Das Bienenwachs unter den Tisch gekehrt…

*räusper* Ich muss da etwas rückgängig machen. Kürzlich veröffentlichte ich eine vegane Kosmetikliste von Alterra (Klick), welche selbst von Alterra zusammengestellt und auf Facebook hochgeladen wurde. Verdammt, war ich glücklich als ich die vielen veganen Mascaras in der Liste vorfand. Denn die Veganer unter uns wissen alle, dass viele Mascaras Bienenwachs enthalten. Schön, dass darauf verzichtet wurde, dachte ich. Und da wurde ein Plan geboren. Gerne wollte ich Reviews (auf YT und hier) zu den Alterra-Mascaras drehen und schreiben. Also kaufte ich mir vier der fünf verfügbaren Produkte und drehte, testete und schmierte wild drauf los. Die Videos und die Bilder sind quasi längst fertig und bereit zur Veröffentlichung. Wenn das Wörtchen wenn nicht wäre…

Zeitgleich in meinem Jubel schickte ich eine Email an Rossmann los um die genaue Zusammensetzung der Mascaras zu erfragen. Schließlich möchte ich euch die Möglichkeit bieten, selbst in die Inhaltsstoffliste zu schauen. Und nun, nachdem die erste Review bereits online ging, sowohl auf YouTube als auch auf Blanc et Noir, antwortete Rossmann endlich. Schlag vor den Kopf! Tatsächlich sind gerade mal 2 der 5 Mascaras vegan, die restlichen enthalten Bienenwachs. So auch die Volume & Curl, die ich euch bereits vorstellte… unter dem Titel „vegane Mascara“. Ich bin wirklich ziemlich gefrustet, weil ich nicht nur unnötig Geld dem Fenster rausgeschmissen habe, sondern auch, weil hier etwas als vegan verkauft wurde, was gar nicht vegan ist. War ich einfach zu blauäugig?

Die Frage die sich mir stellt ist folgende: Was machen ich mit den gekauften unveganen Mascaras? Wollt ihr dazu dennoch die Reviews sehen? Eine YouTube-Reihe werde ich mit diesen nicht weiterführen, könnte mir aber vorstellen sie dennoch auf Blanc et Noir zu „reviewen“.

Selbstverständlich habe ich Alterra gleich angeschrieben und gefragt was es damit auf sich hat. Ich zitiere mal eben.

Liebes Alterra-Team,

kürzlich habt ihr auf Facebook eine Liste mit veganen Produkten veröffentlicht und darauf waren auch all‘ eure Mascaras. Da ich die genaue Zusammensetzung erfragen wollte, habe ich direkt an den Rossmann-Kundenservive geschrieben und diese haben mir eine Liste geschickt wo einige der Alterra-Mascaras Cera Alba, also Bienenwachs, enthalten. Was genau ist denn nun richtig? Ich habe die Mascaras nämlich gekauft mit der Bedingung, dass sie eben vegan sind und habe mich auf eure Aussage verlassen.

Gruß

„Hatice Noir“

Zum Glück kam auch recht zügig eine Antwort. Quelle

Hallo Hatice,

du hast natürlich Recht und da ist uns leider ein Fehler unterlaufen. Dafür möchten wir uns bei dir entschuldigen. Die drei neuen Mascaras „Double Effect“, „Perfect Lash“ und „Volume & Curl“ haben eine andere Rezeptur und sind nicht vegan.

Tatsächlich vegan sind unsere beiden Mascaras „Lash Definition“ und „Volume“.

Viele Grüße,

dein Alterra-Team

Entschuldigt bitte vielmals, dass ich euch hier eine unvegane Mascara als eine vegane untergejubelt habe.

Waschbär Ben

Kaffeekasse

Stöberst du gerne auf kosmetik-vegan.de? Ich freue mich über ein kleines Trinkgeld. Danke für deine Unterstützung!

♥ Ko-fi / Paypal ♥ Patreon

13 Kommentare

  1. Pingback: Vegane Kosmetikliste von Alterra « Blanc et Noir

  2. Pingback: Alterra Volume & Curl Mascara « Blanc et Noir

  3. Avatar

    Ist ja deren Fehler und nicht deiner. Ärgerlich ist es aber auf jeden Fall. Gut dass du noch einmal nachgehakt hast.

