Alverde vegan Sortiment Herbst 2015 Kajal Khol Eyeliner Eye Brightener Kristallblau Pflaume Smaragd Color Care Mix your make up mascara Übersicht
Kommentare 27

Vegane Neuheiten Herbst 2015 von Alverde (+ Mascara-Swatches etc.)

Alverde vegan Sortiment Herbst 2015 Kajal Khol Eyeliner Eye Brightener Kristallblau Pflaume Smaragd Color Care Mix your make up mascara Übersicht

Sortimentsumstellungen wurden bisher meistens im Waschbärenreport berücksichtigt, falls irgendwie spannend, oder wenn ich mir dann tatsächlich etwas aus einem neuen Sortiment kaufte. Denn sind wir mal ehrlich: Gerade Drogeriemarken wechseln ungefähr zweimal im Jahr ihr Standardsortiment und auch wenn das manchmal die Chance auf Innovatives birgt, ist es doch irgendwie lästig. Sobald man ein funktionierendes, günstiges, veganes und leicht zu beschaffendes Produkt gefunden hat, wird es schon wieder ausgelistet. Es gibt einem dieses “Limitiert-Gefühl” und das möchte ich bei Basis-Produkten wie Mascara und Foundation nicht haben.
Trotzdem schreibe ich jetzt über die neuen veganen Produkte der Naturkosmetikmarke Alverde. Wieso? Weil diesmal ein besonders großer Anteil der Neuheiten tatsächlich vegan ist, weil ich überraschend alle Produkte in meinem Briefkasten fand und weil ich es kann. :D Ich hoffe, dass dieser Beitrag eine kleine Orientierungshilfe für euch darstellt und ihr so genauer einschätzen könnt, was ihr besser liegen lasst und was es sich zu anschauen lohnt.
Die Produkte werden ab diesen September in die DM-Filialen zu finden sein. Leider existieren online noch keine Angaben zu den Inhaltsstoffen und ich kann euch daher nur begrenzt Auskunft geben. Diese Informationen werden allerdings bestimmt noch auf der DM-Webseite nachgereicht. Bei Alverde handelt es sich um Naturkosmetik. Die hier vorgestellten Produkte tragen alle das Vegan-Logo der Vegan Society und sind durch Natrue als Naturkosmetik zertifiziert. Und ich weiss schon: Ihr seid besonders gespannt auf die veganen Mascaras, weil die eher rar sind. Deswegen fange ich direkt mit denen an.

Alverde Mascara vegan Naturkosmetik Swatch Herbst 2015 Doll Lashes Big Drama lashes Nothing but Volume Braun

Insgesamt gibt es vier neue Mascaras im Alverde-Sortiment. Vegan sind allerdings nur drei. Die Nothing but Volume Mascara, die bereits in schwarz erhältlich ist, gibt es nun auch in braun. Es sind 12 ml enthalten, die 3,95 Euro kosten. Zombiekatze schrieb vor einigen Jahren mal eine Review zur schwarzen Version. Neu ist außerdem die Big Drama Lashes Mascara (12 ml für 2,75 Euro) und die Doll Lashes Mascara (9 ml für 3,75 Euro).

Alverde Mascara vegan Naturkosmetik Bürstchen Swatch Herbst 2015 Doll Lashes Big Drama lashes Nothing but Volume Braun

Die Bürsten sehen auf Anhieb nicht uninteressant aus. Ich teile nachfolgend meine ersten Eindrücke mit den Mascaras. Sie sind alle nicht wasserfest, da Naturkosmetik, aber immerhin wischfest. Gemeinsam haben sie außerdem, dass sie alle beduftet sind. Die Big Drama Lashes ein bisschen stärker, zumindest meinem Empfinden nach. Das mag ich am Auge nicht sonderlich gern, weil mir da schnell die Tränen kommen.

Alverde Mascara vegan Naturkosmetik Swatch Herbst 2015 Big Drama Lashes

Der Name ist Programm. :D Für mich war der Auftrag wirklich ein großes Drama, denn ich halte die Bürste, die wie eine Erdnuss geformt ist, für viel zu riesig. Eigentlich schätze ich große Bürsten sehr, aber diese hier hat wahnsinnig lange Borsten, die es schwer machen alle Wimpernhaare zu erwischen und das Tuschen der unteren Wimpern beinahe nicht ohne riesige Schmiererei gelingt. Auf dem Foto seht ihr, wie auf den nachfolgenden ebenfalls, zwei Schichten Mascara.

Alverde Mascara vegan Naturkosmetik Swatch Herbst 2015 Doll Lashes

Wieder eine etwas ungewöhnlichere Bürstenform. Die Doll Lashes Mascara erreicht im Vergleich das meiste Wimpernvolumen und schafft es durch die kurzen Borsten auch die unteren Wimpern ohne größere Probleme zu tuschen. Wenn sie nun noch verlängernde Eigenschaften hätte, würde ich sie gar nicht so schlecht finden.

