red eyeshadow roter lidschatten just one sip uoga uoga (1)
Kommentare 19

Nur ein kleines Schlückchen!

Nur ein kleines bisschen roter Lidschatten,… wirklich nur ein kleines bisschen. Und ooops, ist das ganze Lid rot. <3

Eins meiner Makeup-Highlights seit der Vivaness ist definitiv der Lidschatten “just one sip” von Uoga Uoga. Ich hatte euch ja schon berichtet, dass es Liebe auf den ersten Blick war und das Team von Uoga Uoga mir prompt dieses wunderschöne Burgund schenkte.
Ich habe ihn jetzt schon mehrmals getragen. Manchmal solo, manchmal nur als Lidstrich oder nur als Hauch um die Augen. Heute will ich ihn euch endlich mal auf dem Lid zeigen, denn bisher gab es hier ja nur einen Swatch.

red eyeshadow roter lidschatten just one sip uoga uoga (3)

Diese veganen und tierversuchsfreien Produkte habe ich für Augen und Wangen benutzt:

  • Lidschatten “Just One Sip” von Uoga Uoga, Naturkosmetik, PR-Sample
  • Lidschatten “023 Schwarz” von Couleur Caramel, Naturkosmetik, PR-Sample
  • LunatiCK Primer & Base von Lunatick Cosmetic Labs
  • Kajal “Weiß” von Benecos, Naturkosmetik
  • Wangen-Kontur “#7 Medium Cool” von Lunatick Cosmetic Labs
  • Wangen-Highlight “#1 White” von Lunatick Cosmetic Labs
  • Blush “#8 Beige Pink” von Lunatick Cosmetic Labs
  • Mascara “Mineral Infused” von ELF

So trage ich Rot eigentlich eher selten, aber ich bin mir sicher, dass es auf die Weise auch in der Gothic-Szene und von Vampiren getragen wird. :D Ich mag, dass das eher kühle Rot den Großteil des Lids bedeckt und das rauchige Schwarz nur knapp um den Augen Platz findet und damit den Lidstrich ersetzt. Ich wollte den Lidstrich nämlich nicht zu plakativ, aber dennoch eine Barriere zwischen Auge und „Just one sip“ bauen, da ich es diesmal nicht zu sehr nach Grunge aussehen lassen wollte. Verheulte Augen und so. Rot kann das halt sehr gut.
Der Lunatick Primer ist hier sehr entscheidend, denn ohne halten beide nicht sonderlich lange auf dem Lid. “Just one sip” ist ein loser Lidschatten, der sich gut aufbauen lässt und mit jedem Mal ein bisschen intensiver wird ohne fleckig zu werden. Ich habe dafür einen fluffigen und rund gebundenen Pinsel genutzt, da ich damit am Besten auf dem beweglichen Lid und in der Lidfalte arbeiten kann. Nur für das matte Schwarz nutzte ich einen flachen Pinsel am Wimpernkranz entlang.

red eyeshadow roter lidschatten just one sip uoga uoga (2)red eyeshadow roter lidschatten just one sip uoga uoga (1)

Der Kajal von Benecos, der zwar als weiß benannt ist, ist eher beige und kommt wie immer auf meine Wasserlinie. Ich liebe diesen Kajal!
Fest in meiner Makeup-Routine ist mittlerweile das Betonen meiner Wangen. Die Contour Palette von Lunatick Cosmetic Labs ist für mich jeden Cent wert. Im Alltag wird mit dieser quasi alles geschminkt. Wangen, Augenbrauen, Lider.

