augen make up vegan beauty kosmetik game of thrones stannis baratheon shiro cosmetics salt and stone swatch (1)
Kommentare 11

Game of Thrones: Salt and Stone (veganer Lidschatten von Shiro Cosmetics)

Nach dem letzten Game of Thrones-Finale, habe ich aufgehört die Bücher weiterzulesen. Dabei nahm ich mir fest vor, sie endlich alle durch zu haben, sobald die neue Staffel anläuft. Eine Online-Schelte für Erbse bitte! Danke. Dann kann ich mich nun ruhigen Gewissens “Salt and Stone” widmen. Der Lidschatten gehört zur Seven Kingdoms Collection, die von Shiro Cosmetics entworfen wurde und natürlich vegan und tierversuchsfrei ist. Bei Shiro handelt es sich um ein kleines Indie-Label aus den USA. Vier der Lidschatten hatte ich euch bereits schon mal näher gezeigt. >>Game of Thrones Lidschatten

augen make up vegan beauty kosmetik game of thrones stannis baratheon shiro cosmetics salt and stone swatch (2)

“Salt and Stone”, wie sollte es auch anders sein, ist eine Hommage an Stannis Baratheon. Dem rechtmäßigen König von Westeros. So! Ich muss an dieser Stelle mal eine Lanze für Stannis brechen. Keine Sorge, ich verzichte auf Spoiler, auch wenn ich dadurch nicht weit ausholen kann. Stannis ist natürlich wie dazu geschaffen, ihn einfach grauenhaft zu finden. Er ist stets ernst und irgendwie grimmig, immer dabei seine Pflichten zu erfüllen, aber nie verschlagen oder gar ohne Ehrgefühl. Er ist ein Stein. Trotzdem gehört er zu meinen liebsten Charakteren im Game of Thrones-Universum. Schade, dass man innerhalb der Serie dann doch so wenig von ihm erfährt, dabei halte ich ihn für vielschichtig und wirklich interessant geschrieben. Jede seiner Handlungen, und mögen sie noch so grausam sein, sind geprägt von dem, was er als Gerechtigkeit empfindet. Er hat das Recht auf den Thron. Er nimmt ihn sich, egal was es kostet.
Ich liebe jeden der Dialoge zwischen Ser Davos Seaworth und Stannis. Deren Verhältnis zueinander ist wahnsinnig ungewöhnlich, aber dadurch spannend und intensiv.

augen make up vegan beauty kosmetik game of thrones stannis baratheon shiro cosmetics salt and stone swatch (3)

„If a man knows what he is and remains true to himself, the choice is no choice at all. He must fulfill his destiny and become who he is meant to be, however much he may hate it.“ – Stannis zur seiner Tochter Shireen

Hello Darkness, my old friend… Müsste ich mir einen Soundtrack für Stannis zusammenstellen, dann wäre “The Sound of Silence” von Simon & Garfunkel bestimmt meine erste Wahl.

augen make up vegan beauty kosmetik game of thrones stannis baratheon shiro cosmetics salt and stone swatch (1)

Auf diesen Lidschatten freute ich mich besonders, als ich mir die gesamte Collection online ansah. Die Swatches auf der Webseite von Shiro zeigen einen stark dunkelrot-schimmernden Ton. Auf meinen Bildern könnt ihr sehen, wie er bei mir ankam. Trotzdem schön, aber eben ganz anders als erwartet. “Salt and Stone” hat einen dunkelgrünen Grundton, der schon fast ins Schwarze geht. Das Grün ist angelehnt an das des Hauses Baratheon. Besonders wird der Lidschatten durch den dunkelroten Schimmer, der bei mir leider nur bedingt raus kommt. Das Rot steht ganz klar für den Lord of Light.

“The prince that was promised, born amidst salt and smoke to wake dragons from stone.”

Ich habe ihn solo getragen. Als Lidschattenbasis diente mir die von elf. Da diese weder schimmert, noch die Farbe des Lidschattens verändert, ist sie immer meine erste Wahl. “Salt and Stone” wirkt auf meinen Lidern einfach nur dunkelgrün. Unter der Wasserlinie entlang und ein wenig in der Lidfalte, ist der rötlich-rostige Schimmer zu sehen. Insgesamt hatte ich mir viel mehr Rot erhofft, daher werde ich damit noch ein bisschen weiter rumprobieren.

augen make up vegan beauty kosmetik game of thrones stannis baratheon shiro cosmetics salt and stone swatch (4) augen make up vegan beauty kosmetik game of thrones stannis baratheon shiro cosmetics salt and stone swatch (5)

Inhaltsstoffe: mica, carnauba wax, titanium dioxide, iron oxide, tin oxide, copper powder, silica, chromium oxide

pr sample raccoon vegan beauty sponsoredFor the night is dark and full of terrors. :)

Die mit Sternchen gekennzeichneten Produkte waren PR-Sample.

