ponyhütchen chrimaluxe lidschatten pressen vorher nachher dark russet miss soapy (1)

Lose Lidschatten in Pfännchen pressen

Der Henrik (Celilander) schenkte mir doch tatsächlich unter Anderem dieses Jahr zum Geburtstag ein Set um endlich meine zahlreichen Pigmente pressen zu können. Ich freute mich jetzt schon einige Tage darauf, wollte es endlich ausprobieren. Und ich muss sagen: Es ist anfangs schwerer als es in den ganzen Videos bei You Tube aussieht. Ich habe eine richtige Sauerei veranstaltet. Mit manchen Pigmenten hat es eher weniger gut geklappt. Kann aber auch an meiner Dusseligkeit gelegen haben. Besonders matte Farben taten sich ein bisschen schwerer.

Warum eigentlich Pigmente pressen?
Lose Lidschatten sehen zwar richtig schön im Döschen aus, sind für den Alltag aber meistens umständlicher zu gebrauchen. Deswegen entschied ich mich zumindest einen Teil meiner Pigmente in kleine Pfännchen zu pressen. Meine Hoffnung ist, dass ich die Farben nun endlich auch regelmäßiger benutze.

Da ich von manchen Pigmenten nur Probegrößen habe, habe ich sie teilweise untereinander gemischt. Es kamen ein paar richtig schöne Farben dabei heraus. Zumindest für meinen Geschmack. :) Das Set besteht aus einer Palette mit Platz für 28 Pfännchen (Durchmesser 26 mm), welche ebenfalls im Set enthalten sind. Die Palette ist magnetisch. Das finde ich natürlich sehr praktisch, denn so kann man die Pfännchen nach Belieben mischen und tauschen. Außerdem enthalten ist das „Easy Press“-Bindemittel, welches tröpfchenweise in das Puder gegeben und damit vermischt wird, bis eine nicht zu flüssige, jedoch auch keine zu trockene Masse entsteht. Das ist gar nicht so einfach, man muss ein bisschen rumprobieren und üben. Das Fläschchen „Easy Press“ reicht allerdings für ca. fünfzig Lidschatten, von daher muss man sich nicht so viele Sorgen machen. Das gesamte Set kostet bei kosmetik-kosmo.de 25,99€. Ich weiss nicht wie ich den Preis einschätzen soll, da ich keine Vergleichsmöglichkeiten habe. Insgesamt bin ich aber sehr zufrieden!

easy press leerpalette kosmetik kosmoeasy press kosmetik kosmo inhaltsstoffeEasy Press Inhaltsstoffe (garantiert keine Tierversuche)

Lidschatten pressenEin kleiner Teil der Sauerei. – Im orange-grünen Keramikgefäß habe ich die Pigmente mit Easy Press und der Hilfe eines Löffelstiels gemischt. Das Gemisch schaufelte ich vorsichtig in ein leeres Pfännchen und presste das Ganze mit einem 1-Euro-Stück fest hinein. Zwischen dem Euro aber unbedingt eine Serviette oder ein Taschentuch legen. :)

Lidschatten pressen fail misslungen chrimaluxe Brick mulberry wineDas hier ist Chrimaluxe Brick mit Chrimaluxe Mulberry Wine. Ein totaler Reinfall. Da ist mir alles schief gegangen was schief gehen konnte. Brick ist einer meiner Lieblinge, ich werde mir vermutlich irgendwann nochmal eine Full-Size bei Chrimaluxe bestellten. Zusammen mit Mulberry Wine gefällt er mir im Nachhinein nicht mehr so.

the body need pressen Blackened Turquoise vorher nachher (1)The Body Needs: Blackened Turquoise – Vorher

the body need pressen Blackened Turquoise vorher nachher (2)Und nachher! Finde ich wunderschön. Das Türkis kommt im Pfännchen total gut raus. :)

ponyhütchen chrimaluxe lidschatten pressen vorher nachher dark russet miss soapy (2)Chrimaluxe Dark Russet und Ponyhütchen Miss Soapy – Vorher

ponyhütchen chrimaluxe lidschatten pressen vorher nachher dark russet miss soapy (1)…und nachher! Total schöne Nuance. <3

lidschatten pigmente gepresst

Habt ihr auch schon einmal Lidschatten gepresst? Was sind eure Erfahrungen?

