Kommentare 62

Alverde äußerst sich zu den Dalli-Werken

Unter Anderem durch meinen Disocunt-Naturkosmetik Artikel ausgelöst, gab es in den letzten Tagen auf der Alverde Pinnwand bei Facebook hitzige Diskussionen. Wer genauere Informationen wünscht, sollte sich vorab diese beiden Artikel ansehen:

Discount-Naturkosmetik: Die Konsequenz und Discount-Naturkosmetik: Meine Konsequenz

Im letzteren Artikel finden sich auch Links zu den entsprechenden Pinnwandeinträgen.

Nach einigen Tagen nun hat sich der Alverde Kundenservice endlich gemeldet. Diese Reaktion möchte ich auf Grund von Vollständigkeit hier zitieren.

„Liebe Alverde-Fans,
wir haben die Diskussion um unsere Lieferanten verfolgt und möchten darauf reagieren. Es ist richtig, dass die Dalli-Werke – neben einigen anderen Herstellern – auch zu den Produzenten der alverde-Produkte gehören. Die En…tscheidung für Dalli fiel, weil dieser Hersteller nachweislich zu den qualitativ besten gehört. Das beweisen mehr als 70 Top-Platzierungen von Dalli-Produkten bei Untersuchungen der Stiftung Warentest. Seit dem Beginn unserer Partnerschaft haben wir Dalli als einen sehr zuverlässigen Partner und einen sozialen Arbeitgeber kennengelernt.
Wir von dm legen größten Wert darauf, dass unsere Lieferanten in den Bereichen Umweltschutz, Mitarbeiterführung und Produktionsqualität höchsten Anforderungen genügen und überprüfen diese Standards regelmäßig genau.
Aber wir verstehen Euren Wunsch nach einer neutralen Bewertung. Um euch über den Herstellungsprozess zu informieren, konnten wir die Verbraucherinitiative gewinnen. Diese Organisation zählt zu den angesehensten Verbrauchervertretungen und wird stellvertretend für alle alverde-Kunden eine Werksbesichtigung durchführen, sie unabhängig beurteilen und euch in der kommenden Woche umfassend über den Besuch informieren.
Mit diesem Vorgehen gewährleisten wir, dass wir unseren Kunden, ganz im Sinn unseres Firmengründers Götz W. Werner, qualitativ hochwertige und innovative Produkte zu attraktiven Preisen bieten können, mit denen sie in jeder Hinsicht zufrieden sind.

Unabhängig hiervon bitten wir um Verständnis, dass wir von der generellen Bekanntgabe unserer Hersteller absehen. dm-drogeriemarkt ist Inverkehrbringer der dm-Qualitätsmarken und wir möchten unseren Kunden die Betreuung und Beratung aus einer Hand gewährleisten. So ist dies auch mit unseren Herstellern vereinbart. Wir können bestätigen, dass es sich um namhafte und kompetente Hersteller handelt. Im Fall von alverde stammen diese alle aus Deutschland oder der Schweiz.

Auch legt dm-drogerie markt Wert darauf, mit allen Lebewesen respektvoll umzugehen, daher führen wir mit unseren Qualitätsmarken keine Tierversuche durch und geben auch keine Tierversuche in Auftrag. Dazu haben sich auch unsere Lieferanten verpflichtet.
Vom Gesetzgeber werden jedoch bei einigen Rohstoffen Tests vorgegeben. Wir bemühen uns bei den Qualitätsmarken Rohstoffe zu verwenden die bereits bekannt und getestet sind oder keine Tierversuche benötigen.

Viele Grüsse aus dem alverde-Team (H)“

Quelle

Was sind Eure Gedanken zur Reaktion seitens Alverde?

Bildquelle CC
Waschbär Ben

Kaffeekasse

Stöberst du gerne auf kosmetik-vegan.de? Ich freue mich über ein kleines Trinkgeld. Danke für deine Unterstützung!

♥ Ko-fi / Paypal ♥ Patreon

62 Kommentare

  1. Pingback: Beauty, Schminke, Tipps & Tricks! - Seite 507 - Tierforum.de

  2. Pingback: BEST OF | Vegane Kosmetik im Drogeriemarkt | ONCE UPON A CREAM | Vegan Beauty Blog

  3. Andy

    Der nachfolgende Satz heißt indirekt, dass DM Tierversuche durchführt: „Vom Gesetzgeber werden jedoch bei einigen Rohstoffen Tests vorgegeben. Wir bemühen uns bei den Qualitätsmarken Rohstoffe zu verwenden die bereits bekannt und getestet sind oder keine Tierversuche benötigen.“

  4. Andy

    Diese beiden Sätze klingen extrem suspekt: „bitten wir um Verständnis, dass wir von der generellen Bekanntgabe unserer Hersteller absehen“ und „wir bemühen uns bei den Qualitätsmarken Rohstoffe zu verwenden die bereits bekannt und getestet sind oder keine Tierversuche benötigen“. Das steht auch im Widerspruch zu ihren neuen Aussagen, dass die Rohstoffe nicht an Tieren getestet wurden. Gerade weil sie so wenig Preis geben, kann es ja auch keiner überprüfen, denn auf der LEAPING BUNNY-Liste zum Beispiel, die solche Angaben in der Tat überprüfen, steht Alverde NICHT. Wahrscheinlich wissen die schon, wieso sie sich da nicht listen lassen. Ich vermeide Alverde erst einmal.

    • Erbse

      Hallo Andy,

      danke für deinen Beitrag. :)
      Der Artikel hat ja nun schon einige Jahre auf dem Buckel. Ich notiere mir mal eben, dass ich dazu demnächst nochmal neue Informationen sammele.
      Ich kann verstehen, dass du Alverde erstmal meiden möchtest.

      Liebe Grüße,
      Erbse

  5. Pingback: Veganes Leben: Wo den Schnitt ziehen? | Leben mit Untertiteln.

  6. gusgus

    ..was Neues zum Thema Palmöl und Alverde

    und gibt es Duschgel, Shampoo.. auch genauso kostengünstig wie diese Marke als Ausweichtip für Palmöl-, Tierversuchfreie, vegane Produkte? Weleda und die ganzen Produkte aus dem Alnaturasortiment spielen noch in einer anderen Liga…
    Danke im Voraus

  7. Melly

    Ich weiß, der Artikel ist schon ein Paar Jahre her, doch ich habe auch deine App, in der diese Marken als tierversuchsfrei gekennzeichnet werden. Ich bin jetzt ziemlich verunsichert, weil man miz dem kauf von Alverde, Balea, Accent ect ja auch Geld in die Dalli Werke fließt und somit wieder versuche finanziert werden… oder sehe ich das falsch. Ich bin regelrecht schockiert, dass meine Lieblingsmarken in den Dalli Werken prodoziert werden. *cry*
    Ich bin übrigens ein große r Fan von deinem Blog und deiner Arbeit. Ach ja, ich habe vot kurzem Lornamead (CD) kontaktiert und bekam auch eine Antwort, ich habe leider nicht gefragt, ob ich diese veröffentlichen darf, vllt magst du das ja mal machen, wenn du zeit hast, ist ne echt tolle Marke.

  8. Mel

    Da hab ich mich gefreut mit der dm hausmarke ein Tierfreundliches Produkt gefunden zu haben und dann so was …
    Grrrr ich bin echt sauer an jeder Ecke wird man von der Industrie verarscht!
    Ich stelle mir meinen Kram ab sofort selbst her! Hat jemand links Erfahrungen oder Rezepte?

Schreibe eine Antwort