Vegan Beauty Cartoon: Das typische Leben einer Beauty-Bloggerin

Wenn ich erzähle, dass ich Bloggerin bin, dann gibt es meistens zwei Arten von Gesichtsausdrücken, die mir als Antwort entgegnet werden. Entweder ist es ein “Hä?!” mit Fragezeichen über dem Kopf der Person, weil sie nicht weiss, was ein Blog ist, oder ich sehe ein kleines Blitzen in den Augen gegenüber, worauf ein “Oh echt? Wie cool. Dann bekommst du bestimmt ganz viel gratis und hängst auf den coolsten Berliner Partys rum!”
Zugegeben Moment Eins kommt viel häufiger vor, aber Moment Zwei zeigt mir immer wieder was für ein seltsam verzerrtes Bild wohl einige Menschen von Blogger*innen haben. Ich habe mich letztens ein bisschen in alter Paint-Manier zu dieser Thematik ausgetobt. Letztlich ist klar, dass der Cartoon mit einem Augenzwinkern zu betrachten ist und das “wahre Bloggerleben” vielleicht irgendwo dazwischen liegt. :D Vielleicht!

Beauty Blogger Life Cartoon what people think it is and what it really is Blog vegan Kosmetik

Waschbär Ben

Kaffeekasse

Stöberst du gerne auf kosmetik-vegan.de? Ich freue mich über ein kleines Trinkgeld. Danke für deine Unterstützung!

♥ Ko-fi / Paypal ♥ Patreon

23 Kommentare

  1. Avatar

    Liebe Erbse,
    ich musste gerade laut lachen. Wundervoll! Genau so ist es. Oder irgendwas dazwischen.
    Ich habe diese Woche auch einige, völlig unterschiedliche Reaktionen auf „Ach du bist Blogger“ erlebt.

    Grünste Grüße

    • Erbse

      Hey :D

      das freut mich! <3
      Und ja, manchmal sind die Reaktionen echt ein bisschen ungewöhnlich. Passiert es dir denn auch oft, dass die Leute gar nicht wissen was ein Blog ist?

      Liebe Grüße,
      Erbse

  2. Avatar

    Haha, ja, es gibt genug Blogger, die den Anschein des ersten Bildes ja auch erwecken möchten 😁
    Kein Wunder, dass das als Vorurteil dann immer wieder kommt…

    Wieder ein super witziger Comic! „Nom chips“ 😂

    • Erbse

      Hey Vera,

      ja leider gibt es diese Stereotypen wirklich ab und zu, fürchte ich. :D

      Liebe Grüße,
      Erbse

  3. Avatar

    Da fällt mir ein, dass ich dich und deinen Blog in der neuen Für Mich Vegan entdeckt habe. Wusstest du davon, oder haben die dich einfach so benutzt? :D

    Aber ich kann die Reaktion schon verstehen. Wenn man sich mal bei Youtube etwas umguckt. Da gibts Blogger, die kaufen sich ein Haus, einen Vitamix, haben drei Urlaube und zwei mal Disneyworldtrips im Jahr und öffnen vollkommen aufgekratzt das nächste Päckchen Gratisproben oder Sehergeschenke. Man könnte da den Eindruck bekommen dass man sich damit ziemlich leicht eine goldene Nase verdienen kann.

    • Erbse

      Hey Kartoffelsalat :D

      Ja, ich denke auch, dass es da einige Blogger*innen oder YouTuber*innen gibt, die diesem Stereotyp irgendwie entsprechen. Klischees kommen ja nicht immer von ungefähr.

      Von der „Für mich vegan“ weiss ich nichts. :D Magst du es vielleicht für mich abfotografieren oder scannen oder so? Das wäre lieb. <3

      Beste Grüße und danke,
      Erbse

  4. Avatar

    Genial :-D Ich finde mich auch eher im zweiten Bild wieder als im ersten, obwohl das Bloggen wohl tatsächlich ein Mittelding ist. Mit dem ein oder anderen PR-Sample fühlt man sich schon mal wie ein kleines Luxusweibchen, endet dann aber doch eher mit der Pizza vorm PC…
    Liebe Grüße,
    Nessie

    • Erbse

      Hey Nessie :D

      Ja, ich denke auch, dass es ein Zwischending ist und man das so pauschal ja eh nie sagen kann.
      Zwischen Katzen und Pizza fühle ich mich allerdings am wohlsten. ;D

      Liebste Grüße,
      Erbse

  5. Avatar

    Ich mag ja die kleinen Details an Deinen Zeichnungen am liebsten, zB diese herrliche Boss-Kette um Deinen Hals, wunderbar und ganz und gar Dein Stil ;) .

  6. Pingback: Aufgeschnappt #6: Neuigkeiten aus der Welt der Naturkosmetik - herbsandflowers.de

Kommentare sind geschlossen.