Kommentare 11

Heute Nacht ist Halloween

…nein, natürlich nicht heute Nacht. Aber letzten Sonntag. Und da wir zusammen mit Freunden in eine Kneipe wollten, bot sich um genau zu sein der Samstag-Abend an. So ein Durcheinander. – Henrik wollte sich ursprünglich als Ginosaji verkleiden. Dem „Horribly Slow Murderer with the Extremely Inefficient Weapon“. Wer den nicht kennt, folge bitte diesem Link: http://www.youtube.com/watch?v=9VDvgL58h_Y

Klar, Henrik war total enttäuscht, aber dieses seltsame Geisterweiß von Jofrika verwandelte ihn eher in ein Mehlfressendes Monster, als in einen Spoon Murderer. Das lag an seinem Bart. Einfach nicht praktikabel für solche Spirenzchen. Gibt es das Wort in dieser oder anderer Form eigentlich überall in Deutschland? Spirenzchen? Auf jeden Fall wurde er kurzerhand auch zombifiziert. Ich will es gar nicht zu lang werden lassen, denn im Prinzip will ich euch nur drei Fotos zeigen.

Gemacht wurde das Ganze mit roter Aquafarbe, allerlei Lidschattenfarben, Klopapier und Wimpernkleber. Jede Menge Wimpernkleber. So viel Wimpernkleber, wie ich ansonsten vermutlich in zehn Leben verbrauchen würde. Aber ich finde es hat sich gelohnt. Auf der Kneipenparty wurden wir deswegen auch dutzende Mal angesprochen, was mich wirklich beruhigt hat. Ich bin doch so ein kleiner Zweifel-Hannes. :)

Mit den Fotos möchte ich gerne beim Bibliofeles-Gewinnspiel mitmachen. Die Gute verlost derzeit auf ihrem Bücher-Blog das Buch „Das Herz der Nacht“ von Ulrike Schweikert. Danke, für das tolle Gewinnspiel! Wenn ihr auch mitmachen möchte, verweise ich euch gerne an diese Seite: Bibliofeles

Wie war euer Halloween?

Halloween-AMU Video für Blog

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Datenschutzhinweis: Ich benutze WP YouTube Lyte um YouTube Videos einzubetten. Die Thumbnails werden lokal gecached. Sie werden nicht von YouTube getrackt, es werden keine Cookies gesetzt. Erst wenn du auf den Play-Button klickst, kann und wird YouTube Informationen über dich sammeln.
Waschbär Ben

Kaffeekasse

Stöberst du gerne auf kosmetik-vegan.de? Ich freue mich über ein kleines Trinkgeld. Danke für deine Unterstützung!

♥ Ko-fi / Paypal ♥ Patreon

11 Kommentare

  1. Pingback: Ein Mann und die Kosmetikwelt « Blanc et Noir

  2. Pingback: Im letzten Moment… Halloween « Blanc et Noir

  3. Pingback: Im letzten Moment… Halloween « Blanc et Noir – Vegan Beauty Blog

  4. Soli

    Ich zitiere dich mal schnell =)

    „Gemacht wurde das Ganze mit roter Aquafarbe, allerlei Lidschattenfarben, Klopapier und Wimpernkleber.“

    Was hast du da denn benutzt, dass ich mir nicht versehentlich unvegane Aquafarbe oder Kleber hole, denn ich habe Kleber und Wasserfarben eigentlich immer generell gemieden, weil ich einfach nicht weiß, welche vegan sind.

    Das MakeUp sieht richtig toll aus!

  5. Pingback: Im letzten Moment… Halloween | Blanc et Noir – Vegan Beauty Blog

Schreibe eine Antwort