Kommentare 30

ELF Studio Cream Blush Heartbreaker

Ich habe das Rouge nun schon fast über ein gesamtes Jahr hier liegen, also endlich Zeit um mal ein paar Worte zu verlieren. – Auf das ELF-Sortiment schiele ich tatsächlich ganz regelmäßig, erwische mich manchmal dabei wie ich den Warenkorb auf der Webseite befülle, aber letztlich doch nicht bestelle. Die Elf-Produkte sind sehr preiswert, vieles ist vegan (aber nicht extra deklariert) und vor Allem sind die Produkte als tierversuchsfrei einzustufen. Leider keine Naturkosmetik, aber für den kleinen Geldbeutel bietet ELF dennoch zumindest eine akzeptable bis sehr gute Qualität – dem Verhältnis entsprechend. Das Rouge was ich hier zeige, gehört zur ELF Studio-Linie und ist etwas teurer als die üblichen ELF-Produkte, die meistens rund zwei Euro kosten.

Dieser Cream Blush in der Nuance „Heartbreaker“ ist, wie die Produktbezeichnung verrät, ein cremiges Produkt. Ich habe bisher nur wenig Erfahrung mit dieser Art von Rouge-Produkten, muss aber zugeben zumindest diesen hier ganz gerne zu verwenden. Die Konsistenz würde ich als sehr moussig beschreiben, vielleicht soufleartig. Fluffig. Tatsächlich nicht cremig-schmierig wie man erwarten könnte. Beschrieben ist das Rouge als „Cream-to-Powder Finish, Oil-Free„. Auch dem kann ich nichts entgegensetzen. Ich war überrascht, wie gut das Rouge mit der Haut verschmilzt, wie leicht es sich letztlich auftragen und verteilen lässt. Und vor Allem wie artig, ja brav, es auf den Wangen bleibt… ohne Geschmiere, eben ein bisschen wie ein Puderprodukt. Vorteil dieser Sorte von Produkt: Es hält und hält und hält.

Auch das Dosieren klappt ganz gut. Das Rouge kann ganz leicht, aber auch  WAAAM BOOOM-intensiv aufgetragen werden, da es sich wunderbar schichten lässt. Manko: Wie bekomme ich das Zeug überhaupt auf meine Wangen… das war für mich eine kleine Hürde, denn der kleine Pott ist sehr tief und das Produkt weit unten. Moussige Texturen mit ’nem Pinsel da rausholen, funktioniert nicht ganz so gut. Und auch für den Finger erachte ich den Pott als zu tief. Aus Hygiene- und Praktikgründen würde ich empfehlen einen kleinen Spatel zu verwenden, um dann letztlich das Produkt im Gesicht mit Fingerspitzen oder einem Pinsel mit genügend Widerstand einzuarbeiten und zu verteilen. – Ich weiss, die Realität sieht meistens ganz anders aus. Ich habe trotzdem immer wieder versucht mit dem Finger oder irgendwelchen Pinseln reinzutatschen… aus Bequemlichkeit… dadurch sieht das Produkt nach über einem Jahr aber nicht mehr so schön aus. Man sieht zb winzig kleine Fusseln irgendwo im Mousse, die ich wohl mit Pinseln da reingepanscht habe. Creme-Produkte haben also ihre Tücken und sind außerdem schneller mal Herd von unleckeren Bakterien, die wir nicht im Gesicht haben wollen.

Die Verpackung erinnert sofort an die typische Verpackungspolitik in den USA. Viel Verpackung. Aber in diesem Fall immerhin recyclebar. Das Döschen selbst hat ein ansprechendes Design, wirkt hochwertig, aber lässt auch mehr Produkt vermuten als tatsächlich drin ist.

