Oben ohne (inspiriert von MagiMania)

Magi vom großartigen (true!) Magimania-Blog rief kürzlich zu einem „Oben ohne“-Flashmob auf. Einen Tag ohne Mascara vor die Tür. Für manch‘ einen ist dies eine Selbstverständlichkeit und für andere scheint es ein Ding der Unmöglichkeit zu sein, auch nur ans Schminken zu denken ohne dabei die Essenz, die Mascara, zu vergessen. Magi’s Beitrag könnt ihr euch hier ansehen: http://www.magi-mania.de/und-schonwieder/

Magi’s kleines Experiment war für mich aber von Anfang an interessant, da ich bisher so gut wie alles mal beim Schminken weggelassen habe, aber ohne Mascara? Daran hatte ich nie einen Gedanken verschwendet. Wie würde mein ansonsten geschminktes Gesicht wohl ohne Mascara wirken? Ich war mir unsicher, aber ich habe es gewagt und bin so sogar vor die Tür gegangen. Zwar nur in den Park um die Ecke, aber selbst dies kostete mich einiges an Überwindung. Ich oute mich mal. Seit nun fast zehn Jahren gehe ich nicht mehr ungeschminkt vor die Tür. Nicht mal um die Post reinzuholen… könnte mich ja Jemand sehen. Ihr müsst darüber nun nicht urteilen, ich weiss schon weshalb dies so ist und ich weiss auch inwieweit das für ein minderes Selbstbewusstsein sprechen könnte. Jedenfalls habe ich es geschafft. Nach zehn Jahren. Bin ein bisschen stolz auf mich und fand es letztendlich sogar halb so schlimm. Vielleicht gewöhne ich mich daran und kann in Zukunft auch tatsächlich mal einfach so aufs Augen-Make Up verzichten.

Danke für die Anregung, Magi. Ich glaube du hast vielen Mädels einen Stupser gegeben.

Ein kleines Video habe ich dazu auch noch gedreht. Sogar mit Special Content, denn Henrik hat auch mitgemacht. Ich nehme mal nichts vorweg, aber er hat diesen Flashmob für sich ein wenig anders interpretiert. ;)

Oben ohne
Dieses Video ansehen auf YouTube.
Datenschutzhinweis: Ich benutze WP YouTube Lyte um YouTube Videos einzubetten. Die Thumbnails werden lokal gecached. Sie werden nicht von YouTube getrackt, es werden keine Cookies gesetzt. Erst wenn du auf den Play-Button klickst, kann und wird YouTube Informationen über dich sammeln.

Geht ihr ungeschminkt vor die Tür? Zu welchen Anlässen? Und was könnt ihr bei einem Make Up am Ehesten weglassen? Ist für euch Mascara auch so messenziell?

Waschbär Ben

Kaffeekasse

Stöberst du gerne auf kosmetik-vegan.de? Ich freue mich über ein kleines Trinkgeld. Danke für deine Unterstützung!

♥ Ko-fi / Paypal ♥ Patreon

43 Kommentare

  1. Avatar

    mach das mal öfter eh :). ich schmink mich eher wenig, nur wenn ich lust habe. heisst es nicht immer, rote lippen soll man küssen? der focus auf die lippen zu legen steht dir unwahrscheinlich gut……

    • Erbse

      Danke sehr. :) Für mich ist Lippenstift in der Öffentlichkeit immer noch sehr ungewohnt, aber so „pur“ gefällt mir Lippenstift an mir eigentlich recht gut. Hätte ich so nicht erwartet. Wenngleich es ja auch nicht immer ein knalliges Rot sein muss. Auf den „Nah-Fotos“ trug ich zb noch ein rotes Gloss und auf den Fotos draußen trug ich einen matten roten Lippenstift. Damit habe ich mich irgendwie weniger „übertrieben“ gefühlt. Seltsam, oder? :)
      LG

  2. Avatar

    Ich find’s total schön. Also man sieht nen Unterschied – und Mascara macht nen tollen Effekt. Aber irgnedwie hat das etwas Reines, Erhabenes – und echt auch Mutiges. Ich find’s toll und freue mich riesig, dass du mitmachst. Nu aber erst einmal Video!

    • Erbse

      Ich danke dir, Magi. :)
      Hatte echt mit mir zu kämpfen. Besonders auch weil ich so selten rote Lippen in der Öffentlichkeit trage. Aber in dieser Kombination empfand ich es zum ersten Mal nicht als „übertrieben“ oder zu viel.

  3. Avatar

    Du bist so hübsch! Und deine Augen so schön, dass es gar nicht auffällt, dass du keine Mascara trägst! Ich finde es auch schöner, wenn bei roten Lippen auch hier der Fokus liegt! :)

  4. Avatar

    Am Wochenende oder an besonders faulen Tagen bin ich auch mal Make-Up los :) An Tagen, wo meine Haut (und vor allem Augenschatten) mitspielen, gibts etwas Concealer, Puder und Rouge für den minimalistischen Touch.

