statement tierversuche
Kommentare 3

Statement Tierversuche von Creamy Stuff

statement tierversuche

Statement zum Thema “Tierversuche” von Creamy Stuff

[zurück zur Übersichtsliste]

trennlinie lang
Juchu! Ich freue mich, dass ich mit “Creamy Stuff” ein kleines und unabhängiges Kosmetik-Label aus der Schweiz mit in meine grüne Tierversuchsliste aufnehmen kann. “Creamy Stuff” bietet überwiegend vegane Produkte, die im Shop alle gekennzeichnet sind und setzt auf Handarbeit und Nachhaltigkeit.
Das Statement zu Tierversuchen ist auf der “Creamy Stuff”-Webseite nachzulesen:

“Vegane Kosmetik ist für uns nicht irgendein Trend, sondern wir stellen unsere Produkte aus absoluter Überzeugung ohne tierische Rohstoffe her! Denn unsere Tierliebe hört nicht bei unseren Haustieren auf. Es gibt tolle pflanzliche und auch synthetische Varianten zu tierischen Rohstoffen. So verwenden wir zum Beispiel Kokosmilch-Pulver anstatt Milch-Pulver, pflanzliche Emulgatoren oder rein pflanzliche Öle.
Zudem wirst Du in unseren Produkten kein Palmöl oder palmölhaltige Rohstoffe finden. Aber warum kein Palmöl? Palmöl ist das heute meist verwendete Pflanzenöl der Welt. Momentan werden ca. 50 Tonnen pro Jahr produziert! Man kann es hauptsächlich in Nahrungsmitteln und Kosmetika finden. Ölpalmen wachsen am Besten auf trocken gelegtem Dschungelboden des asiatisch-pazifischem Raums. So werden sehr grosse Flächen des Regenwaldes gerodet um dort Platz für die Ölpalm-Plantagen zu schaffen! Das bedeutet die Zerstörung von Lebensraum zahlreicher seltener Tierarten und Urwaldvölker. Zudem wird z.B. durch die Brandrodungen eine grosse Menge an CO2 freigesetzt. Weitere Informationen dazu könnt Ihr hier finden.
Unsere Produkte werden tierversuchsfrei hergestellt! Wir geben auch keine Tests an Tieren in Auftrag. Wir haben eine Vielzahl an lieben Menschen, die sich immer wieder dazu bereit erklären die neuen Produkte zu testen. Natürlich gehört unsere eigene Haut auch dazu ;-)”

Neben Deodorants, Badekugeln, Haar- und Körperpflege, bietet “Creamy Stuff” übrigens auch vegane Duftmelts für Duftlampen an, die aus Rapswachs bestehen.

Update vom 29.01.2016: Mittlerweile sind alle Creamy Stuff-Produkte vegan. :)

Waschbär Ben

Kaffeekasse

Stöberst du gerne auf kosmetik-vegan.de? Ich freue mich über ein kleines Trinkgeld. Danke für deine Unterstützung!

♥ Ko-fi / Paypal ♥ Patreon

3 Kommentare

  1. Kathi

    Hey Erbse,

    jetzt lese ich schon seit ein paar Wochen immer wieder in deinem Blog hin und her und habe mich endlich dazu aufraffen können auch mal meinen Senf dazu zu geben.

    Ich danke dir vielmals für die tollen Infos, die du uns so zukommen lässt. Durch deinen Blog muss ich ehrlich sagen, bin ich viel aufmerksamer geworden, was Kosmetika, Hygieneartikel etc. angeht.

    Auch von deiner erst kürzlich vorgestellten Mens.-tasse bin ich hin und weg. Hab mir letztens selbst eine gekauft und bin begeistert. Ich hab sie zwar schon ein paar Mal bei uns im Geschäft gesehen, aber wollte mich nicht so recht drüber trauen. Durch dein Video hast du mich echt angespornt :D

    Auch die DIY-Sachen und Tricks sind einfach erste Sahne! Draufgekommen bin ich ja durch die No-Poo-Geschichte und jetzt bin ich auch schon seit mehr als 2 Monaten mit No-Poo unterwegs und fahre nicht schlecht damit.

    Zu guter Letzt, nochmals recht herzlichen Dank für diesen tollen Blog und die Infos und ich werde weiterhin brav mitlesen, was sich so Neues tut :D

    LG und großes Kompliment! Weiter so!
    Kathi

  2. Hallo liebe Erbse :-)
    Ich freue mich sehr über die Aufnahme meines kleinen Labels in Deinem Blog!
    Mittlerweile habe ich nur noch vegane Produkte im Sortiment. ;-)

    Liebe Grüsse aus dem Appenzell/ Schweiz,
    Silke von Creamy -Stuff

Schreibe eine Antwort