Kommentare 15

Augen-Make Up 23/03/2011

In den letzten Tagen krame ich „alte Lieblinge“ aus und nutze sie großflächig. Eigentlich bin ich im Alltag eher so ein „Dicker Lidstrich/Pin Up-AMU“-Typ, aber manchmal hat man ja solche Phasen. Großflächig deshalb, weil ein einziger Lidschatten die Hauptkomponente im AMU einnimmt. Simpel, schnell und irgendwie gefällt es mir im Moment besonders gut.

Verwendete Produkte:

  • Lidschatten Glam Mauve von Alverde (vegan)
  • Lidschatten Lily White von Lavera (als vegan deklariert, auf Webseite aber nicht – wird gerade mit Lavera geklärt)
  • Mascara Multi Action von Essence (vegan)
  • Eyelinerpen von Essence (nicht vegan)
  • Kajalstift Neige von Luminelle (Yves Rocher) auf der Wasserlinie (Inhaltsstoffe leider unbekannt)

Waschbär Ben

Kaffeekasse

Stöberst du gerne auf kosmetik-vegan.de? Ich freue mich über ein kleines Trinkgeld. Danke für deine Unterstützung!

♥ Ko-fi / Paypal ♥ Patreon

15 Kommentare

  1. Ich finde solch simple AMUs auch prima für den Alltag, da sie fix anzupinseln sind und dennoch vorzeigbar aussehen. Steht dir im übrigen Erbse.

    PS: Was macht eigentlich die Haarwäsche bzw. der Versuch, den Waschrhythmus zu verlängern?

    • Hey. :)
      Danke! Ja, ich finde auch, dass es zwar sehr leicht von der Hand geht, aber trotzdem nicht so aussieht irgendwie.

      Das mit der Haarwäsche klappt ganz gut. Ich habe da eine Menge Neues zu berichten. Muss diese Woche unbedingt etwas Zeit finden um das alles abzutippen. Im Moment entdecke ich zusätzlich noch die Welt der Haaröle und habe ein bisschen bei der Natronwäsche rumexperimentiert. Mein Freund ist im Moment allerdings noch etwas zögerlich was das „Gutfinden“ betrifft. Er findet es befremdlich, wenn er nach Hause kommt und seine Freundin mit einem Kopf voller Öl rumsitzt. Sieht natürlich so aus, als ob ich mir jahrelang nicht die Haare gewaschen hätte. ^^ Aber solange ich so nicht vor die Tür muss, mache ich solche Ölkuren gerne.

      LG

  2. AlexL

    Hallo ^^
    mich würde intressieren wie du das ganze aufträgst dass es so weich ausschaut, ich kann zwar mit Farbe und Pinseln ansich sehr gut umgehen aber scheinbar nur auf Leinwand, nicht auf Haut xD bzw hättest du ein paar tipps wie man das dezent, und schnell hinbekommt dass es auch nach was ausschaut?

    lg, Alex : )

    • Hallo Alex,

      es gibt da für mich eigentlich nur zwei Geheimnisse:
      1. eine gute Grundierung bzw. Lidschatten-Basis (ich mag die von Urban Decay zb, aber manche nutzen auch einfach eine gute Augencreme zb von Alverde oder einen cremigen Kajal-Stift)
      2. die Lidschatten gründlich verblenden ohne die Geduld zu verlieren :) Ich nutze dafür einen fluffigen Pinsel und gehe damit immer wieder über die Übergänge zur anderen Farbe

      LG

Schreibe eine Antwort