    Im Job gehts nicht ohne Make-Up, da muss ich mich ja irgendwie auch repräsentieren :)

    Die roten Lippen geben Dir so etwas unschuldiges auf den Fotos. Kannst Du ruhig öfter so tragen :)

  5. Avatar
    Lisa

    AHAHAHAHAH, Henrik, wie genial ;)
    Ich persönlich kenne aber das Gefühl, dieses ungewohnte Unbehagen, wenn man ohne alles draußen und ist und einen gefühlt alle anstarren. Ich weiß zwar, dass es pure Einbildung ist, aber es hat doch einiges an Überwindung gekostet, mir das Schminken zum Rausgehen wieder abzugewöhnen. Mittlerweile schminke ich nur noch aus purer Freude und nicht mehr, um mich ein Wohlfühlgefühl zu erreichen :)
    Und ganz ehrlich: ich finde, rote Lippen stehen dir wunderbar!

  6. Avatar
    Fleddermaus

    Also ich finde das ganze eigentlich auch gar nicht mal so übel. ^^ Ich meine so ohne Augen Make-up ist ja nochmal was ganz anderes als wirklich komplett ungeschminkt.
    Und ich finde, wenn man sich ansonsten hübsch herrichtet, so wie du das gemacht hast mit Lippenstift, Foundation, Rouge etc. kann das echt was sehr schönes und besonderes haben.
    Ich selbst mache das auch des öfteren, gerade im Sommer oder wenn ich was trage, was eher kindlich wirkt, weil diese art Make-up einfach so unschuldig und süß wirkt. (Wenn ich den effekt erzielen will nehme ich natürlich keinen knalligen Lippenstift der so. ^^)
    Auf jeden Fall finde ich, dass du auf den Fotos wirklich super hübsch aussieht und dir das Make-up wirklich erstaunlich gut steht. Wenns nach mir ginge könntest du das ruhig öfter tragen. :)
    LG, ~ Fleddermaus

  7. Avatar

    Sieht sehr schön aus! Die roten Lippen passen super gut dazu!
    Hat auch so ein bisschen Elfencharme :D

  8. Avatar

    auch wenns sich ungewöhnt anfühlt… es steht dir und du siehst auf keinen fall weniger hübsch aus :) ich persönlich lasse die mascara oft weg, aber den schwarzen listrich weg zu lassen, DAS fällt mir richtig schwer!

  9. Avatar
    Karo

    ich mache es eigentlich genau umgekehrt. ich mach sehr selten wimperntusche rauf, weil ich sehr lange und dunkle wimpern habe. und wenn ich da noch was raufpacke, fühle ich mich so überschminkt und zu überladen.

    steht dir aber wirklich super mit den roten lippen! *fähnchen schwenk*

  10. Avatar

    Ich bin ja auch so Mascara-verrückt, und gehe selten ohne aus dem Haus. Aber manchmal mag ich es richtig gern an mir, weil man ohne irgendwie zarter ausieht. Ich finde, dass trifft auch bei Dir zu :) Schön siehst Du aus, und der Lippenstift steht dir toll! Seltsamerweise finde ich auch, dass manchmal gerade bestimmte kräftige Lippenfarben ohne Mascara/AMU sehr gut passen.

  11. Avatar
    Nad

    Ich finde der Oben ohne Look steht dir ausgezeichnet. Wie schon vorher gesagt hat dies etwas Reines. Erinnert mich sehr an Herr der Ringe und Elben! Und das Highlight auf den Lippen und den Augenbrauen passt sehr zu dir.

    Ich selbst kenne das aber auch. Fühle mich einfach nackt ohne Augen Make Up und generell ohne Schminke. Gehört einfach zum Ritual und es ist schon irgendwie traurig, dass man sich ohne dieses Ritual ein klein wenig unhübsch fühlt ;-) Ab und an kommt es vor, dass mein Wecker mich nicht mag und ich gezwungen bin ohne ALLES rauszugehen (in die Klamotten schaffe ich es gerade noch so). Aber das erste was dann vor einem Spiegel in irgendeiner Toilette gemacht wird: Mascara und Lidstrich. Hehe.

    Ich könnte am ehesten auf Foundation und Lippenstift verzichten, aber auch nur, wenn ich gezwungen werden würde :)

    Dies ist übrigens mein erster Kommentar bei Dir oO Obwohl ich dich schon seit Ewigkeiten verfolge. Also auf diesem Wege: Finde deinen Blog klasse und mach weiter so!

