *schauder* Rosatöne, die in die hautfarbene und natürliche Richtung gehen, mag ich aber ganz gern.
    -Gelb. Ist mir irgendwie zu krass ;)

    Was du da gezaubert hast, sieht aber echt schön aus, besonders mit dem schwarz! Solo würde ich es auch niemals tragen :)
    LG Erdbeerelfe

  5. Avatar

    Oh, sieht das hübsch aus. *_*

    Ich find blaue Lidschatten ja auch so schlimm… und gelbe. Und orangene. Und pinke. :D Wollen wir Freunde sein?

  6. Avatar
    MhhhKathi

    Als absolute Hassfarben würde ich Gelb, Grün und Blau benennen – wobei Grün ja eigentlich nur eine Mischung aus den beiden ist und mir deswegen vielleicht unsympathisch erscheint.

    Bei blauem Lidschatten hab ich auch immer direkt eine Stimme im Ohr die „NUTTENBLAU!“ schreit. Ich könnte mich einfach nicht dazu überwinden und besitze auch keine blaue Kosmetik. Generell sind kühle Farben nichts für mich.

    Mit Grün könnte ich mich eventuell anfreunden wenn es rauchig/dunkel genug ist… ich hab auch schon ein paar Mal grüne Lidschatten mit goldenem Schimmer gesehen (goldig! Beuteschema!), aber sie dann doch stehen gelassen weil ich Angst hatte dass Grün zu blauen Augen einfach komisch wirkt.

  7. Avatar

    geld, gelb geht garnicht. ich habs aber auch in meiner schublade, was ich mir dabei gedacht habe? wie du schon sagtest, geistige umnachtung. bei mir schleicht sich komischer weise immer lila ein, obwohl ich lila nie als lieblingsfarbe bezeichnen würde.

    hahaha, meinen pulli wirs du heute hassen, der ist blau *muaahaha*

  8. Avatar
    Elli

    wow durch das blau sehen deine augen so wundervoll aus :)
    und das amu find ich erschreckend schön ^^

    • Erbse

      Hey Elli,

      wow, ich freue mich total über dein Feedback.
      Ich finde du hast das sehr schön umgesetzt. :) Vielen Dank!

      Gruß
      Erbse

  9. Pingback: Türkis/Blau Schwarzes Augen-Make-Up aka. Erbsenaugen « Beauty Blume - Make Up Produkte, Tutorials, Produktreviews und mehr..

  10. Avatar

    Hi,
    ich finde blauen Lidschatten farblich eigentlich schön, aber er wirkt eben schnell billig. Wie du schon geschrieben hast, besonders zzu rotem Lippenstift. Die Kombination finde ich optisch so wie so nicht schön. Irgendwie errinnert mich das immer an einen Clown. Schon merkwürdig…
    Ich hab jetzt nicht so viel Lidschatten, aber ich denke, mir würden sämtliche kalte Farben nicht stehen.
    Dein AMU ist aber sehr schön geworden =) Und es wirkt gar nicht so blauer-Lidschatten-billig.
    Liebe Grüße

  11. Avatar
    Jasmin

    normalerweise finde ich blau genau so furchtbar wie du, aber deine makeup-kreation sieht einfach super aus!!! würde ich am liebsten sofort nachschminken, wenn ichs könnte! super!

  12. Pingback: Augen-Make Up 12/07/2011 (MagiMania inspiriert) « Blanc et Noir

  13. Avatar
    Tasmanian

    Ich will wissen wie das geeeeeeeht. Ich bin totaler Neuling bei Lidschatten. ;(

    • Erbse

      Wenn ich es mit der Kamera irgendwie hinbekomme, versuche ich mal ein Tutorial zu knipsen. :)
      LG

  14. Avatar

    Hallo Erbse,

    ich habe nun ein wenig in deinem Blog geschnüffelt und muss sagen, dass mir die meisten deiner Augenmakeups richtig gut gefallen.

    Mir will das nie so gelingen. Wenn ich Lidschatten auftrage, „pudert“ der immer so durch die Gegend, die Partikel scheinen die ganze Luft zu erfüllen und sich wie Staub überall zu verteilen. Dabei benutze ich extra schon einen Pinsel. Besonders bei schimmernden oder glitzernden Lidschatten, funkelt danach meist mein ganzes Gesicht bis hin zu den Wangenknochen. Ich dachte bisher, dass es vielleicht an den „trockenen“ billig Lidschatten liegt, aber nun sehe ich, dass du auch viele essence und Co Produkte benutzt.

    Hast du einen Tip für mich?

    Gruß
    Salim

Kommentare sind geschlossen.