Eigentlich ganz simpel, aber wer noch nicht oft mit Rot geschminkt hat, sollte wirklich beachten die Farbe nach und nach aufzutragen, anstatt gleich einen riesigen Batzen davon auf das Lid zu geben. Das Verblenden wird ansonsten eine schwierige und unsaubere Angelegenheit. Klar, das gilt letztendlich für beinahe jeden Lidschatten, aber bei Rot ist diese Regel nochmals doppelt und dreifach wichtiger. Rot im Gesicht verzeiht nichts. Trotzdem glaube ich, dass “Just One Sip” ein sehr toller “Einsteiger-Lidschatten” ist, da die Textur erstaunlich geschmeidig ist und durch den kühlen Untertin den meisten Menschen stehen wird. Für mich ist es das schönste vegane Rot, welches es derzeit auf dem Markt gibt. Wer schon immer mal roten Lidschatten ausprobieren wollte, macht mit diesem sicher nichts verkehrt.

Und? Noch mehr “Just One Sip”-Fans unter euch? :)

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende. Wir lesen uns spätestens kommende Woche in aller Frische wieder. :D

Waschbär Ben

Kaffeekasse

Stöberst du gerne auf kosmetik-vegan.de? Ich freue mich über ein kleines Trinkgeld. Danke für deine Unterstützung!

♥ Ko-fi / Paypal ♥ Patreon

19 Kommentare

  1. Ohar, wie ich deine Makeup-Looks immer wieder einfach nur toll finde. Und dann mir gleich wünsche, größere Augen und mehr Lid zu haben :D Und vielleicht noch eine andere Augenfarbe.
    An Rot habe ich mich noch nicht herangewagt – weiß auch nicht, ob das bei braun/grau/grünen Augen passt, da wäre eine Anschaffung so semiggut. Allerdings mag ich die Töne von Uoga Uoga auch sehr – ich habe den kleinen Hirsch und einen frostigen Rosaton :).
    Bei deinem Burgund bin ich speziell für hin-und hergerissen: Einfach mal wagen?! Oder ist es vl am Ende herausgeschmissenes Geld, weils mir nicht steht?

    Trotzdem: Wundervoller Look! … wie immer ;)

    Grünste Grüße

    • Erbse

      Oah. :D Danke, das ist lieb von dir!
      Ich glaube, dass Rot und Grün immer sehr gut miteinander harmoniert. Und auch zu braun oder grau stelle ich es mir nicht schlecht vor.
      Aber weisst du, da es ja ein loser Lidschatten ist, könntest du ihn dir zur Not einfach leicht auf die Wangen geben oder mit etwas Sheabutter auf die Lippen oder so. :)
      Liebste Grüße!

  2. Verrückt – roter Lidschatten wirkt bei dir so schön und natürlich, wie jeder beliebige Ton einer „klassischen“ Farbe!
    Ich hätte mich da nie ran getraut, aber mir gefällt dein Augenmakeup total gut. Mir geht’s ein wenig wie Fräulein Immergrün, ich weiß nicht, ob eine Vollgröße sich gleich in meinen Einkaufswagen schmuggeln könnte, aber sobald ich die Gelegenheit finde, werde ich auf jeden Fall testen.
    Und dein Tipp den roten Lidschatten ansonsten als Rouge zu verwenden ist ja schließlich auch eine gute Lösung.

    Liebe Grüße,
    Lena

    • Erbse

      Hey Lena :)
      Ich glaube, dass dir roter Lidschatten sogar sehr gut stehen würde! Vielleicht versuchst du es mal, indem du ein rotes Rouge feucht auf die Augenlider aufträgst. So hast du eher eine Ahnung, ob dir das an dir gefallen könnte.
      LG

  3. Das Rot steht dir wirklich wahnsinnig gut! Ich muss mich meinen Vorrednerinnen anschließend: Das ist eine Farbe, an die ich mich bisher nicht heran getraut habe, weil ich fürchte, dass ich damit entweder verheult, hoffnungslos übermüdet, oder krank aussehen könnte.
    Du hast ihn allerdings toll in Szene gesetzt! Ich bewundere immer die Leute, die auffällige Farben im Gesicht tragen können.
    Vielleicht sollte ich mich auf dem Gebiet auch einfach mal ein bisschen mehr trauen.