  4. Avatar

    Ich kann wirklich verstehen, dass du dich jetzt richtig ärgerst. Aber ich denke, da du die Maskaras nun schon gekauft hast, solltest du sie auch aufbrauchen, immerhin ist das Zeug ja nicht gerade billig. Und ich denke es hilft niemanden, wenn du die drei Maskara jetzt wegwirfst. Und da du dir jetzt schon mal die ganz Mühe mit den Bildern und Reviews gegeben hast, wieso solltest du sie nicht auch online stellen? Auch wenn es den Veganern keine Hilfe mehr ist, dann doch für alle anderen.
    Außerdem finde ich muss mal gesagt werden, dass dir das nicht peinlich sein muss, du hast ja nichts flasch im eigentlichen Sinne gemacht. Du hast dich auf eine Information von einer eigentlich guten Quelle verlassen, dass die dich anlügen bzw. dir nicht ganz richtige Infos schicken, dafür kannst du ja nichts. Du gibst dir so viel Mühe, schreibst so viele Unternehmen an und gibst deine Infos dann auch noch an uns weiter, das macht nicht jeder! Also von mir dafür ein ganz großes Danke! :)

    Liebe Grüße! :)

    • Erbse

      Hallo Marie,

      danke für deine Worte. Das baut mich wirklich etwas auf. :)
      Ich werde die Mascaras auf keinen Fall wegwerfen, aber ich werde versuchen sie umzutauschen, damit ich das Geld wiederbekomme. Mal sehen ob das klappt. Immerhin hab‘ ich ja wirklich reichlich Geld investiert nur um sie zu testen und vorzustellen (aufgebraucht hätte ich sie natürlich auch). Aber so möchte ich sie eigentlich ungerne behalten. Falls ich sie nicht umtauschen kann, werde ich sie aber aufbrauchen müssen, denn es liegt mir fern die Produkte einfach wegzuwerfen.
      Das ist alles wirklich er ärgerlich.

      Dir auch liebe Grüße und nochmals Danke für deinen Beitrag.

      Erbse

      • Avatar

        Ans Umtauschen hab‘ ich gar nicht gedacht. ;)
        Ich drück‘ dir auf jeden Fall die Daumen, dass es funktioniert und du dein Geld zurück bekommst, aber wenn du die Maskara noch nicht benutzt hast, dann sollte das ja eigentlich kein Problem sein. :)

        Liebe Grüße!

  5. Avatar
    Babette

    Hallo Erbse,
    das finde ich einerseits ganz schön link von Alterra, falsche Tatsachen zu veröffentlich, denn viele Veganer wissen jetzt nichts von den neuen Infos und denken womöglich immer noch, dass die vegan sind – aber andererseits auch gut, dass sie dir wenigstens schnell geantwortet haben und das richtig gestellt haben. Ich finde auch, dass du deine Tests auf jeden Fall veröffentlichen solltest. Es schauen ja auch viele Nichtveganer zu und freuen sich darüber (ich z.B. bin Ex-Veganerin).
    Und wie du weiter vorgehen willst, also umtauschen oder wenn das nicht geht aufbrauchen, finde ich auch sehr vernünftig.

    Ich freue mich schon auf deine kommenden Videos! :-)

  6. Avatar

    Wollte mal fragen mit welchen Blogsystem Du das hier erstellt hast? Ist das denn WordPress, bin völliger Anfänger. :-)

    • Erbse

      Hallo Sabine,

      ja, dies hier ist ein WordPress-Blog, allerdings auf eigenem Webspace gehostet und nicht auf dem von WordPress.

      Gruß
      Erbse

  7. Avatar

    Das ist ja echt doof gelaufen! Ich glaube, du kannst die Mascaras aber bei Rossmann zurückgeben. Im Gegensatz zu DM wirst du aber, soweit ich weiß, nicht dein Geld zurück bekommen, sondern dir etwas anderes dafür mitnehmen dürfen. Ich finde es jedenfalls gut, dass du die Bilder aller Mascaras gepostet hast. Und ich muss noch sagen, dass ich dich einfach klasse finde <3 Ich lese deinen Blog sehr gerne und schaue auch deine Videos mit Beheisterung. Bin auch seit ca. 2 Wochen Veganerin, nachdem ich 9 Jahre vegetarisch gelebt habe. Durch deine Tipps und auch die von der lieben Zombiekatje ist der Umstieg viel leichter. Vielen Dank =) Ganz liebe Grüße! Miri von http://www.just-me-ri.blogspot.com

    PS: Ich liebe eure "Favouritenvideos", in denen ihr zeigt, was ihr momentan besonders gerne esst, das hilft mir immer sehr weiter =D Vielleicht macht ihr ja bei Gelegenheit noch weitere davon, würde mich unglaublich freuen ;)

    • Erbse

      Danke für deine lieben Worte, Moeri. :)
      Und Glückwunsch zur veganen Lebensweise. Ich wünsche dir alles Gute auf deinem Weg!

      Liebe Grüße
      Erbse

  8. Pingback: Alterra Volume & Curl Mascara « Blanc et Noir – Vegan Beauty Blog

  9. Pingback: Alterra Volume & Curl Mascara | Blanc et Noir – Vegan Beauty Blog

Kommentare sind geschlossen.