Waschbär Ben

Kaffeekasse

Stöberst du gerne auf kosmetik-vegan.de? Ich freue mich über ein kleines Trinkgeld. Danke für deine Unterstützung!

♥ Ko-fi / Paypal ♥ Patreon

23 Kommentare

  1. Avatar

    Oh, das Ding muss auf meine Wunschliste! Ich hab nur ganz wenige lose Lidschatten hier (in Plastiktütchen), aber würde mir gerne mit der Zeit mehr anschaffen. Da kommt so eine Paltte genau richtig.
    Schade, dass nicht alle Farben nachher noch wirklich schön aussahen, aber vielleicht kommt das echt mit der Übung.

    Liebe Grüße,
    FP

    • Erbse

      Ja, ich denke wirklich man muss ein bisschen üben. Die ersten zwei, drei Lidschatten sehen alle etwas krumpelig bei mir aus. Aber es wurde immer besser und besser. Ich finde auf jeden Fall, dass sich die Anschaffung lohnt. :)

  2. Avatar

    Hallo,
    klingt doch wirklich mal nach einer guten Idee, die zu pressen :) Die magnetische Palette scheint sehr praktisch zu sein :)
    Die Mischung aus Dark Russet und Miss Soapy ist ja mal total schön<3
    Für mich wäre das allerdings nichts, da ich nur einen losen Lidschatten hab und mir die Farbe eh nicht so steht…
    Viele Grüße :)

  3. Avatar
    Lena

    Mal eine Frage zu der Seite, sind alle Produkte dort frei von Tierversuchen?

    • Erbse

      Hallo Lena,

      die Produkte im Shop die direkt für Kosmetik Kosmo hergestellt werden, sind laut Kosmetik Kosmo komplett tierversuchsfrei.
      Alle anderen Marken im Shop müsste man einzeln anfragen. Habe ich zum Teil schon gemacht und warte auf Antwort. :)

      LG

  4. Avatar

    Ich finde den Post interessant, weil er mal Anfänger-Ergebnisse zeigt. Ich möchte auch mal selbst meine losen Pigmente pressen, habe aber noch nicht wirklich viel Ahnung davon :)

  5. Avatar
    Eiswürfel

    Hehe…was für ein hübscher Zufall :D vor ca. einem Monat habe ich mal eine großaufräumaktion bei meinem Make up gemacht und u.a. mit genau dem gleichen Set meine ganze losen Lidschatten gepresst. Ich muss sagen, dass ich im Großen und Ganzen sehr zufrieden bin. Alles ist viel aufgeräumter und ich habe den Eindruck, dass ich aus meinen gefühlten tausend Proben jetzt zwei tolle Paletten habe und einige Töne nochmal ganz neu entdeckt habe. Mit dem Mischen war ich nicht so mutig wie du habe nur einige Proben mit ähnlichen Tönen gemischt, da sonst nicht genug loses Produkt zum Pressen da gewesen wäre.

  6. Avatar

    Das wollte ich immer schon mal machen, weil meine Sammlung an Minerallidschatten und Pigmenten doch ganz schön gewachsen ist. Genau das mit dem Mischen wollte ich auch mal ausprobieren. Deshalb ist Dein Blogpost sehr interessant für mich. Ich glaube, jetzt wage ich mich mal dran.

  7. Avatar

    Also ich habe mir eine Palette aus eBay bestellt, allerdings waren die Pfännchen nicht magnetisch. Kann man aber reinkleben, denn austauschen tu ich meistens nicht. Gepresst habe ich mit dem FixingSpray von p2, was sehr gut ging. Man muss halt ein wenig üben. Immer erst zuwenig, als zuviel. Hatte Anfangs auch immer eine ziemliche Sauerei, aber mittlerweile hab ich den Dreh raus. :)

  8. Avatar

    Sehr interessant! ich wusste nicht mal dass es so was gibt! :-))
    Meine sind noch lose (entweder in Plastiktütchen oder in kleinen Döschen)… lose tu ich sie kaum anwenden.
    Irgendwann mal hab ich das verstanden und bestelle mir jetzt nur noch gepressten Lidschatten :-))

    Schöner Blog! Sehr hübsch gemacht!