Ohne Rouge – Mit Rouge:


Ein Überblick:

  • vegan
  • ohne Palmöl
  • tierversuchsfrei
  • keine Naturkosmetik
  • Inhalt: 15 Gramm
  • Preis: 8,99€ (z.B. bei elf-kosmetik.de)
  • Farbauswahl: Heartbreaker, Flirt, Tease, Temptress, Seductress, Vixen
  • Inhaltsstoffe:

Bilderflut:

Das Produkt wurde mir kostenfrei und ohne Bedingungen von ELF-Kosmetik zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Habt ihr Produkte von ELF? Was könnt ihr empfehlen und was nicht?

Waschbär Ben

Kaffeekasse

Stöberst du gerne auf kosmetik-vegan.de? Ich freue mich über ein kleines Trinkgeld. Danke für deine Unterstützung!

♥ Ko-fi / Paypal ♥ Patreon

30 Kommentare

    • Hallo Lily,
      danke für deine Tips. :)
      Die Lidschattenpinsel mit den weißen Stielen sind leider auf Tierhaar, was zumindest für mich nicht in Frage kommt. Der Lidschatten schaut aber wirklich schön aus. Solche Farben mag ich sehr gerne.
      LG

  1. tee

    schade,wegen den dimethiconen und weiteren silikonen ist das nichts für mich..da reagier ich inzwischen nicht nur in gedanken,sondern auch in der realität allergisch drauf.
    bin aber ein großer fan der elf-pinsel!die sind super günstig,im gegensatz zu vielen anderen herstellern und haben profiqualität!zudem sind sie synthetisch :)

    der gel eyeliner ist auch ganz gut,aber seit ich den von essence besitze liegt er meist gelangweilt in meiner schublade rum..eigentlich schade,aber der von essence ist einfach unschlagbar^^ach ja und die falschen wimpern kann ich auch empfehlen,sehen sehr natürlich aus und man bekommt trotzdem tolle bambi-augen :D und bei nem preis von 1,79 € ist es auch nicht schlimm,wenn man sie nur 1-2x tragen kann ;)

    • Hallo tee,

      ja, ich kann deine Abneigung gegen Silikone verstehen. Ich nehme mir eigentlich regelmäßig vor sie zu meiden, aber ich bin zumindest in dieser Hinsicht nicht sehr standhaft, zugegeben. Was den pflegenden Kosmetikbereich angeht allerdings schon. Da du ja nun tatsächlich eine Allergie hast, kommen für dich Silikone aber natürlich keineswegs in Frage. :)
      Ich habe zwei der Studio Line Pinsel von Elf und mag diese sehr gerne. Bin also auch ein kleiner Fan! :)

      Die falschen Wimpern werde ich mir wohl irgendwann mal angucken. Wirklich tragbare Fake Lashes die man nicht mehr zurechtschneiden muss, sind ja leider eher selten. Danke für deine Tipps!

      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
      Erbse

      • tee

        früher hab ich ja auch viel mit silis benutzt.die allergie kam erst,nachdem ich auf nk umgestiegen bin..kann ja passieren,dass man sowas entwickelt,wenn man mit etwas lange nicht mehr in kontakt kommt.habs dann auch eher durch zufall raufgefunden,als ich meine hände nach langer zeit mal wieder nichtsahnend mit ner balea handcreme eingecremt habe!zum glück war der juckreiz nach mehreren malen hände waschen wieder weg^^

        ich besitze auch eine inzwischen etwas größere sammlung der studio line pinsel und 2 aus der bambus-reihe,die sind soo superflauschig :D und eben aus taklon,ich finde,das ist das perfekte pinsel-material.verstehe auch nicht,wie einige leute auf eichhörnchen-haar pinsel o.ä. bestehen können -.- vor allem wenn es so gute tierhaar-freie alternativen gibt!

        dann hoff ich,dass dir die wimpern genauso gut gefallen :)

        dir auch ein schönes wochenende! lg

  2. Ich hab das Pinselset und bin eigentlich sehr zufrieden so als Anfänger Grundausrüstung find ich es sehr Gut und es ist einfach Tierhaarfrei was bei vielen Pinseln einfach nicht der Fall ist obwohl ich es meist qualitativ besser finde als mir mit fremden Haaren im Gesicht rumzupinseln :D