    • Erbse

      Hallo Nad,
      ich danke dir. :) Und ich freue mich, dass du dich durchgerungen hast mal zu schreiben. Habe auch gleich mal auf deinem Blog gestöbert. Ein sehr schöner Anfang. Bin gespannt was da noch so kommt.

      Gruß

  12. Avatar
    anonym

    Öhm, also dieses Mal verstehe ich dich kein bisschen … o_O
    Warum sollte man nicht ohne Schminke vor die Tür gehen? Ich bin 99% der Zeit, die ich außen verbringe, ungeschminkt o.o°°°

    Ich hab‘ übrigens noch nie Mascara gehabt, weil ich Angst habe, dass die meine Augen kaputtmachen, sodass ich irgendwann gefragt werde: „Und seit wann sind Sie schon blind?“ und dann antworten muss : „Ich hab‘ mal Wimperntusche ausprobiert…. v////v“ xD

    • Erbse

      Hallo,
      das ist ok. :)
      Deine Frage kann ich allerdings nicht direkt beantworten. Es sollte eigentlich das normalste und natürlichste auf der Welt sein ungeschminkt vor die Tür zu gehen. Bei mir ist das aber leider aus diversen Gründen nicht so.

      Gruß

    • Avatar
      Lisa

      Hm, irgendwie finde ich deinen Ansatz ein wenig fragwürdig – wieso ist es denn „normal“ für dich ohne Schminke rauszugehen? Was ist überhaupt normal? Und wie macht man sich eigentlich von Mascara die Augen kaputt? ^^
      Noch dazu ist das wohl ein Gefühl, das man nur kennt, wenn man eben 99% der Zeit, die man draußen ist, geschminkt ist ;)

  13. Avatar
    angelsdevil

    Ich finde „oben ohne“ steht dir sehr gut Erbse :) den roten Lippenstift finde ich auch nicht übertrieben, es steht dir kannst du ruhig öfter tragen.

    Persönlich Schminke ich mich nicht oft, eher zum ausgehen oder wenn es mir danach ist, Mascara dann wegzulassen wäre für mich allerdings auch ungewohnt aber vielleicht mal ein Versuch wert, Lippenstift ist für mich kein muss da kann ich eher drauf verzichten.

    LG

  14. Avatar
    Monster

    Ich habe früher immer Mascara verwendet, auch ab und zu mal Kajal und Lipgloss. Seit ca. 8 Jahren schminke ich mich aber gar nicht mehr. Sowas wie Foundation oder Puder habe ich noch nie verwendet. Ich mag mein Gesicht mittlerweile nur „rein“ und komplett nackt. Ich bin aber auch so ein Trampel und fasse mir ständig ins Gesicht und dann ist immer alles verschmiert. :p So ist es für mich auch einfach praktischer. Ich kann aber auch Frauen verstehen, die sich gerne schminken, es kann ja auch gut aussehen, wie bei Dir. Allerdings gibt es etwas, was ich GAR NICHT mag: eine dicke Foundationschicht auf dem Gesicht, am besten noch dunkler als der Hals *schüttel*. Da möchte ich dann immer am liebsten dranherumkratzen. :p Trotz allem schade, dass Dein Selbstbewusstsein, oder was immer es sein mag, es nicht zulässt, ungeschminkt rauszugehen. Ich glaube, es könnte toll aussehen an Dir, weil Du ein wirklich süsses Gesicht hast. :)

    LG,
    Monster

    • Erbse

      Danke, Monster. :)
      Ja, dicke und vor Allem sichtbare Foundationschichten finde ich auch gruselig. Ich benutze für den Alltag bloß Mineralpuder, habe aber auch ziemlich Glück mit meiner Haut, sodass ich nicht viel „brauche“. Brauchen ist ja sehr relativ.
      Danke für deinen Beitrag und liebe Grüße,
      Erbse

  15. Avatar

    Hallo,
    ich gehe selten ungeschminkt aus dem Haus. Ein bisschen Rouge, Wimperntusche oder Kajal und falls nötig abgedecke Augenringe sind bei mir eigentlich Minimum.
    Aber hin und wieder bin ich auch mal nicht geschminkt, aber dann komme ich mir schon komisch vor.
    Ich finde dein Make Up schön, aber ungewohnt. Wenn man gewöhnt ist, dass jmd. geschminkt ist, sieht diese Person ihne Schminke auf den ersten Blick komisch aus.
    Aber das betrifft ja nur Leute, die einen kennen.
    Viele Grüße

    • Erbse

      Oah. :) Das ist eines der schönsten Komplimente die man bekommen kann. Danke!

