Kommentare 12

Tierversuche – Parfümerie Douglas

Stellungnahme zum Thema “Tierversuche” von Parfümerie Douglas

(veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung der Parfümerie Douglas)

(betreffend: Douglas Beauty System, Venus Perfect Skincare, Douglas Hair, Baratti)

[zurück zur Übersichtsliste]

Achtung: Der von mir hervorgehobene Absatz bezieht sich ausschließlich auf die Eigenmarken der Parfümerie Douglas, nicht aber auf das gesamte angebotene Sortiment in der Parfümerie.

Sehr geehrte Frau —,

vielen Dank für Ihre E-Mail vom 04.08.10 11.13 Uhr CEST.

Wir nehmen das Thema Tierversuche in der Kosmetik sehr ernst und befassen uns bei der Auswahl der Produkte, die wir in unseren Geschäften führen sowie bei der Entwicklung unserer Eigenmarken natürlich in angemessener Weise damit.

Unsere Eigenmarken Douglas Beauty System, Venus Perfect Skincare, Douglas Hair  und Baratti werden allesamt tierversuchsfrei produziert. Dabei kommen nur Rohstoffe zum Einsatz, die gesetzlich zugelassen sind und für die daher keine Tierversuche durchgeführt werden müssen. Die Fertigprodukte werden ausschließlich in „in-vitro“-Zellkulturen in Labors oder an freiwilligen Testpersonen unter ärztlicher Aufsicht getestet.

Was die Produkte anderer Hersteller betrifft, unterliegen diese den gesetzlichen Regelungen, die in den letzten Jahren zunehmend verschärft wurden. So sind Tierversuche für dekorative Kosmetikprodukte in Deutschland seit 1986 verboten. 1998 wurde dieses Verbot auf alle Kosmetika ausgeweitet, aber auch ohne diese gesetzlichen Regelungen werden in Deutschland bereits seit 1989 keine Tierversuche für kosmetische Produkte mehr durchgeführt. Da es mittlerweile eine sehr große Anzahl an zugelassenen Inhaltsstoffen gibt, aus denen Produkte entwickelt werden können und die man nicht erneut testen muss, ist dies in den allermeisten Fällen auch gar nicht notwendig.

Ohnehin ist in der Branche ein hohes Bewusstsein für die Thematik Tierversuche vorhanden. Vielfach arbeiten Hersteller und Zulieferer selbst an alternativen Testmethoden, um neu entwickelte Inhaltsstoffe, die unter das Arzneimittel- oder Chemikaliengesetz fallen und daher zwingend auf Unbedenklichkeit geprüft werden müssen, zu testen. Dabei gilt es allerdings, den Gesetzgeber von der Eignung dieser alternativen Testmethoden zu überzeugen, so dass sie als anerkannte Tests zugelassen werden. So befinden sich derzeit beispielsweise Methoden in der Anerkennungsphase der EU, die Testungen der Hautreizung, Hautpenetration und Photoirritation ohne Tierversuche ermöglichen. Die Entwicklung geht also in die richtige Richtung.

Wir hoffen, dass Ihnen unsere Erläuterung ausreicht und danken nochmals für Ihre Anfrage.

Wir würden uns freuen, Sie bald wieder in einer unserer Parfümerien oder auf unseren Seiten von www.douglas.de begrüßen zu dürfen!

Herzlichst

Ihre Parfümerie Douglas

Waschbär Ben

Kaffeekasse

Stöberst du gerne auf kosmetik-vegan.de? Ich freue mich über ein kleines Trinkgeld. Danke für deine Unterstützung!

♥ Ko-fi / Paypal ♥ Patreon

12 Kommentare

  1. Zu deinem Kommentar:
    Ja, mir geht es ähnlich. Ich wrde auf keinenFal 9 Euro in so etwas investieren, denn das Grün musste ganz schnell wieder weg von meinen Nägeln, weil es echt seltsam aussah. Mit den p2 Graffiti Effect Überlacken versuch ich mal mein Glück, aber ob ich mich damit noch anfreunde, ist ene andere Sache.
    Es wundert mich ja, wie viele den Trend toll finden, aber wahrscheinlich mag ich die komischen Muster einfach nicht, weil ich auch die meisten Animal Prints mit ausnahme von 3 kleidungsstücken, die ich hab, nicht mag.

    Zu diesem Blogpost:
    das wundert mich jetzt aber =)
    da artdeco ja schon auf der bösen liste ist, hätte ich dort auch die eigenmarken von douglas erwartet ^^“

  2. Pingback: Parfümerie Douglas – Parfüm, Kosmetik, Pflege, Make-up, Düfte … » wargaflicka

  3. andrea

    cool.
    hab mir heute den nagellack entferner von denen geholt und bin begeistert.

    sag mal ich hab irgendwo auf der sache nach diesem blogeintrag von dir einen dschini banner gesehen (und geklickt).
    ich würde das jedesmal machen wenn ich hier bin aber irgendwie liegt der ziehmlich versteckt.

    du bist die erste die ich sehe im ganzen kosmetik blogger kreis die den endlich mal für etwas sinnvolles einsetzt.
    find ich absolut klasse!
    magst den nicht weiter oben hinpacken so das man den immer sehen kann?
    ich denke du würdest bestimmt von jedem klicks kriegen.
    lg
    andrea

    • Erbse

      Hallo Andrea,

      danke für dein Feedback. Und danke fürs Klicken. :)
      Ich hatte mal überlegt den Banner irgendwo sichtbarer unterzubringen, allerdings möchte ich nicht, dass es wie unnötige Werbung für irgendwas aussieht. Mittlerweile habe ich das Gefühl, dass sich viele von den Dshini-Bannern abgeschreckt fühlen, egal was man mit den Punkten anfangen möchte.
      Vielleicht werde ich mir da nochmal was anderes überlegen.

      Danke und liebe Grüße
      Erbse

  4. Pingback: Bella´s Beautycase - Blogger gegen TierversucheBella's Beautycase

  5. Hey, wollte nur Bescheid geben, dass das Foto offline ist. Falls du es schon wusstest, einfach ignorieren ;) Mich persönlich ärgert das bei meinem Blog, wenn eine Bildquelle verschwindet, daher die Info.

    LG

Schreibe eine Antwort