Rote Liquid Lipsticks vegan Pretty Zombie Cosmetics Black Moon Cosmetics Lethal Cosmetics Red Indie
Kommentare 8

Swatch-Party: Rote Liquid Lipsticks (vegan)

Rote-Liquid-Lipsticks-vegan-Pretty-Zombie-Cosmetics-Black-Moon-Cosmetics-Lethal-Cosmetics-Red-Indie

Lippenstifte habe ich erst 2016 so richtig für mich entdeckt. Vorher habe ich mich immer unwohl gefühlt und hatte nicht sonderlich viel Vertrauen in die Haltbarkeit oder die Optik betreffend. Das lag zum großen Teil an zwei Faktoren. Damals hatte ich sehr unschöne Schneidezähne, da ich mir diese Mal – ungeschickterweise – an einem Waschbecken ausschlug und die Zahnärzte es nicht hinbekamen meine Zähne nachhaltig und einigermaßen ansehnlich zu reparieren. Das änderte sich Ende 2015 endlich, nachdem ich mich meiner Zahnarztangst stellte und endlich eine Zahnärztin fand, die mir wirklich helfen konnte und menschlich auch noch sehr lieb ist. Ich habe mich seit dem nicht mehr furchtbar gefühlt, wenn ich lächelte ohne die Hand vor den Mund zu halten und ich würde fast sagen, dass das mein Leben sogar spürbar verändert hat.

Jetzt schäme ich mich nicht mehr den Fokus auch mal auf meine Lippen zu legen und bunte Lippenfarben zu tragen. Anfang 2016 begann bei mir außerdem ein kleiner Hype rund um Liquid Lipsticks. Sie waren plötzlich überall und besonders Indie-Marken aus den USA kreierten die schönsten Farben. Ich war und bin fasziniert von deren Haltbarkeit. Beides hat dazu beigetragen, dass ich mittlerweile eine kleine Sammlung veganer und tierversuchsfreier Liquid Lipsticks habe. Leider sind die Texturen nicht in Naturkosmetik-Qualität möglich und sie sind dahingehend sicherlich eines meiner Guilty Pleasures.

Heute möchte ich euch vegane Liquid Lipsticks vorstellen, die allesamt im Rot-Spektrum anzusiedeln sind und dennoch nicht unterschiedlicher sein könnten. Gemeinsam haben sie alle, dass sie kussecht sind und dünn aufgetragen beinahe ewig halten ohne zu bröckeln.

Rote-Liquid-Lipsticks-vegan-Black-Moon-Cosmetics

Black Moon Cosmetics “Wrath”

Rote-Liquid-Lipsticks-vegan-Wrath-Black-Moon-Cosmetics-auf-den-Lippen.

Rote-Liquid-Lipsticks-vegan-Wrath-Black-Moon-Cosmetics-auf-den-Lippen-Swatch

Wie alle Liquid Lipsticks von Black Moon Cosmetics, riecht auch dieser hier nach Vanillekuchen. Und das ziemlich stark. Normalerweise fallen mir intensive Düfte nicht sonderlich auf, aber dieser ist sehr penetrant. Muss man also echt mögen.

Ansonsten gehört der mauve-pinke Wrath garantiert zu meinen liebsten Lippenfarben, besonders an Tagen an denen ich es nicht so dunkel mag.

Auftrag: Deckend, cremig, eine dünne Schicht genügt, trocknet sehr schnell an und wird dann matt.

Tragegefühl: Angenehm, trocknet die Lippen leider leicht aus.

Haltbarkeit: Nur fettiges Essen bezwingt ihn, Platz 3 von 6.

