beauty loot vegan p2 wolkenseifen parfum alterra puder deo sea la vie le
Kommentare 12

Vegan Beauty-Loot #4 P2, Wolkenseifen und Alterra

beauty loot vegan p2 wolkenseifen parfum alterra puder deo sea la vie le

Neben dem dicken Flauscheball habe ich vier Produkte geparkt, die ich kürzlich einkaufte. Alle sind vegan und tierversuchsfrei. Ja, also… der Flaucheball allerdings nicht. :D Ich dachte, dass ich den kleinen Einkauf einfach mal mit euch teile.
Oben links seht ihr das aluminiumfreie Deo von Wolkenseifen in der Duftrichtung Herzenslust, welche ich bisher noch nicht hatte. Ich probiere mich ein bisschen durch die Sorten und freue mich nun auf Herzenslust gestoßen zu sein, weil mich die Komposition aus Veilchen, reichlich Blüten und ein wenig Moschus wirklich sehr anspricht. Wolkenseifen über Herzenslust: „Eine komplexe, blütenreiche Duftvariation. Zu oberst bemerken wir Veilchen und Laub, das Ganze bewegt sich dann in Richtung Geranie, Rose, Ylang Ylang und Maiglöckchen. Die Basis wiederum sind weiche Hölzer und Moschusnoten.“ – Das Deo kostet in der 25 ml Dose fünf Euro, ist sehr ergiebig und ich kaufe seit Jahren keine anderen Deos mehr als die von Wolkenseifen. Absolut überzeugend, aber das schreibe ich euch ja nicht gerade selten.
Neben dem Deo liegt das Eau de Parfum „Mystique“, welches ich ebenfalls bei Wolkenseifen gekauft habe. Es ist mein erstes Parfum von Wolkenseifen, mochte aber bereits einige der Roll-Ons sehr und die Duftfamilien kannte ich zum Teil durch die immer beiliegenden Pröbchen schon ganz gut. Meine Wahl fiel auf Mystique weil der Duft als schwer und orientalisch beschrieben wird. „Patchouli mit Vanille und Zimt mit Orange.“ – Patchouli ist so ein stark polarisierender Duft. Während ich ihn wahnsinnig gerne rieche, kenne ich viele Menschen die schon fast das Würgen anfangen, wenn es Jemand mit Patchouli übertrieben hat. Durch die Zusammenstellung von Mystique, rieche ich Patchouli nicht stark heraus, könnte mich aber wirklich schlichtweg darin baden. Für 15 ml habe ich 19,95 € bezahlt, was für ein Parfum echt nicht teuer ist.
Unten links liegt ein Nagellack-Fläschchen aus der noch gerade so erhältlichen limitierten Edition „Sea‘ la Vie“ von P2. Die Edition ist vom März, aber zumindest in den Kasseler DM-Märkten noch erhältlich. Ich ging mehrere Male an der LE vorbei, ohne etwas mitzunehmen. So kurz vor Schluss wurde es doch noch der Nagellack Sailor’s Choice 030 navy, welcher 2,25 € für 15 ml kostete. Ein dunkles Marineblau, ohne Glitzer, Schimmer und Co. Ich trug ihn bisher einmal und mag, dass es nur eine (höchstens zwei) Schichten benötigt. Ablackieren ging ohne Probleme und auf die Farbe stehe ich gerade irgendwie ein bisschen, obwohl man mich mit Blau jahrelang jagen konnte.
Rechts daneben ist das Kompaktpuder 010 Light von der Drogeriemarke Alterra Naturkosmetik. Es ist ein Nachkauf, denn ich hatte das Puder vor Jahren schon einige Male gekauft und aufgebraucht. Zwischendurch stieg ich um auf transparente Puder von P2, elf und ein gebackenes von Alva. Letzteres mag ich sehr gerne, aber nicht für den alltäglichen Gebrauch. Jetzt wurde es wieder das von Alterra, weil ich mich mit Naturkosmetik auf der Gesichtshaut irgendwie doch viel wohler fühle, auch wenn dieses noch nicht das Optimum für mich ist. Es ist die hellste Nuance des Puders und an sich passt das sehr gut, wenn es nicht so ins gelbliche gehen würde. Meine Haut hat einen rosa Unterton, weshalb ich aufpassen muss, dass ich nicht zu viel auftrage. Das Puder gibt es bei Rossmann für 3,79 Euro.