Alverde Mascara vegan Naturkosmetik Swatch Herbst 2015 Nothing but Volume Braun

Obwohl ich stark getuschte Wimpern eigentlich bevorzuge, gewinnt im Vergleich die Nothing but Volume Mascara für mich. Sie macht ein sehr natürliches Ergebnis, aber verklebt nicht, verwischt nicht sofort und lässt sich ohne Probleme auftragen. Die Bürstenform kenne ich so bereits von anderen soliden Mascaras und wusste daher schon vorher, dass sie für mich funktionieren könnte.

Unsere Wimpern sind alle unterschiedlich und die Ergebnisse können daher genauso verschieden ausfallen. Da ich mich im Alltag auf meine Mascara verlassen können muss, werde ich aber wohl nach wie vor auf konventionelle, vegane Produkte zurück greifen. Für Tage an denen ich eher natürlich-geschminkt aussehen möchte, kann ich mir die brauen Nothing but Volume gut vorstellen.

Alverde vegan Sortiment Herbst 2015 Kajal Khol Eyeliner Eye Brightener Kristallblau Pflaume Smaragd Color Care Mix your make up

Außerdem neu ab September 2015 sind folgende vegane Produkte:

  • Khol Eyeliner in schwarz und mit integriertem Pinselchen im Deckel. Kenne ich so von P2 und mag ich an sich gern. (2 g für 3,45 Euro)
  • Nagelhärter-Kur, soll pflegen, schützen, stärken und ein mattes Finish hinterlassen. Ich habe es noch nicht ausprobiert, ist aber sicherlich solide. (10 ml für 3,25 Euro)
  • Kajal Eyeliner in 09 Smaragd und 10 Pflaume, die ich beide gar nicht auf dem Schirm hatte und dann doch positiv überrascht war. Sehr sehr cremig und geschmeidig im Auftrag, muss ein bisschen trocknen, damit es nicht sofort verschmiert. Beide Farben gefallen mir gut, wobei Pflaume ein Favorit von mir ist… Lidstriche lassen sich damit rauchig verblenden. (jeweils 1,1 g für 1,75 Euro)
  • Eyebrightener Kristallblau, für die Wasserlinie. Ich bin mir unsicher, ob mir da ein kühles Weißblau gefällt. Bisher mochte ich helle Beige-Töne auf der Wasserlinie. Ist sicherlich Geschmackssache und kann alternativ auch einfach als Highlighter unter der Braue oder in den Augenwinkeln, sowie am Lippenherz funktionieren. (1,1 g für 1,75 Euro)
  • Color & Care Mix your Make-Up in hell und dunkel. Super Idee! Damit lassen sich zu helle oder zu dunkle Foundations farblich anpassen. Ich habe es leider noch nicht ausprobiert, aber ich denke, dass beide auch solo funktionieren könnten. Ein ziemlich dunkles Teint-Produkt in der Drogerie! Juchu! (jeweils 20 ml für je 2,95 Euro)

Alverde vegan Sortiment Herbst 2015 Kajal Khol Eyeliner Eye Brightener Kristallblau Pflaume Smaragd Color Care Mix your make up Swatch

pr-sample raccoonIch hoffe ihr konnten von meinen ersten Eindrücken etwas für euch mitnehmen. Die Produkte wurden mir als PR-Sample kosten- und bedingungslos zugeschickt.

Spricht euch etwas vom neuen Sortiment an? Und habt ihr vielleicht schon Erfahrungen die ihr teilen könnt?

Waschbär Ben

Kaffeekasse

Stöberst du gerne auf kosmetik-vegan.de? Ich freue mich über ein kleines Trinkgeld. Danke für deine Unterstützung!

♥ Ko-fi / Paypal ♥ Patreon

27 Kommentare

  1. Tea

    Ui, das ist eine sehr spannende Produktvorstellungsrunde! Ich freue mich auf die Mascara (die Mascara-Tragebilder sind super), vor allem Big Drama Lashes sehen gut aus. Die Eyeliner sehen farblich auch interessant aus – ich seh mich schon mit vollem Korb aus dem DM gehen XD
    LG Tea

  2. Mercury

    Hihi, der Foundation Aufheller ist mal wieder ein Schenkelklopfer ^^ für wirklich zu helle Leute als Makeup ohne was dazu vielleicht ok, aber aufhellen kann der meine Foundations nicht. Und auch den Abdunkler finde ich ein bisschen missraten, da er entschieden orange ist. Ich habe noch keinen natürlichen Teint gesehen, der so sehr orange ist.
    An sich eine gute Idee, in der Ausführung leider voll daneben.