Waschbär Ben

Kaffeekasse

Stöberst du gerne auf kosmetik-vegan.de? Ich freue mich über ein kleines Trinkgeld. Danke für deine Unterstützung!

♥ Ko-fi / Paypal ♥ Patreon

11 Kommentare

  1. Avatar
    Lara

    Ich empfinde es irgendwie als sehr beruhigend, dass ich nicht die Einzige bin, der das mit dem Lesen so geht. Ich glaube ich habe die Bücher seit Staffel 2 hier und immer das Gleiche: Kaum ist das Staffelfinale vorbei höre ich auf zu lesen. Dabei wollte ich sie doch jetzt endlich durch haben, bevor es wieder losgeht. :D

    • Avatar
      Arcia

      Ihr solltet die Bücher echt lesen! Die sind nicht nur ganz anders als die Serie (auch inhaltlich, wirklich ganz anders) sondern auch viel viel besser!

      Und besonders die letzten zwei (wenn ihr die deutsche Ausgabe lest) sind eigentlich echt einfach zu lesen.

      Total lohnenswert.

    • Avatar
      Arcia

      Ich finde übrigens, Stannis ist die Verkörperung des Titelliedes von GoT, weil du das schon angesprochen hast.

      Ich kenne ihn eigentlich nur aus den Büchern (der Serienstannis ist für mich echt fremdartig und unglaubwürdig), und da braucht er was hartes, mächtiges, finde ich.

      Oder vielleicht Metallicas the unforgiven… oder irgendwas von Motörhead.

      Ich glaube, wir haben ein recht unterschiedliches Bild von Stannis :)

  2. Avatar
    Nerdanel

    Hi, hi :)

    Ach, du hast die Bücher noch nicht gelesen :)? Das ist lustig, mit geht es umgekehrt: Ich habe so gut wie keinen Schimmer von der Serie – aber die Bücher gelesen.

    Stannis‘ Lidschatten finde ich hübsch. Klar – er ist dunkel. Zu ihm als Person würde ich sagen, dass ich ihn irgendwie auch mag. Weiß auch nicht … mich lassen so typische „Heldencharaktere“ irgendwie kalt, sie sind für mich uninteressant. Stannis ist da ein anderes Kaliber. Und … er ist kein Stein xD. Der Mann hat in meinen Augen Gefühle, durchaus auch welche, die sehr, sehr tief gehen. Da gibt es andere Charaktere, die gehen mir viel eher auf den … Geist (oh, ein Flachwitz!). Serien-Stannis sieht auf dem Bild wie ich finde aber ein bisschen zu „weich“ aus, bzw. ist ein bisschen zu „weich“. Er wirkt traurig, irgendwie.

    Naja :)

    LG,
    Nerdanel

  3. Avatar
    Julia

    Hallo Erbse!

    Nachdem Du die Lidschatten von Shiro vorgestellt hattest, MUSSTE ich mir auch welche bestellen ;-)Ich liebe GoT, zudem war ich auf der Suche nach schönen Lidschattenfarben.
    Stannis Farbe mag ich sehr, wobei ich ihn immer nur ganz zart, verwischt am oberen Wimpernkranz auftrage. Bei mir wirkt der Ton weniger grünlich, ehr grau.
    Am liebsten ist mir aus der Collection das Weinrot von Cersei, bei dem ich anfangs gedacht hatte, das man so einen Lidschatten nicht im Alltag tragen könnte, aber ich habe mich geirrt. Mittlerweile trage ich „Women’s Weapon“ fast täglich, auch ehr am obenren Wimpernkranz aufgetagen.

    Hab neulich wieder in dem Shop gestöbert, mittlerweile gibt es ja auch eine Harry Potter Collection und die Halloween Collection sieht auch sehr verlockend aus… hach :)

    Liebe Grüße,

    Julia

Schreibe eine Antwort