Kennt ihr die Produkte? Welche Kosmetik habt ihr zuletzt gekauft?

Waschbär Ben

Kaffeekasse

Stöberst du gerne auf kosmetik-vegan.de? Ich freue mich über ein kleines Trinkgeld. Danke für deine Unterstützung!

♥ Ko-fi / Paypal ♥ Patreon

12 Kommentare

  1. Huhu :)
    Das Mystique-Parfum hatte ich auch – das war im Nu aufgebraucht, weil ich den Duft soo liebe! Ich habe bzw. hatte noch drei andere Parfums von Wolkenseifen, aber Mystique ist bis jetzt mein Lieblingsduft. Keine Ahnung, wieso, aber von Parfums wird mir schnell übel, auch wenn ich nur ein kleines bisschen nehme. Aber gerade mit Patchouli habe ich irgendwie überhaupt kein Problem. Schon ein bisschen seltsam!
    Das Herzenslust-Deo habe ich auch, weil es so gelobt wurde. Aber mir riecht es einfach zu intensiv, das muss ich leider weggeben :(

  2. Poldi

    Hallo Erbse,
    nun traue ich mich auch mal hier etwas zu schreiben :).
    Das Wolkenseifen Deo Herzenslust habe ich auch und ich liebe es sehr. Bin froh, endlich ein verlässliches NK-Deo ohne Alu gefunden zu haben. Ich mag auch Weleda und Speick, aber auf der Arbeit ist Herzenslust bisher mit Abstand das verlässlichste. Ich habe auch noch Traumstunden, welches ich auch mag, aber Herzenslust ist von den beiden mein absoluter Liebling. Werde mich aber auch noch an Perfect Day und Coquette versuchen :). Und ein Parfum werde ich mir dort auch noch zulegen, aber erst, wenn ich meine anderen aufgebraucht habe. Sonst platzt mein Bad bald ;).
    Und das Puder habe ich mir auch erst kürzlich zugelegt, allerdings in der mittleren Nuance. Ich komme auch sehr gut damit zurecht und bin sehr zufrieden.
    Schönen Sonntag wünsche ich euch noch!

  3. Sabine

    Hi Erbse,
    ich hab auch das Herzenlust Deo und ich mag den Duft gerne nur wenn ich ihn an mir hab, dann irritiert er mich leider :/
    Von den Wolkenseifen Parfums hab ich mir Blue no 1 genommen und das liiiiiiebe ich. Mystique hört sich auch gut an – kann mir vorstellen, dass es auch wunderbar riecht. Ansonsten mag ich auch die Coquette-Duftrichtung noch sehr.
    ich liebe auch die Puder von Wolkenseifen: am liebsten Be my Baby und blue no.1 wieder mal :)

    Ich hab diese Woche eingekauft:
    Von Lush einen flashigen Eyeliner „Motivation“ – der fetzt. ist blau/grün mit Schimmer!
    Bei Biokosmetika eine kleine Dose Pracaxiöl (das ich ja sehr liebe zum selber mischen und fürs Gesicht), ein Kakao Duftöl (äth. Öl) und als Muttertagsgeschenke eine Flüssigseife von Dr. Bonner Rose und Aleppo Seife und eine wunderschöne FairTrade Rose – für meine Mama logischerweise :-)

  4. Oh toll, die Wolkenseifen Deos mag ich auch am liebsten! Ein Parfum möchte ich bei meiner nächsten Bestellung auch gern ausprobieren, allerdings mag ich lieber leichte Düfte. Ich bin – wie so viele – ein Fan des Dufts Perfect Day / Blue No. 1.

    Nachdem es gerade bei Rossmann Rabatte auf Alterra und Weleda gab, habe ich einen ganz schrecklichen Kaufrausch gehabt und mir u.a. das Alterra Puder 02 medium und gaaaaanz viel von Weleda gekauft (Duschgels, Cremes, Shampoos).

  5. Bei Wolkenseifen habe ich bisher noch gar nicht bestellt, da ich meine Deocreme selbst rühre, aber die Deos sprechen mich schon optisch sehr an, sind in so hübschen Döschen. Der Duft klingt toll, den muss ich mir merken, denn ich liebe Patchouli, und wenn du schreibst, dass es nicht allzu stark hervorriecht, ist es vielleicht etwas für mich, denn mein Mann mag Patchouli gar nicht riechen.
    Mein letzter Einkauf war bei Maienfelser: Hamamelishydrolat, Johannisbeerhydrolat und eine Probe der Golden Ambercreme. Ich bin mit allen drei Produkten sehr zufrieden.
    LG
    Susanne

  6. Maru

    Ich werde mir glaube ich das Parfüm auch mal zulegen :x

    Ich finde das Alterra-Puder super.
    Der Geruch ist auch toll, obwohl mein Freund den sehr ekelig findet.