    Die Mascarabürsten finde ich auch alle ungeeignet. Ich habe immer die schwarze nothing but volume und werf die bürste sofort weg. die verpackung ist baugleich zur catrice kill mascara und davon hatte ich noch das bürstenteil. sauber machen, aufschrauben, klasse mascara haben.

    Den Rest finde ich gut. Nur beim Nagelhärter bin ich mir unsicher – Formaldehydfrei? Formaldehyd ist nämlich nix Naturkosmetik :)

    • Hey Mercury ;D

      Ja, ich habe derweil die beiden Farbkorrekturdinger ausprobiert und sie sind ziemlich unbrauchbar, finde ich. Der helle Ton ist ungefähr die gleiche Nuance wie die hellste Alverde Foundation. Ein weiß oder zumindest annähernd weiß, hätte da viel mehr Sinn gemacht.
      Den dunklen Ton habe ich zum Konturieren ausprobieren wollen. Leider lässt es sich nicht gut auf meiner Haut verteilen, da es super schnell trocknet und dadurch fleckig wird. Zudem ist es wirklich heftig Orange-Braun.

      Ich denke in anderen Farbvarianten – also einem Weiß und einem kühleren Braun – wäre das gar nicht mal uncool. :)

      Beste Grüße,
      Erbse

  3. Irgendwie finde ich das meiste gänzlich unspannend… Die Mascaras überzeugen mich nicht wirklich und der komplette Rest hätte in meinem Alttag nicht wirklich Platz.
    Ich hatte eigentlich vor mir mal Naturkosmetik Mascara zu kaufen, wenn meine jetzige leer ist, aber da werd ich wohl wo anders rumschnüffeln müssen…

    • Hey Vera,

      ja, für Mascaras würde ich mich auch eher woanders umgucken. :)
      Ich gebe die Hoffnung ja nicht auf irgendwann mal eine NK-Mascara zu finden, die vegan ist und für mich funktioniert.

      Beste Grüße,
      Erbse

  4. Liebe Erbse, ich habe die Inhaltsstoffe alle in meinem Blogpost aufgelistet (extra bei Codecheck alles sorgfältig eingegeben x) …).
    Ich finde die Neuheiten insgesamt auch gut, aber ich habe nicht für alles Verwendung…Die Nothing But Volume Mascara in braun mag ich auch ganz gern, allerdings finde ich den Namen vollkommen irreführend x) …bei mir verlängert sie und trennt super, aber Volumen sehe ich keins.
    Die Mix your Make-Up Farben fand ich auch ganz interessant und sie ließen sich gut verblenden.
    Falls du eine Naturkosmetik-Mascara suchst, die vegan ist und super hält kann ich dir die von PHB empfehlen (: . Meine absolute Lieblingsmascara, die auch noch einen tollen Effekt zaubert! Liebe Grüße (: .

  5. Nerdanel

    Hallo :)

    Die neuen Produkte fand ich auch recht interessant.
    Aber auf de Kajal hast du mich erst gebracht, danke dafür. Der wäre mir gar nicht aufgefallen.
    Zusammen mit dem Khol-Kajal und schwarzem Lidschatten ergibt der wirklich ein sehr interessantes Ergebnis. Man kann echt gute Smokey-Eyes schminken. Dass die Farbe ins Violette changiert, sieht man dabei nich so sehr, aber es ergibt eine interessante Nuance. Die Augen „knallen“ (oder zumindest grünliche) richtig raus, gefällt mir gut :D.

    Hm … Doll Lashes werde ich mir wohl mal noch ansehen. Mit der „Nothing but volume“ war ich relativ zufrieden, im Moment hab ich die andere vegane, grüne Mascara von alverde. Geht so …

    LG,
    Nerdanel

  6. Liebe Erbse,
    schön, dass Du nochmal alle neuen Produkte aufgeschlüsselt hast. Das erspart das Recherchieren ;)

    Eigentlich hatte ich mich total auf den Smaragdfarbenen Eyeliner gefreut. Und jetzt ist der so gräulich. Schade! Den muss ich mir wohl nochmal im Laden ansehen. Pflaume sieht toll aus, aber ich glaube, dass mir dieser rötliche Ton nicht steht.
    Auch der Kohle Kajal beeindruckt mich jetzt leider nicht so. Menno!

    Ansonsten finde ich leider alle Wimperntuschen nicht so pralle. Aber ich musste über dein Drama sehr lachen :D
    Ich habe den veganen von Benecos und finde ihn einen großen Graus! Wann immer ich ihn versuche zu verwenden, spritzt und kleckst er, was das Zeug hält.

    Grünste Grüße

  7. Pingback: Alverde: Neues Sortiment Herbst 2015 (Fotos, Swatch) | Beautyjagd

  8. Pingback: strahlt: der neue alverde Eye Brightener | mexicolita

Schreibe eine Antwort