    • Erbse

      Danke dir. :) Das Gute ist ja, dass sich das alles ganz schnell wieder entfernen lässt, wenn es doch eher bescheiden ausschaut.
      Du hast ja eher helles Haar und da kann ich deine Sorgen schon verstehen. Ich finde, dass gerade Menschen mit blonden Haaren und rotem Lidschatten oft mehr nach Grunge aussehen als Dunkelhaarige. Aber das kann ja auch gewollt sein und als schön empfunden werden. Falls du es nicht so „grungy“ (was für ein Wort ^^) magst, könntest du noch mit zusätzlichen Farben arbeiten und Rot nur als Element nutzen.

      Viele liebe Grüße <3

  4. @Frl. Immergrün:
    Mach es! Ich habe auch Grün-irgendwas Augen und finde, Rot steht mir tatsächlih gut!

    @Erbse:
    Ich muss nicht viel sagen: <3
    Ich liebe roten Lidschatten und dieser wird bei meiner nächsten Bestellung auf jeden Fall mitbestellt!!! Du machst immer so schöne Fotos von deinem Makeup, das muss ich echt noch lernen :-D Mehr als "geht gerade so für Instagram" habe ich noch nicht hin bekommen.

    • Erbse

      Danke, du Gute. <3 :D
      Ich hab mir schon gedacht, dass der was für dich wäre. Hatte irgendeiner der Shops gerade nicht auch ne Aktion, wo es die Uoga Uoga-Sachen günstiger gibt? Mir schwirrt da irgendwas im Hinterkopf rum, aber ich kriege es nicht mehr beisammen.

      Glaub mir, ich bin auch so oft unzufrieden mit meinen Fotos. Irgendwas geht immer schief oder es braucht ewig viele Schüsse, bis man alles einigermaßen gut sieht. Besonders das Einsetzen von Licht... ürgs, ich bin da noch so unbedarft. ^^ Das muss ich selbst auch lernen, wenngleich es schon besser wurde im Laufe der Jahre. Mir kommt immer das Grauen, wenn ich meine Fotos von damals sehe. ^^ Aber zu der Zeit waren die Fotos auf allen Blogs so. Mittlerweile haben die meisten ein halbes (oder ganzes) Fotostudio zu Hause. :D
      Wenn dir das Fotografieren von deinen AMUs Spass macht, wirst du mit der Zeit sicherlich auch immer besser darin. :)

      Liebe Grüße,

      Erbsi

  5. ach, ich bin ja über die letzten monate schon ziemlich „vernatürlicht“. das höchste der gefühle sind bei mir ja foundation, concealer und puder, also nur dinge die mich nicht tot aussehen lassen.
    du machst mir aber furchtbare lust, wieder an meinem gesicht rumzupinseln.. hätt ich bloß meine ganze schminke nicht verschenkt :D naja, ist dort wohl doch besser aufgehoben und genutzt.

    ganz liebe grüße an dich, Erbse

  6. ach, ich bin ja über die letzten monate schon ziemlich „vernatürlicht“. das höchste der gefühle sind bei mir ja foundation, concealer und puder, also nur dinge die mich weniger tot aussehen lassen.
    du machst mir aber furchtbare lust, wieder an meinem gesicht rumzupinseln.. hätt ich bloß meine ganze schminke nicht verschenkt :D naja, ist dort wohl doch besser aufgehoben und genutzt.

    ganz liebe grüße an dich, Erbse

  7. Huch, da habe ich selbst gerade einen Blogpost über eben dieselbe Nuance geschrieben, Dich natürlich auch verlinkt und ganz vergessen, dass ich hier noch gar nicht kommentiert hatte. :-)
    Was soll ich sagen, toller Lidschatten, der Dir hervorragend steht.
    Da ich zuvor noch nie mit rotem Lidschatten experimentiert habe, ist meine Version dezenter gehalten als Deine. Ich taste mich heran quasi. ;-)
    Liebe Grüße!
    Meike

Schreibe eine Antwort