  7. Sari

    Sagt einmal – wie ist denn die Haltbarkeit des Parfums?
    Die Weleda – Rabatt Aktion bei Rossmann war auch für mich kostenintensiv, dabei habe ich das Birken-Peeling gekauft. Ich wollte eine reinigende und erfrischende Alternative zu meinen sehr cremigen, eher reichhaltigen Duschgelen und ES IST GROßARTIG! Es riecht wundervoll und der Peelingeffekt ist für meine trockene Haut gerade (noch) richtig.

  8. Psychopüppi

    Ich habe auch bei Wolkenseifen zugeschlagen und konnte letzten Monat schon ausgiebig testen =)
    Wobei mir ja Herzenslust (hatte ich als probe) absolut nicht gefiel. Bin halt doch eher der Citrus-Frucht Typ als der Blumige^^
    Bin froh, über die Firma gestoßen zu sein, ich kann jetzt wieder supergut cremen ohne schlechtes Gefühl und es wirkt auch noch :) *thumbsup*

  9. Kimmy

    Hallo,

    ich selber benutze immer das hellste Kompaktpuder von alverde, welches ich nur dünn mit einem Pinsel auftrage. Es ist fast transparent, aber eher rosa als gelblich, daher perfekt für meine helle Gesichtshaut.

  10. Ich kenne 3 von 4 Produkten =)
    Das Alterra Puder ist ebenfalls mein Standardpuder geworden, da ich es noch einen Ticken besser als alle andere hellen NK Puder finde.
    Zum Parfüm muss man nichts mehr sagen, ich finde es traumhaft! Aber dazu muss man schon herbe dunkle Düfte mögen.

    Liebe Grüße

  11. Justus Benrath

    Anstatt herkömmliche Puder, oft mit „umweltgefährlichem“ Zinkoxid oder mit krebserregenden Talk hergestellt, zu verwenden, benutze ich Speisestärke als Puder. :) Bspw. aus Mais od. aus Kartoffeln. Mattiert die Haut wunderbar, egal welche Farbe die Haut hat! Kann man aber auch wunderbar als Babypuder od. als Haarpuder verwenden. Und Talk ist ja nun wirklich gruselig: „Zudem konnte auch nachgewiesen werden, dass Talkpartikel Tumore in den Eierstöcken und in der Lunge verursachen können.[5][6] Inwiefern eine sorgsame Kontrolle bei Kosmetikprodukten erfolgt, ist jedoch unklar.“ (https://de.wikipedia.org/wiki/Talk_%28Mineral%29)

    Speisestärke kann man auch als leichtes Deo verwenden, ¹fach auf die gewünschten Körperpartien reiben. Soll das Deo allerdings noch wirkungsvoller s¹, bspw. wenn man bei 30° im Schatten noch die U-Bahn erwischen will, empfehle ich nach dem Waschen 1 wenig Natron (= Natriumhydrogenkarbonat = Backsoda) auf die noch feuchte Haut zu reiben.

    Freundliche Grüße
    Justus

    P.S. Mit Speisestärke kann man sogar waschen, bspw. die Gesichtshaut, aber auch Blutflecken aus Stoffen: Fleck mit kaltem Wasser ¹weichen, Speisestärke darauf reiben, kurz ¹wirken lassen, ausspülen.

  12. Myri

    Hallo Erbse,
    ich habe gerade mal das Alterra Kompaktpuder durch Codecheck gejagt (auf deine Empfehlung hin nutze ich es schon ewig, aber nun war ich doch mal neugierig, was da eigentlich drin ist :D), und ich dachte, ich falle vom Glauben ab: angeblich enthält das Zeug Karmin! Habe auf der Rossmann-Seite nachgeschaut, und auch hier steht bei den Inhaltsstoffe, dass es Karmin enthält – parallel ist es mit Veganblume gesiegelt! Wollen die uns veräppeln? Ich schicke mal eine Mail.

Schreibe eine Antwort