Inhaltsstoffe: Isododecane, Trimethylsiloxysilicate, Cyclopentasiloxane, Dimethicone, Kaolin, Flavor (Aroma), Hydrogenated Polyisobutene, Synthetic Beeswax, Silica Dimethyl Silylate, Ethylhexyl Methoxycinnamate, Phenoxyethanol, Caprylyl Glycol, Hexylene Glycol, Tocopheryl Acetate. May Contain (+/-): Red 30 Lake (CI 73360), Titanium Dioxide (CI 77891), Iron Oxides (CI 77491, CI 77492, CI 77499), Red 7 Lake (CI 15850), Yellow 5 Lake (CI 19140), Red 27 Lake (CI 45410)

Black Moon Cosmetics “Armageddon”

Rote-Liquid-Lipsticks-vegan-Armageddon-Metal-Black-Moon-Cosmetics-auf-den-Lippen

Rote-Liquid-Lipsticks-vegan-Armageddon-Metal-Black-Moon-Cosmetics-auf-den-Lippen-Swatch

Der metallische Armageddon ist ein intensives, leicht kupfernes Rot, dass leider nicht einzeln erhältlich ist, sondern nur im Dreierpack mit zwei anderen Tönen in der The Black Metal Trinity-Collection. Die ist optisch wirklich ein Hingucker und ist zwar längst ausverkauft, wird aber wohl bald wieder für einen kurzen Zeitraum verfügbar sein.

Auftrag: Deckend, aber nicht so cremig wie Wrath, trocknet zügig an und ist metallisch.

Tragegefühl: Angenehm, trocknet die Lippen leider leicht aus.

Haltbarkeit: Platz 1 von 6, nur knapp vor One Eight Seven.

Inhaltsstoffe: Isododecane, Mica (CI 77019), Trimethylsiloxysilicate, Cyclopentasiloxane, Disteardimonium Hectorite, Propylene Carbonate, Isohexadecane, Dimethicone, Kaolin, Flavor (Aroma), Hydrogenated Polyisobutene, Synthetic Beeswax, Silica Dimethyl Silylate, Ethylhexyl Methoxycinnamate, Phenoxyethanol, Caprylyl Glycol, Hexylene Glycol, Tocopheryl Acetate. May Contain (+/-): Red 30 Lake (CI 73360), Titanium Dioxide (CI 77891), Red 6 Lake (CI 15850), Red 7 Lake (CI 15850), Yellow 5 Lake (CI 19140), Red 27 Lake (CI 45410), Red 28 Lake (CI 45410), Iron Oxides (CI 77492), Iron Oxides (CI 77491), Iron Oxides (CI77499)

Rote-Liquid-Lipsticks-vegan-Pretty-Zombie-Cosmetics

Pretty Zombie Cosmetics “Zombettie”

Rote-Liquid-Lipsticks-vegan-Zombettie-Pretty-Zombie-Cosmetics-auf-den-Lippen

Rote-Liquid-Lipsticks-vegan-Zombettie-Pretty-Zombie-Cosmetics-auf-den-Lippen-Swatch

Mit Zombettie bin ich leider nicht so zufrieden. Die Farbe ist wundervoll und das Rot leuchtet intensiv, jedoch trocknet er nicht komplett an. Eigentlich hat er ein mattes Finish, bei mir bleibt er klebrig und glänzend.

Auftrag: Okay.

Tragegefühl: Im Vergleich zu den Anderen leider eher schlecht. Zwar trocknet er die Lippen nicht so aus, bleibt aber sehr klebrig und ist auch nicht so kussecht wie die anderen.

Haltbarkeit: In Ordnung. Die Farbe trägt sich gleichmäßig ab und hinterlässt eine Verfärbung.

Inhaltsstoffe: Isododecane, Dimethicone, Vegetable Glycerin, Castor Seed Oil, Magnesium Stearate, Carnauba Wax, Mica, Titanium Dioxide. (May Contain: FD&C Blue #1, Iron Oxides, Magnesium Myristate, D&C Red #7, D&C Red #27, FD&C Red #40, FD&C Yellow #5)

Pretty Zombie Cosmetics “Vamp”

Rote-Liquid-Lipsticks-vegan-Vamp-Pretty-Zombie-Cosmetics-auf-den-Lippen

Rote-Liquid-Lipsticks-vegan-Vamp-Pretty-Zombie-Cosmetics-auf-den-Lippen-Swatch

Vamp ist einer meiner Farb-Favoriten. Das samtig-matte Rot hat es mir echt angetan.