    Viele Grüße
    Anna

  9. Avatar

    Ich habe mir jetzt auch das Set bestellt und werde mich dann auch mal versuchen.
    Vielleicht werde ich dann noch einen vergleich mit dem FixingSpray von P2 machen

    Liebe Grüßle

  10. Avatar
    Eiswürfel

    so, mit neuer Motivation mit deinem Beitrag hier :D habe ich nun meine letzten Reste und Probetütchen gepresst und wild gemixt – da es meist wirklich nur noch Reste waren zu wenig für ein Augenmakeup aber zu schade zum wegwerfen- bin ich jetzt total froh über meine kleinen Kreationen mit denen ich auch die Reste nun noch verwende ;D
    Danke für die tolle Anregung!
    So aus Interesse, wenn ich so vermessen fragen darf, was sagte denn Henrik zu dem Unterfangen Pigmente pressen?
    Mein Liebster hat sich das Ganze sehr skeptisch angesehen und meinte dann das sehe nach Chemielabor aus 0.0

    • Erbse

      Das klingt ja spannend. :D So richtig ganz wild gemixt? Also falls du Lust hast Fotos zu machen oder so… ich wäre da ja schon interessiert.

      Henrik hat es auch gleich als Alchemielabor betitelt. ^^ Er verstand am Anfang auch gar nicht was das alles soll und was es nützt. Ich habe ihm hinterher auch die fertigen gepressten Exemplare gezeigt, aber er hatte nicht so recht den Zusammenhang verstanden (oder wollte es nicht verstehen?), sodass ich es nochmal erklären musste. Vielleicht sind wir doch ein bisschen kleine Makeup-Nerds. :)

      Liebe Grüße

  11. Avatar
    Eiswürfel

    ja so richtig ganz wild gemixt und ich bin ganz angetan, dass es mitunter sogar richtig schöne Nuancen sind 0.0
    klar, kann ich gerne Fotos machen – soll ich die dir dann einfach mailen?

    und schön, dass es nicht nur mir so erging, ich wurde auch kritisch beäugt und das Ergebnis mit einem männlichen Brummen abgetan ^^

    uhund : ich mag diese häufige Abwandlung des Nerdbegriffs :D

    Grüße an die Makeup&Brokkoli-Nerdin,
    von der Makeup&Musi-Nerdin :umarmen:

  12. Pingback: Kleiner Haul bei Koko « acidpollie

  13. Pingback: Alva Duo Lidschatten Fuchsia, Smoke und Autumn Forest « Blanc et Noir – Vegan Beauty Blog

  14. Avatar

    Ich wollte dich mal fragen, was ist wenn man zu viel Flüssigkeit verwendet hat.
    Weil ich denke, dass es mir so passiert ist. Die Lidschatten sin nämlich immer noch nicht trocken. Und ich habe sie vorgestern geprresst.

    Liebe Grüßle

    • Avatar
      Eiswürfel

      Bin zwar nicht Erbse, hatte aber das selbe Problem und mit hat der Tipp aus dem Netz geholfen, die Pigmente auf der Heizung zu trocknen. Geht bestimmt auch irgendwie anders oder einfach länger warten bzw. nochmal pressen, bis keine Farbe oder Feuchtigkeit auf dem Tuch mehr zu sehen ist. Ich hoffe das hilft dir vielleicht :)

  15. Avatar

    Danke fürs Vorstellen! Ich hab ein paar Pigmente von Pony Hütchen und werd deine Methoden damit mal ausprobieren!
    LG Aletheia

  16. Avatar
    Christina

    Ohhh,das Pigmet von The body needs ist echt total schön geworden. Wo kann man denn diese Produkte kaufen?

    Lieben Gruß

    • Erbse

      Hallo Christina,

      das weiss ich leider nicht. Ich habe die Pigmente damals geschenkt bekommen.

      LG

  17. Avatar
    jutshino

    Hallo ich hätte mal eine Frage,

    sind die Inhaltsstoffe denn bedenkenlos bzw gesund?.
    Ich dachte Dimethicon wäre z.B ein Silikon und in Haarprodukten ist es zumindest nicht empfehlenswert.

    Liebe Grüße ^^

Kommentare sind geschlossen.