saran wrap nails vegan bunt 4
Kommentare 7

Saran Wrap Nails again

Heute nur ganz kurz, aber dafür mit einer Verschlimmbesserung meines ersten Saran Wrap Nail-Versuchs. :D Ich will euch gar nicht lange aufhalten, denn sicherlich geht ihr gleich draußen die Sonne genießen, setzt euch in ein schönes Café und schlemmt ein leckeres Eis.

Ihr könnt euch noch erinnern? Im Mai schrieb ich über eine Nageldesign-Technik, die mit Hilfe von Frischhaltefolie einen Marmor-Effekt auf die Nägel zaubert. Eine Anleitung und meinen ersten Versuch könnt ihr euch hier ansehen: Saran Wrap Nails

Ich habe es also nochmal gewagt, weil die letzte sehr vorsichtige Farbkombination (Ton in Ton) nicht sonderlich aufregend auf mich wirkte. Also kombinierte ich ein paar Farben die mir sinnig zusammen erschienen und heraus kam das nachfolgende Ergebnis.

saran wrap nails vegan bunt 1

Zeigefinger: P2 232 shockful und ein grauer Ton, dessen Marke ich nicht erwähne, da ich nicht weiss ob vegan oder nicht. Typische alte Restbestände eben. :) Diese Kombination finde ich eigentlich recht schick, wobei der Topcoat leider das eigentlich sehr intensive Grün mehr als abgeschwächt hat.
Mittelfinger: Benecos Vintage Red und darüber der schwarze P2 210 eternal. Mag ich sehr, wobei es mich schon ein bisschen an diese Crackling-Topper erinnert und es damit definitiv schneller geht.
Ringfinger: Ein altes womöglich unveganes Pink aus meiner Sammlung und darüber ELF Purple Pleaser, ein schönes Fuchsia. Als Kombination leider ein Reinfall.
Kleiner Finger: Priti NYC Iced Ginger Rose und darüber Priti NYC Lady Killer Crocus. Auch diese Kombination mag ich nicht. Zu metallisch, dadurch erkennt man kaum was. Hätte mir eigentlich klar sein müssen.
Daumen: Das oben genannte Grau und darüber von P2 191 gigantic. Mag ich irgendwie am Liebsten.

saran wrap nails vegan bunt 2

saran wrap nails vegan bunt 3

saran wrap nails vegan bunt 4

Keine Ahnung wie es euch geht, aber mir gefallen Nageldesigns an Anderen immer besser als an mir selbst. Vielleicht liegt es auch einfach an der fehlenden Übung. Welche Farben würdet ihr kombinieren?

Was kennt ihr noch für einfache Nailart-Techniken? Und euer Lieblingseis? ;D

Waschbär Ben

Kaffeekasse

Stöberst du gerne auf kosmetik-vegan.de? Ich freue mich über ein kleines Trinkgeld. Danke für deine Unterstützung!

♥ Ko-fi / Paypal ♥ Patreon

7 Kommentare

  1. Avatar

    In der kurzen Mittagspause diesen Artikel lesen, macht mich der erste Absatz ganz fertig. xD
    Wääh, Eis, Café – obwohl die Sonne scheint hier nicht unbedingt.

    Wie dem auch sei, dein erster Versuch hat mir um einiges besser gefallen. Weiß auch nicht, aber irgendwie sieht es mit den Farben ein bisschen sehr nach Tapetenmuster aus. :P Wobei ich den kleinen Finger ja gar nicht so schlecht finde.

  2. Avatar
    Tinchen

    Als „typische“ Gothic-Mietze gefällt mir auch die Kombination mit rot und schwarz am Besten :)
    Wenn ich nicht so ungeduldig wäre, würde ich das sofort nachmachen….. Mal sehen, vielleicht wenn ich Urlaub habe und die Zeit und Muse dazu habe :)

  3. Avatar
    Eiswürfel

    Ich finde trotz deiner eigenen Kritik, dass es ein ziemlich schickes Naildesign ist :).
    Ich mag besonders die rot-schwarz Kombi und finde persönlich den kleinen Finger mit der Metallicoptik sehr gelungen. An crackling erinnert es mich allerdings kein Stück, sondern es erinnert mich eher an eine Art Marmorierung. Außerdem crackling mag ich nicht, dieses Design hingegen schon ;)
    Einiziges Manko aus meiner Sicht: Ich denke es sieht bei langen Nägeln wie deinen besser aus, für meine eher kurzen Nägel kann ich es mir nicht recht vorstellen.
    Viele liebe Grüße!

Schreibe eine Antwort