Auftrag: Deckend und einfach. Trocknet matt an.

Tragegefühl: Trocknet die Lippen leicht aus, ist aber kaum auf den Lippen zu spüren.

Haltbarkeit: Im guten Mittelfeld.

Inhaltsstoffe: Isododecane, Dimethicone, Vegetable Glycerin, Castor Seed Oil, Magnesium Stearate, Carnauba Wax, Mica, Titanium Dioxide. (May Contain: FD&C Blue #1, Iron Oxides, Magnesium Myristate, D&C Red #7, D&C Red #27, FD&C Red #40, FD&C Yellow #5)

Pretty Zombie Cosmetics “Dahlia”

Rote-Liquid-Lipsticks-vegan-Dahlia-Pretty-Zombie-Cosmetics-auf-den-Lippen

Rote-Liquid-Lipsticks-vegan-Dahlia-Pretty-Zombie-Cosmetics-auf-den-Lippen-Swatch

Dahlia was my first love. <3 Und ich liebe diesen Liquid Lipstick nach wie vor sehr. Das matte, sehr dunkle Rot habe ich insgesamt auch am Häufigsten getragen.

Auftrag: Deckend und einfach. Trocknet matt an.

Tragegefühl: Trocknet die Lippen leicht aus, ist aber kaum auf den Lippen zu spüren.

Haltbarkeit: Im guten Mittelfeld.

Inhaltsstoffe: Isododecane, Dimethicone, Vegetable Glycerin, Castor Seed Oil, Magnesium Stearate, Carnauba Wax, Mica, Titanium Dioxide. (May Contain: FD&C Blue #1, Iron Oxides, Magnesium Myristate, D&C Red #7, D&C Red #27, FD&C Red #40, FD&C Yellow #5)

Rote-Liquid-Lipsticks-vegan-One-Eigt-Seven-Lethal-Cosmetics-187

Lethal Cosmetics “One Eight Seven”

PR-Sample

Rote-Liquid-Lipsticks-vegan-One-Eigt-Seven-Lethal-Cosmetics-187-auf-den-Lippen

Rote-Liquid-Lipsticks-vegan-One-Eigt-Seven-Lethal-Cosmetics-187-auf-den-Lippen-Swatch

Im Gegensatz zu den restlichen LLS, fällt für diesen kein Zoll oder hohe Portokosten an, denn Lethal Cosmetics ist eine neue, vegane Indie-Marke aus Berlin.

Auftrag: Nicht so cremig wie die Anderen, aber deckend und mit metallischem Finish.

Tragegefühl: Ich hatte mich gerade damit abgefunden, dass die Liquid Lipsticks meine Lippen austrocknen und dann kommt Lethal Cosmetics mit einem LLS daher, der mich vergessen lässt, dass ich überhaupt welchen trage. Das Tragegefühl ist super!

Haltbarkeit: Platz 2 von 6, wobei ich da beide metallischen ziemlich auf Augenhöhe finde.

Inhaltsstoffe: Cyclopentasiloxane, Dimethicone, Isododecane, Trimethylsiloxysilicate/Dimethiconol Crosspolymer, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil, Euphorbia Cerifera (Candelilla) Wax, Tocopherol (Vitamin E), Dimethicone/Vinyl Dimethicone Crosspolymer, Phenoxyethanol, Parfum/Fragrance May contain [+/-]: Mica (CI77019), Kaolin, Titanium Dioxide (CI77891), Iron Oxides (CI77491, CI77492, CI77499), Manganese Violet (CI77742), Tin Oxide (CI778161), Blue 1 (CI42090)

Rote-Liquid-Lipsticks-vegan-Pretty-Zombie-Cosmetics-Black-Moon-Cosmetics-Lethal-Cosmetics-Red-Indie-Swatch

Von links nach rechts: Black Moon Cosmetics “Wrath”, Pretty Zombie Cosmetics “Zombettie”, Pretty Zombie Cosmetics “Vamp”, Pretty Zombie Cosmetics “Dahlia”, Black Moon Cosmetics “Armageddon”, Lethal Cosmetics “One Eight Seven”

Sieger in der Kategorie Haltbarkeit: Armageddon und One Eight Seven, die metallischen machen einfach alles mit.

