Reisebegleiter vegan naturkosmetik kosmetik tense uhr rucksack ohne leder lederimitat yoah farfalla lunette menstruationstasse upcycling unterwegs alterra jean len saga deocreme
Kommentare 16

„Es begann mit einem Pony“ – Meine Reisebegleiter

In den letzten Monaten war ich ziemlich viel unterwegs und machte auch meine ersten Erfahrungen mit Fernbussen. Durch den ein oder anderen Stau dauerte so manche Busfahrt mal gute sieben Stunden, was nicht nur anstrengend für den Körper ist, sondern auch für die Psyche. Um die Reise ein bisschen angenehmer zu gestalten, habe ich mir vorab natürlich gut überlegt was ich mitnehme. Ein paar meiner Reiselieblinge möchte ich euch heute zeigen.

Reisebegleiter vegan naturkosmetik kosmetik tense uhr rucksack ohne leder lederimitat yoah farfalla lunette menstruationstasse upcycling unterwegs alterra jean len saga deocreme

  • Immer mit dabei ist eine vegane Deocreme. Im Moment gerne die von SAGA Seifen, die genauso zuverlässig wirkt wie zum Beispiel der Klassiker von Wolkenseifen. 25 ml kosten 4,90 Euro.
  • Mein veganer Puder-Klassiker seit vielen Jahren ist das helle Kompaktpuder von Alterra Naturkosmetik. Ich kaufe es immer wieder nach, obwohl ich zwischendurch auch mal lose Puderprodukte nutze. Für Reisen ist mir ein solides Kompaktpuder mit integriertem Spiegel wie dieses am Liebsten. 10 g kosten 3,79 Euro.
  • Fällt euch an der weißen Tube von Jean & Len etwas auf? Sie war in der Goodie Bag, die es letztens auf dem Jean & Len-Event in Berlin gab und im ersten Moment konnte ich mir ein pubertäres Kichern aufgrund des Namens (”Handjob”) nicht verkneifen. Natürlich dachte ich daraufhin an eine Handcreme. Jedoch ist in der Tube etwas viel Besseres. Nämlich Energie für mein Smartphone! In der Tube steckt ein Akku*. Tolle Idee!
  • Bereits vorgestellt hatte ich euch ja schon die veganen Aroma Roll Ons von Farfalla. Mit auf Reisen habe ich stets das Nothelferchen* mit Lavendel, Kamille und Minze. Große Liebe!
  • Außerdem dabei ist meine vegane Lippenpflege von Yaoh. Die Stifte gibt es in vielen verschiedenen Sorten, wobei meine liebste die mit Pfefferminze ist, welche einen kühlenden Effekt hat. Der Preis liegt je nach Händler bei rund drei Euro.
  • Und natürlich darf dieser revolutionäre Schatz nicht fehlen: Die Menstruationstasse. Auf dem Foto ist die von Lunette zu sehen, welche es in verschiedenen Farben und Größen gibt. Einen ausführlichen Artikel hatte ich in der Vergangenheit schon mal geschrieben. Womanhood: Vegane und umweltbewusste Monatshygiene

Reisebegleiter vegan naturkosmetik kosmetik tense uhr rucksack ohne leder lederimitat yaoh farfalla lunette menstruationstasse upcycling unterwegs alterra jean len saga deocreme

Richtig verliebt bin ich in diese beiden Schätzchen.

  • Der Rucksack ist aus veganem Wildleder und Flauschestoff. Als ich ihn sah, wusste ich sofort, dass das mein Rucksack werden muss. Gekauft habe ich ihn im DaWanda-Shop der Schneiderin Anna Seewald, die ihre Produkte in liebevoller Handarbeit herstellt. Das macht sich absolut in der Qualität meines Rucksacks bemerkbar. Bezahlt habe ich 61 Euro.
  • Ebenfalls bei DaWanda gefunden, habe ich die Schutzhülle für meinen eReader. Zwar lese ich hauptsächlich Bücher, aber finde den eReader für unterwegs wahnsinnig praktisch. Seit Kurzem ist er in diesem Upcycling-Buch gut untergebracht. Ich mag die Idee aus alten Dingen, die nicht mehr gebraucht werden, einfach ganz neue zu machen. Und besonders mag ich meine kitschige Buchhülle mit Pony. :D Mittlerweile gibt es mehrere Shops bei DaWanda die solche alten umgebauten Bücher anbieten. Mit ein bisschen Geschick und Muse lässt sich das sicher auch selbst machen.

pr sample raccoon vegan beauty sponsoredSo. Nun ruhe ich mich noch ein bisschen aus, denn so ganz gesund bin ich leider noch nicht.
Was nehmt ihr auf lange Reisen mit? Und die große Diskussion: eReader oder Buch? :D

Waschbär Ben

Kaffeekasse

Stöberst du gerne auf kosmetik-vegan.de? Ich freue mich über ein kleines Trinkgeld. Danke für deine Unterstützung!

♥ Ko-fi / Paypal ♥ Patreon

16 Kommentare

  1. Arcia

    Sowas, was genau ist denn veganes Wildleder? Das wäre ja der Hammer, ich dachte immer, da gibts keine überzeugende vegane Alternative o.O

    Du hast deine Menstasse echt immer dabei?

    Ich hab inzwischen eine Zweite gekauft, weil ich die Idee vom Rubycup so toll fand (und wenn ich Krämpfe habe ist eine Weichere Tasse angenehmer).

