Kommentare 18

ELF Liquid Eyeliner Black, Plum & Forest Green (Inhaltsstoffe Wirr Warr)

ELF (eyes, lips, face) macht mich manchmal echt wahnsinnig. Vor einigen Jahren bekam ich von Zombiekatze den schwarzen Liquid Eyeliner von ELF geschenkt, da sie selbst mit dem Applikator nicht zurecht kam. Ich freute mich sehr, da mein Eyeliner einer anderen Firma gerade zur Neige ging. Tatsächlich favorisiere ich Schaumstoff-Applikatoren. Sie dürfen ruhig fester sein und nicht so biegsam und pieksend wie Pinselchen. Deswegen bevorzugte ich nun viele Jahre den schwarzen Liquid Eyeliner von ELF. Gestehe aber immer mal wieder Ausbrüche in Richtung Naturkosmetik, da ich natürlich noch viel lieber einen in ähnlicher Qualität mit natürlichen Inhaltsstoffen haben möchte. Meine Suche blieb bis jetzt vergebens.

Ich schweife ab. ELF macht mich manchmal echt wahnsinnig. Letzten Dezember wollte ich den Eyeliner nachbestellen und packte gleich noch ein paar andere Sachen dazu, unter Anderem die Liquid Eyeliner in Plum und Forest Green. Als die Bestellung eintraf war ich sehr verwundert, denn das Design der Fläschchen wurde geändert. Leider auch die Applikatoren. Es sind jetzt keine aus Schaumstoff (oder Ähnlichem) mehr, sondern ein dünnes Pinselchen. Also genau das was ich nicht wollte. Doch zur Überraschung hat Forest Green ausgerechnet noch den Schaumstoffapplikator. Mittlerweile ist Forest Green aber wie es scheint komplett aus dem Sortiment verschwunden.
Und das ist auch die Tatsache, die es so schwer macht bei ELF zu bestellen. Der deutsche Online-Shop stellt ganz langsam auf das amerikanische Sortiment um. Die Inhaltsstoffangaben auf der Webseite sind löblich, aber sie stimmen oft nicht, da man nie weiss, ob man nun das alte Produkt mit alter Formel bekommt oder die neue amerikanische Version. Die amerikanischen Produkte von ELF sind zum allergrößten Teil vegan, die alten Produkte die jetzt teilweise noch im deutschen Shop sind es mitunter nicht. Es lohnt sich also in jedem Fall zuvor einen Blick auf die amerikanische Webseite zu werfen, bevor man im deutschen Shop bestellt. Und vor Allem lohnt es sich generell mal die Inhaltsstoffangaben zu studieren. Nicht nur um nach vegan und nicht vegan zu sortieren. :) Ich schäme mich manchmal schon fast dafür, was ich mir teilweise so an dekorativer Kosmetik um die Augen klatsche.

elf liquid eyeliner vegan black forest green plum old new

elf liquid eyeliner vegan black old new brush

links neu, recht alt

elf liquid eyeliner vegan black forest green plum inci ingredients inhaltsstoffe

Ein paar Fakten:

  • vegan und tierversuchsfrei
  • keine Naturkosmetik
  • Preis: 1,79 €
  • Menge: 2,5 ml
  • Farbvarianten: unterschiedlich (amerikanische und deutsche Webseite vergleichen, siehe oben)
  • ausschließlich online zu erwerben
  • Inhaltsstoffe (amerikanisches neues Sortiment): Water(Aqua), Styrene/Acrylates/Ammonium Methacrylate Copolymer, Butylene Glycol, Xathan Gum, Sodium Laureth-12 Sulfate, Methylparaben, Propylparaben May Contain: Iron Oxides (CI 77491, CI 77492, CI 77499), Titanium Dioxide (CI 77891), Manganese Violet (CI 77742), Ultramarines (CI 77007), Chromium Hydroxide Green (CI 77289), Yellow No. 5 Lake (CI 19140), Ferric Ferrocyanide (CI 77510), Blue No.1 Lake (CI 42090)
  • Inhaltsstoffe (deutsche Webseite): Aqua(Water), Cyclomethicone, PVP/VA Copolymer, Methylparaben Propylparaben, Fragrance (Aroma), Iron Oxides (CI 77491 , CI 77492 , CI 77499, Blue No.1 Lake (CI 42090)

Und weil es so schön war nun die Inhaltsstoffangabe die auf der Pappe von Forest Green zu sehen war. (Bild rechts)

Ist das verwirrend oder ist das verwirrend? :)
Ich werde mich auf jeden Fall nach einer Alternative umsehen, nachdem ich den schwarzen Eyeliner geleert habe.

