Kommentare 4

Restarting System

Loading… Please wait
biiep booop biiiiiep boop biep biep biep (absolut authentische Reboot-Geräusche)
System Restart completed successfully.
Scroll down to continue…

Nicht erschrecken. Du bist hier immer noch auf kosmetik-vegan.de. Es sieht jetzt nur ganz anders aus!

Kennst du dieses Gefühl, wenn eine Situation irgendwie festgefahren ist und es schwer wird rauszukommen? So wie es ist. Weil es so schon seit Jahren ist. Seit sechs Jahren begleitete mich das Theme „Brennuis“ auf WordPress. Und letzte Nacht war der richtige Zeitpunkt, um mich endlich vom alten Blogdesign zu verabschieden. Um etwas Neues zu beginnen. Beinahe wie ein Umzug in eine andere Stadt.

Das alte Theme war lange mein Internetzuhause. Aber es wurde schon länger nicht mehr vom Menschen, der es programmierte, weiterentwickelt, sodass der Blog mit der Kompatibilität zu all dem modernen neuen Stuff* ab und zu so seine Probleme hatte. Man könnte fast meinen, dass mein alter Blog etwas neophob war. Vielleicht weil ich es bei modernem neuen Stuff eben auch oft bin.
*damit meine ich eigentlich nur Plugins und WP-Updates, aber ach

Jetzt schaue ich mich in der neuen Wohnung um, und sehe so viel mehr Platz. Keine engen, kleinen Buchstaben mehr. Mehr Platz für große Fotos. Das Zeitalter der schlecht aufgelösten Handyfotos auf Blogs ist doch längst vorbei. Wieso gebe ich also meinen Kamerafotos nicht die Chance, auch richtig gesehen zu werden. Und was mir am allerbesten gefällt, ist, dass es viel aufgeräumter und strukturierter wirkt. Wirkt, weil, im Hintergrund ist es immer noch das große Chaos von fast neun Jahren Blogcontent.

Shoutout an dieser Stelle an @s3kl_, der mich die letzte Nacht, als es dann ernst wurde beim Themewechsel, über viele Stunden unterstützt hat. Er hat übrigens auch die Kosmetik ohne Tierversuche App programmiert. <3

Ich habe mich für das Theme „Moka“ vom Elmastudio entschieden. Hätte ich mich nicht schockverliebt, als ich es das erste Mal installierte, hätte ich aber wohl zum ganz neuen Theme von Call a Nerd gegriffen. Felix, der Gründer der WordPress Agentur Call a Nerd, ist ein guter Freund von mir und vielleicht bist du ja gerade selbst auf der Suche nach einem Blog-Theme und hast Lust dir seins mal anzusehen. Kommenden Mittwoch (25.04.) um 18 Uhr gibt er ein kostenloses Webinar dazu. Das hier ist jetzt keine bezahlte Werbung oder sowas. Er weiss auch gar nicht, dass ich ihn hier erwähne. :)

Nun hoffe ich, dass dir die optische Veränderung auf meinem Blog gefällt und du dich schnell daran gewöhnen kannst. Lass mir gerne dein Feedback dazu da. Und entschuldige bitte, falls manches in nächster Zeit noch nicht so rund läuft. Besonders manche Formatierungen und Fotos sind noch nicht so, wie sie sein sollen.

Bis ganz bald und hab ein schönes Wochenende!

Waschbär Ben

Kaffeekasse

Stöberst du gerne auf kosmetik-vegan.de? Ich freue mich über ein kleines Trinkgeld. Danke für deine Unterstützung!

♥ Ko-fi / Paypal ♥ Patreon
In Kategorie: Sonstiges

Über den Autor

Erbse
Veröffentlicht von

"I play keyboard in a band called the Internet." / Bloggerin, freie Redakteurin & Digital Native / WEITERLESEN

4 Kommentare

  1. Lila Katze

    Hi Erbse, das neue „Outfit“ steht euch gut! Wirkt sehr ordentlich und auch etwas heller und freundlicher als vorher. Den riesigen hellgrauen „Wasserzeichen“-Waschbären im Hintergrund hätte ich jetzt nicht unbedingt gebraucht; der irritiert mich eher beim Lesen, weil er einen die ganze Zeit anglotzt :-) Aber an den gewöhnt man sich sicherlich auch schnell. Insgesamt gefällt mir der neue Look gut! Glückwunsch!

Schreibe eine Antwort