Sieger in der Kategorie Tragegefühl: One Eight Seven

Am Liebsten trage ich im Moment aber Dahlia und Vamp. Die matten Rottöne sind meine Favoriten.

Was ich gelernt habe: Niemals alle Liquid Lipsticks nacheinander auf den Lippen fotografieren. Meine Lippen haben nach dieser Aktion so gebrannt und wehgetan, dass mir das wirklich eine Lehre war. :D

Ich hoffe, dass euch der kleine Überblick gefallen hat und wünsche euch ein schönes Wochenende. Nennt mir gerne eure roten Favoriten.

Waschbär Ben

Kaffeekasse

Stöberst du gerne auf kosmetik-vegan.de? Ich freue mich über ein kleines Trinkgeld. Danke für deine Unterstützung!

♥ Ko-fi / Paypal ♥ Patreon

8 Kommentare

  1. Woha, richtig tolle Farben!
    Ich trage auch eher ungern so richtig auffällige Lippenfarben, weil ich meine Zähne auch nicht so gerne mag, aber die metallischen sind ja echt eine Wucht und stehen dir besonders gut.
    Wrath könnte ich mir selbst auch vorstellen, der wandert mal auf die Wunschliste :)

  2. Piru

    Huhu, eine sehr schöne Übersicht =D
    Ich liebe Liquid Lipsticks ebenfalls und habe inzwischen wohl auch eine kleinen Sammlung^^*

    Laut Instagram von Black Moon Cosmetics ziehen die Metallics alle ins Standardsortiment und werden auch einzeln verkauft, wenn ich mich nicht irre =)

    Liebste Grüße,
    Piru

  3. Liebe Erbse,
    die matten Rottöne sehen großartig aus! Da bekommt man auch gleich Lust drauf.
    Auf Liquid Lipsticks kommt man ja gerade so gar nicht drum rum :) Wirst Du noch die anderen vorstellen?! Ich hatte bei dir grün und grau schon entdeckt ;)

    Grünste Grüße

  4. Hach toller Beitrag <3
    ich liebe LLS auch, auch in Rot – habe aber bis auf Dahlia von PZC ganz andere als du. one eight seven und Armageddon schaue ich aber schon länger an, sind beides tolle Farben!
    Ich trage an Rot aktuell Dahlia (PZC), Pumpkin, Wicked (LC) & Ruby Bling (Color Kill).

    Liebe Grüße
    Valandriel

  5. Saskia

    Hallo Erbse,

    ich war lange nur stille und begeisterte Mitleserin von deinem Blog. Ganz großes Kompliment an dich und danke für viele Ideen und Anregungungen zum Nachmachen!
    Nachdem ich die Liquid Lipsticks bei dir gesehen habe, habe ich lange mit mir gekämpft und schlussendlich doch einige bestellt.
    Hast du einen Tipp für mich, wie man nicht zu viel Farbe auf die Lippen bekommt? Den „Wrath“ von Black Moon Cemetics z. B. fand ich bei dir super toll, bei mir ist der jedoch gleich viel, viel kräftiger und dunkler. Weniger Farbe nehmen und dann verteilen geht auch schlecht, weil er ja sehr schnell trocknet. Bei „Vamp“ von Pretty Zombie Cosmetics habe ich das selbe Problem.
    Bei den anderen Farben hab ich keinen direkten Vergleich, aber auch bei denen habe ich immer das Gefühl, dass ich zu viel Farbe auf den Lippen habe.
    Vielleicht gibts da ja einen Trick? Bis jetzt stell ich mich ziemlich blöd an … :)

    LG Saskia

Schreibe eine Antwort