Der schwarze Liquid Eyeliner in der aktuellen Ausführung des deutschen Shops unterscheidet sich bis auf den Applikator ansonsten nicht sonderlich von der alten Version, die ich so mochte. Zum Glück haben sie den Schraubverschluss nicht geändert, sodass ich meinen alten Applikator einfach mit dem neuen Produkt verwenden kann. Der Auftrag ist streifenfrei, für mich sehr einfach sowie schnell, und auch das Trocknen dauert nicht lange. Anders sieht es bei Plum und Forest Green aus. Beide Nuancen sind für mein Empfinden sehr flüssig und brauchen dadurch auch ewig um zu trocknen. Ein ganzer Tag ist damit nicht zu schaffen. Mit dem schwarzen jedoch kann ich sogar heulen, ohne hinterher wie ein Panda auszusehen. Der grüne mit dem alten Applikator lässt sich einfach nicht fein genug auftragen. Streifen wo die Haut durchschimmert sind vorprogrammiert. Ähnlich sieht es mit Plum aus, wobei da der Pinselapplikator besser geeignet ist. Man merkt den Unterschied deutlich. Der Pinsel schafft das flüssige Zeug hundertmal besser. Vielleicht haben sie ja deswegen auf Pinsel gesetzt?!
Trotzdem muss ich bei Plum an der Farbe meckern. Auf der Webseite schaut Plum wie ein schönes Violett aus. Ihr seht es ja am Swatch. In Wirklichkeit bekommt man ein rötliches Braun. Ist zwar auch nett, da es gut zu blauen Augen passt… aber eben nicht das was ich wollte und auch erwartete.

elf liquid eyeliner vegan black forest green plum swatch

Mein Fazit ist eindeutig. Ich werde von den Liquid Eyelinern von ELF vorerst die Finger lassen.

Welche Eyeliner bevorzugt ihr? Und wie findet ihr die von ELF?

Waschbär Ben

Kaffeekasse

Stöberst du gerne auf kosmetik-vegan.de? Ich freue mich über ein kleines Trinkgeld. Danke für deine Unterstützung!

♥ Ko-fi / Paypal ♥ Patreon

18 Kommentare

  1. Ich mag die Geleyeliner von essence sehr. Ich kann mit einem Pinsel Eyeliner besser auftragen, als mit Applikator. Womit ich sonst noch gut umgehen kann, ist Felttip Eyeliner. Nur leider trocknen die ja viel zu schnell aus. :/

    Das neue Design der ELF Liner finde ich irgendwie hübscher, als das alte und so wie ich mich kenne, könnte ich mit dem neuen Pinsel aber gar nicht umgehen. Viel zu dünn. Die lassen sich oft schwer kontrollieren. (Oder man darf nicht grobmotorisch veranlagt sein. ;) )

  2. Kartoffelsalat

    Ich bin vor kurzem von allen flüßigen Eyelinern oder Stiften abgekommen und benutze den Geleyeliner von P2.

    Vorgestern habe ich mir selbstvergessen das Auge gerieben und der Eyeliner war immer noch an seinem Platz und gut in der Hand liegt er auch.

    Von der EInfachheit könnte ich jetzt ein Lied singen :D… ich finde ihn sehr einfach, aber ich konnte ja vorher schon mit anderen Produkten einen Lidstrich ziehen. Anfängern würde ich ihn auch bedenkenlos in die Hand drücken, aber üben muss man halt trotzdem.

    Fast OT: Im DM gestern habe ich Lidstrich zum ankleben entdeckt. Auf sowas muss Firma erstmal kommen :D

    • Erbse

      Hey :)

      Ja, so Dinger zum Aufkleben habe ich auch schön öfter gesehen. Vorwiegend auf Beauty Blogs. Ich finde das hört sich insgesamt viel zu umständlich und zu teuer an auf lange Sicht. :D Dann lieber schnell mit irgendeinem Eyeliner nen Strich gezogen.

      Mit Gel Eyelinern kam ich bisher nie so richtig klar. Vielleicht liegt es da bei mir aber auch am Werkzeug. Ein geeigneter Pinsel muss schon sein. :/
      Mit was trägst du den Gel Eyelinern denn auf?

      LG

  3. Danke für dein Fazit, ich wollte nämlich nächsten Monat bei ELF bestellen!
    Dank des Swatchfotos fliegt Plum allerdings gleich wieder von der Liste. Forest Green wollte ich haben, mist!

    Eyeliner sind auch mein Problemkind. Ich habe für mich zwar entschlossen, auch noch tierversuchsfreie KK Produkte bei dekorativer Kosmetik zu verwenden, aber bevorzuge immer das Pedant im Bereich NK.
    Zur Zeit verwende ich als Geleyeliner den von Essence. Den finde ich super, was Auftrag & Haltbarkeit angeht. Kommt sogar an den von Manhattan ran, den ich früher verwendet habe.
    NK Geleyeliner habe ich noch keinen gefunden, der mich überzeugt. Selbst bei KK gibt es nur einen, den ich mag. Den hab ich geschenkt bekommen und werde ihn NICHT nachkaufen, da er nicht tierversuchsfrei ist (Manhattan).
    Somit besitze ich aktuell gar keinen Geleyeliner und suche und suche -.- ….

