diy vegan kosmetik handmade rezept cocktail kombucha mint minze face skin toner gesichtswasser brendan brazier mojito 1
Kommentare 9

DIY: Minze Gesichtswasser und Kombucha-Mojito

diy vegan kosmetik handmade rezept cocktail kombucha mint minze face skin toner gesichtswasser brendan brazier mojito 1

Kassel. 28 Grad. Ich sitze gemütlich in meiner kühlen Altbauwohnung auf dem Sofa. In meiner linken Hand ein Cocktail. In meiner rechten ein Wässerchen, was ich mir ab und zu ins Gesicht sprühe. Auf den Augen liegen zwei Gurkenscheiben. Und hier finde ich nun endlich Abkühlung und Ruhe, nachdem ich stundenlang in der Hitze unterwegs war.
Diese paar Minuten Entspannung gönne ich mir jetzt öfter bei dem Wetter, nehme ich mir vor. Und gerne möchte ich das Cocktail- und das erfrischende Gesichtswasser-Rezept mit euch teilen!

Veganer Skin Toner mit Minze

Super einfach und schnell gemacht. Ich habe dafür eine Hand voll frische Minzblätter einige Minuten in Wasser kochen und dann ziehen lassen. Nachdem alles abgekühlt ist, sollten die Blätter rausgefiltert und der fertige Toner in Fläschchen umgefüllt werden. Am Besten mit Sprühkopf. Da ich gleich etwas mehr gemacht habe, kam ein Teil in den Kühlschrank und ein anderer Teil in das Gefrierfach. Dort sollte es sich einige Wochen halten. Alternativ könnte man bestimmt auch ganz simpel Pfefferminztee kochen und abfüllen.
Minze hat nicht nur einen kühlenden Effekt und ist lecker in Cocktails. Minze ist zudem besonders gut bei öliger und großporiger Haut geeignet.

Veganer und alkoholfreier Kombucha-Mojito

Dieses Cocktail-Rezept habe ich aus dem Kochbuch “Vegan in Topform” von Brendan Brazier, welches mir kürzlich als PR-Sample kosten- und bedingungslos zugeschickt wurde. Bisher habe ich nur die Cocktails aus dem Buch versucht und mag diese Rezepte schon mal sehr gerne. Außerdem finden sich aber noch viele weitere Rezepte, als auch generelle Informationen zur Ernährung und Gesundheit darin. Tatsächlich macht letzteres einen großen Teil des Buchs aus.

Für den Kombucha-Mojita braucht ihr:

  • 1/2 Bund Minze, gehackt
  • 3 Esslöffel frisch gepresster Limettensaft
  • 2 Esslöffel Orangensaft
  • 3 Esslöffel Palmzucker (ich habe allerdings Rohrohrzucker genommen)
  • 1/2 Teelöffel geriebene Limettenschale
  • Eiswürfel
  • 500 ml Kombucha
  • Minzblätter zum Garnieren

Minze mit Limettensaft, Orangensaft, Palmzucker und geriebener Limettenschale vermischen, um das Aroma der Minzblätter freizusetzen. Durch ein Sieb in zwei mit Eiswürfeln gefüllte Gläser gießen. Kombucha dazugeben und nochmals umrühren. Mit einem frischen Minzeblatt garnieren.

Auf Once Upon A Cream schreibt Daniela über ihre acht Tipps für einen coolen Sommer. Schaut doch auch mal bei ihr vorbei, wenn ihr möchtet. :)

Waschbär Ben

Kaffeekasse

Stöberst du gerne auf kosmetik-vegan.de? Ich freue mich über ein kleines Trinkgeld. Danke für deine Unterstützung!

♥ Ko-fi / Paypal ♥ Patreon

9 Kommentare

  1. Avatar

    Eine sehr schöne Idee mit dem Toner =) das werde ich wirklich mal nachmachen..weils einfach klingt und gute Inhaltsstoffe hat… Dein Blog ist wirklich klasse…

    lg missteina von
    beautiful-way-of-life.blogspot.de

  2. Avatar

    War schon entsetzt als ich Kombucha in Verbindung mit Mojito gelesen habe. Hat mich dann erleichtert, als ich gelesen habe, dass du ihn nur alkoholfrei machst. Es bibt auch Leute, die Alkohol in ihren schönen Kambucha machen. Das ist nicht gut, weil es die Aufnahme der Glucuronsäure hemmt.

    Aber dein Rezept werd ich mal austesten… Foto sieht schon lecker aus :)

  3. Avatar
    Hannah

    Liebe Erbse,
    Das Gesichtswasser ist der absolute Hammer!!! Ddddaaaannnkkkeeeee!!!! Ich hab es im Kühli gelagert und heute morgen auf ein Wattepad gemacht. Ergebnis: Erfrischte und nach Minze riechende Haut.

Schreibe eine Antwort