    Eine Freundin hat vor wenigen Wochen ihr zweites Kind bekommen, nebst Stillbustier und allerlei Hygiene- und Kosmetikartikeln hab ich ihr eine Menstruationstasse geschenkt, sie ist hellauf begeistert :)

    • Erbse

      Liebe Arcia,

      die Menstassen sind so ein tolles Geschenk für Freundinnen! :D Habe an Weihnachten auch eine verschenkt.

      Ich glaube das vegane Wildleder ist einfach Kunstleder mit rauer Oberfläche, aber so ganz sicher was daran nun anders ist (zb in der Herstellung) weiss ich nicht.

      Die Tasse habe ich nicht immer dabei, aber wenn ich mehrere Tage von zuhause weg bin, packe ich sie ein. Safety first. :D Besonders halt zu so Zeiten, wo man weiss, dass es bald soweit sein könnte.

      LG

  2. Diese umjubelte Mens-Tasse konnte mich bisher irgendwie nicht locken, irgend etwas in mir sträubt sich vehement dagegen. :-D

    Ich bin noch von der alten Schule und muss beim Lesen etwas zum Blättern haben, genauso geht es mir mit Notizen und ToDo-Listen. Da kommen auch noch Stift und Blätter/NotizBuch zum Einsatz. :-)

    • Erbse

      Freut mich, Verena. :)
      Hab nun auch schon überlegt so Hüllen mit ein paar älteren Büchern selbst zu machen und dann an Freunde zu verschenken. Ist bestimmt auch toll für Tablets oder so.
      LG

  3. rosanna

    Der Rucksack ist WUNDERSCHÖN! Wow, den hätt ich auch gern. Habe gleich mal bei Dawanda nachgeschaut, ein ähnliches Modell ist momentan leider nicht im Shop. Aber vielleicht kommt ja in naher Zukunft etwas neues herein :)

    Viele liebe Grüße, ich lese deinen Blog unglaublich gerne, manchmal einzelne Einträge auch mehrmals :)

  4. Eiswürfel

    Die Deocreme und die Menstasse hast du immer dabei?0.0

    Meine nehme ich nur im Sommer mit ins Bad, obwohl ich diese dann immer in ein kleines Glas abhole, da ich meine Deocreme selber rühre.

    Den Shop mit den Upcyclingsachen habe ich auch in der Merkliste, ich finde auch die Idee interessant, dass man selber alte Kinderbücher einschicken kann.

    Zum Lesen: ich bevorzuge Bücher, einfach wegen der Haptik und des Geruchs von alten Büchern. Obwohl ich denke, dass der Reader für unterwegs sehr praktisch ist. Allein wegen dem Gewichtsargument.

    Viele lieb Grüße!

    • Erbse

      Hey :D
      Ja, Deo und Menstasse oft aus „Safety First“-Gründen. Auch wenn ich es unterwegs dann doch nicht brauche, beruhigt es mich manchmal einfach die Sachen dabei zu haben.
      Zuhause lese ich auch am Liebsten in Büchern, aber gerade im Bus oder im Zug hat sich der eReader so bewährt, dass ich echt glücklich bin ihn zu haben.
      LG

  5. Auf Reisen mit dem Fernbus nehme ich immer dieselben Dinge mit:
    – genügend Wasser
    – was zu essen
    – eBook Reader (ich liebe Bücher, aber unterwegs ist er viel praktischer)
    – Handy
    – Recharger – wenn auch nicht so hübsch wie Deiner in der Tube

    Mensprodukte je nachdem, wo im Zyklus ich stehe, ansonsten mein Kosmetiktäschchen, welches auch mit auf Arbeit und generell überall hin mitkommt.
    Falls ich über Nacht bleibe, dann etwas mehr, aber bisher bin ich noch immer am selben Tag zurückgekehrt.

    • Erbse

      Genügend Wasser! :D Da sagst du was. Ich war kürzlich mit einem Fernbus sieben Stunden im Stau und hatte mich irgendwann gar nicht mehr getraut was zu trinken. Die Bustoilette stank bereits so fürchterlich, dass ich lieber einhielt, auch wenn das körperlich echt anstrengend war.
      Wasser habe ich ansonsten aber grundsätzlich dabei. :)
      LG

  6. Ich habe der Bahn mittlerweile dank Fernbusse auch abgeschworen. Pendel wegen meinem Freund und Freunden gut und gerne mal 10 Stunden nach Bremen hin und wieder zurück. Die Sitze sind sehr bequem und auch sonst gibts W-Lan und Stromversorgung, falls von irgendeinem Gerät mal der Akku ausgeht. Ich schlafe meistens die erste Strecke lang, da der erste Bus sehr früh losgeht. Im zweiten lese ich dann gerne oder mache/lerne Kram für die Uni.

    Worauf ich bei der Masse an Zeit achte, ist, dass ich genug zu Trinken dabei habe, da ich generell sehr viel trinke und das bei so langem Sitzen auch für meinen Kopf (Migräne) besser ist.

    Ansonsten ein kleines Kosmetiktäschchen mit Schmerztabletten, Tempos, Puder usw. ;)

  7. kvetina

    So etwas liebe ich, wenn Leute posten, was sie in den Handtaschen mithaben :D
    Also bei mir:
    Pilot 0.4 Gelpen, Tagebuch, Buch (no E-reader!), Handcreme von Ringana (Probefläschchen), Lippenbalsam von Figs and Rouge, Diva Cup ist auch mitdabei (wenn ich ihn brauche, dann aber meistens nicht in der Tasche ;-), mein alter Ipod, Schlüsselbund, Handy, Nagelfeile (ist fein, wenn man das unterwegs tun kann, zu Hause habe ich oft keine Lust dazu), mein kleiner Papier-Planer..

Schreibe eine Antwort