    LG

  4. Plum finde ich vom Swatch her eigentlich sehr schön. Aber ein Eyeliner, der ewig braucht zum Trocknen, hat bei mir eh verloren – ich denke da immer nicht dran und schwupps hab ich überall Eyeliner, wo keiner sein soll.

  5. Eiswürfel

    Welch ein Hin und Her bei ELF. Irgendwie verwirrt mich das mit den Inhaltsstoffen jetzt und würde mich bei einen Kauf eher zürückschrecken, da kann ich auch gleich in den USA bestellen.
    Zu den Eyelinern, ich bin von den meisten NK Eyelinern jetzt wieder auf die Filzartigen von p2 gekommen. Mit allem anderen war ich aufgrund der Haltbarkeit nicht zufrieden, und Geleyeliner finde ich irgendwie auf Dauer unhygienisch. Ist so eine Kopfsache- Puderprodukte, Eyelinerminen, Pinsel und Co kann ich waschen oder mal mit Alkohol einsprühen. Bei allem Topfartigen geht das nicht.
    Ich habe mal bei theallnaturalface diese Tuben gesehen, vielleicht probiere ich das mal. Denn leider nutze ich auch noch einiges konventionelles wenn es um Mascara und Eyeliner geht. Meist trage ich drunter eine Schicht NK Mascara und einen NK Primer, damit das konventionelle Produkt nicht direkt auf die Haut kommt. Obwohl das vermutlich auch eher ein wenig Selbstbetrug ist -.-„

  6. Ich glaube, ich würde keines Produkt egal mit welcher der Inhaltsstofflisten gerne um den Augen haben. Klingt mehr nach Chemielabor^^

    Ich benutze ja eher Kajal, vor allem der von Lavera gefällt mir da sehr gut, aber ich würde auch einen Applikator gegenüber einem Pinsel bevorzugen. Meine einzigen Erfahrungen mit flüsssigem Eyeliner habe ich bisher mit dem von Lavera gemacht und so gut der Kajal ist, so schlecht ist der Eyeliner. Da war der piksige Pinsel noch das Beste daran. Du hast den auch, oder? Ist der bei dir auch stückchenweise von der Augen gebröselt, sodass dir nach ein oder zwei Stunden ganze Stücke des Lidstriches fehlten?

  7. Cupcatz

    Huhu
    Alsooo ich bin hart verwirrt (wann nicht?^^)
    Ich hab jetzt den schwarzen Eyeliner bei elf auf der deutschen Seite gekauft aber der schaut ziemlich amilike aus und hat die selben Inhaltsstoffe wie auf deinem Bild.
    Ist gleich vegan?

    Grüße

    • cupcatz

      alllsooo genauso verwirrend meine frage an elf und die antwort darauf:

      Hallo elf Team,
      ich habe neulich euren Liquid Eyeliner in schwarz bei euch erworben. Nun ist mir aufgefallen das die Inhaltstoffe auf dem Produkt nicht mit der Homepage übereinstimmen. Ich gehe davon aus das ich das neue Produkt aus der USA erhalten habe. Meine Frage nun: Ist dieser vegan?
      Generell würde mich brennend interessieren, welche Produkte aus eurem Sortiment vegan sind.

      Sehr geehrte Frau Heim,

      vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Produkten.

      Jedes unserer Produkte ist zu 100% frei von Tierversuchen und
      weitesgehend frei von tierischen Inhaltsstoffen.

      Einige der e.l.f. Produkte (wie bspw. die Lippen-Farben (selbst
      zusammenstellbar) und die Duo-Mascara) weisen jedoch den Inhaltsstoff
      „Bienenwachs“ auf, welcher nach streng veganen Vorschriften als
      tierischer Inhaltsstoff klassifiziert wird.

      Wir können derzeit nur anhand der Inhaltsangaben der Produkte, die
      ebenfalls auf unserer Internetseite einzusehen sind, vermuten, welche
      Produkte vegan sind und welche nicht. Leider liegen uns bislang keine
      näheren Informationen in dieser Sache aus dem Produktionsland vor. Wir
      bitten um Verständnis, dass wir zum jetzigen Zeitpunkt keine genaue und
      explizite Analyse jedes einzelnen Produktes vornehmen können und hoffen,
      dass Sie trotz allem mit Freude bei uns stöbern und einkaufen und
      gegebenenfalls einen kurzen Blick auf die Inhaltsangaben werfen, sollte
      für Sie die Verwendung von Kosmetika nach streng veganen Vorschriften
      eine Rolle spielen.

      Vielen Dank!

      Mit freundlichen Grüßen,

      Ihr e.l.f. Team

  8. Mignon

    hallo, bin neu hier und finde es richtig toll hier!
    Gibt es denn einen grünen Liquid-Eyeliner, der definitiv vegan und tierversuchsfrei ist?? Bin schon lange auf der Suche…
    Liebe Grüße
    Mignon

Schreibe eine Antwort