  3. Julia

    Hallo! Ich interessiere mich auch seit einiger Zeit für die e.l.f.-Kosmetik, allerdings scheue ich mich davor, alle Inhaltsstoffe bei jedem Produkt durchzugehen, um zu gucken, ob da irgendwas Tierisches drin ist. Deswegen habe ich dort noch nicht bestellt. Schaust du dir die Inhaltsstoffe an oder hast du eine Liste mit veganen e.l.f.-Produkten?
    Liebe Grüße,
    Julia

    • Hallo Julia,

      ich schaue mir die Inhaltsstoffe an, gleiche eventuell mit codecheck.info ab und bin in Kontakt zum ELF-Kundenservice. Leider geben sie im Moment noch keine vollständige Vegan-Liste raus. Ist aber angeblich in Arbeit.

      LG

      • Julia

        Hallo nochmal! Kann es sein, dass die Lippenstifte da alle vegan sind? Ich habe nirgends CI 75470 und Bienenwachs entdecken können oder ich hab etwas übersehen.
        Hast du e.l.f. Lippenstifte?
        Liebe Grüße
        Julia

  4. Der Blush steht dir wirklich ausgezeichnet. :)

    Mit meiner letzten Bestellung von Chrimalux kam noch ein 2. FlatTop in meine Sammlung weil ich festgestellt habe das man damit super Creme Prudukte auftragen und verblenden kann, da ich regelmäßig welche gebrauche. Für mich persönlich funktioniert es jeden Falls sehr, sehr gut.

    LG

  5. MhhhKathi

    Oh, die Cream Blushes sind mir bei elf noch gar nicht aufgefallen… Die werd ich mir auch mal anschauen. Bei mir ist eh mal wieder eine Bestellung fällig, weil ich die Wimpernzange von elf nochmal haben möchte (die alte hat 3 Jahre gehalten, und war die beste die ich je hatte)

  6. Ich kenne mich leider noch nciht so gut mit den Inhaltsstoffen in Kosmetik aus. Ich möchte aber so gerne was von E.L.F. haben, schade, dass die die veganen Produkte nicht extra kennzeichnen :-( Was soll ich machen?

    • Hallo Teddy,

      codecheck.info hat einige ELF-Produkte gelistet. Da ist ersichtlich welches Produkt tierische Inhaltsstoffe enthält und welche nicht. Ansonsten lohnen nur individuelle Produktanfragen beim Hersteller. :)

      Liebe Grüße

  7. Jana

    bin durch diesen artikel auf elf aufmerksam geworden und hab mir die
    kunsthaarpinsel bestellt, gestern kamen sie.
    eigentlich voll nett, die haben noch ne kleine packung haribo reingepackt,
    leider aber ja mit gelatine, aber trotzdem nett. (:

  8. Ich wollte mal fragen, auf welcher Inetrnetseite ihr elf-Produkte bestellt, die haben ja keinen deutschen Online-Shop, soweit ich weiß. Und kann man deren Produkte auch in Geschäften in Deutschland kaufen?
    Ach und noch was: Sind alle Produkte von denen gleich hergestellt, alle in den USA, oder in den verschiedenen Ländern?

  9. Nerdanel

    Hallo!

    Das Rouge steht dir wirklich gut.
    Und ich finde es toll, dass du „Heartbreaker“ vorstellst.
    Um den schleiche ich schon seit einiger Zeit herum, hatte aber immer Angst, dass er für meine Haut zu dunkel sein könnte.

    Aber da ich genauso blass bin wie du … sollte das dann klappen :)

    Danke!

  10. Pingback: Augen-Make Up “Smokey Eyes mit Pflaume” | Blanc et Noir – Vegan Beauty Blog

Schreibe eine Antwort