  16. Avatar

    Hallo Erbse,
    ich selbst schminke mich wenn ich arbeiten gehe oder feiern sowieso nur mit Concealerm Puder und Mascara, am Wochenende lasse ich oft alles weg, besonders wenn es so heiß ist wie dieses, da zerläuft mir ja sowieso alles. :-)
    Ich glaube das ist gewöhnungssache, wenn du 10 Jahre nicht ungeschminkt aus dem Haus gegangen bist ist das natürlich ein sehr merkwürdiges Gefühl, das ginge sicher jedem so. Aber je öfter du das machst, desto normaler wird es für dich sein!
    Und ich finde, indem man nicht alles schminkt, kann man auch schöne Akzente setzen, so ist mir auf den Fotos beispielsweise zum ersten mal aufgefallen, was für einen schönen Mund du hast!

  17. Avatar

    Ich finde es steht dir so super.
    So kannst du es ruhig öfters tragen <3
    Keine Mascara ist auch mal was anderes, wobei ich auch ab und zu ohne jegliche Schminke aus dem Haus geh x3
    Werde auch ein kleines Video drehn und auf meinen Kanal stellen xB

    Liebe Grüßle
    Pollie

  18. Avatar

    ich finde, du siehst auch ohne augen make up wirklich schön aus. gerade mit dem lippenstift könntest du so auch öfter rausgehen (dann eventuell auch nur mit mascara, ohne lidschatten).
    außerdem ist es klasse, dass du selbst nach zehn jahren mit amu auch mal ohne rausgegangen bist. :)

    Ein großes Lob an deinen Mut und dafür dass du dich überwunden hast! :)
    liebe Grüße!

  19. Avatar
    Kaddi

    ich bin begeistert! der „mittelerde“-style passt wirklich toll zu dir. sieht auf eine weise kindlicher aber gleichzeitig erhabener aus. ich muss das jetzt die tage auch mal ausprobieren. gestern zur arbeit hab ich mich nicht getraut… wird auf jeden fall nachgeholt.

    • Erbse

      Wenn du dich getraut hast, bin ich sehr gespannt auf deine Erfahrungen. :)

      Und vielen Dank! Auf Mittelerde wäre ich jetzt niemals gekommen. Aber man sieht sich selbst ja sowieso oft ganz anders.
      LG

  20. Avatar

    Also ob ich mich schminke, hängt von meiner Tagesform ab. Ich habe das Glück richtig dunkle Wimpern zu haben, sodass es gar nicht auffällt, dass ich keinen Mascara trage. Mir ist es letzte Woche zwei Mal passiert, dass ich zwar so komplett geschminkt war, aber den Mascara vergessen hatte. Ist niemandem aufgefallen.
    Ich fühle mich ungeschminkt aber nicht anders, als mit etwas Farbe im Gesicht. Ich genieße es sogar davon so unabhängig in meiner Laune zu sein.
    Wenn ich mich schminke benutze ich nur Concealer, Mineral Puder, Nudetöne als Lidschatten und etwas Mascara. Abends viell. mal noch Rouge und etwas Lipgloss.

  21. Pingback: EURE Oben-Ohne-Gallerie | Magimania

  22. Avatar

    WOW, das sieht einfach wunderschön aus! Ich finde, deine Augen strahlen richtig =D Und es hat einfach sehr etwas von Schneewittchen =)
    Ich war heute Gemüse für mein Ratatouille einkaufen, ohne dass ich Mascara drauf hatte =) Ich glaube, ich laufe mittlerweile fast seltener mit als ohne Mascara rum. Fühlt sich einfach angenehmer an =) Aber der Rest des Gesichts ist schon geschminkt, weil meine Haut leider momentan nicht die schönste ist XD Alles Liebe! Miri

  23. Avatar
    Amike

    Oh Erbse, das ist aber schick!

    Ich habe mich auch jahrelang kaum ohne Schminke aus dem Haus getraut (noch dazu war ich ein kleiner Grufti, dementsprechend war es meistens recht viel Schminke…). Deshalb kann ich dich schon gut verstehen und spreche dir großen Respekt aus, dass du dich getraut hast.

    Tja, und inzwischen gehe ich fast immer ungeschminkt raus. Gibt auch viele Tage, an denen ich das hübscher finde. Hatte es auch schon, dass ich mir nach dem Schminken weniger gefallen hab als vorher und mich vor dem Rausgehen wieder abgeschminkt hab. Verrückte Welt. Bin zugegebenermaßen allerdings auch eine Kandidatin, die gerne mal vergisst, sich morgens die Haare zu kämmen und dann auch noch aus Versehen den Pullover auf links trägt. Mein Selbstbewusstsein was mein Aussehen (bzw. dass es mir auch mal gerne egal ist, wie ich aussehe) angeht, hat seit der Pubertät doch glücklikcherweise zugenommen.

    Übrigens ist ja meine Vermutung, dass man, wenn man einen dunklen Pony trägt, sehr gut das AMU ganz weglassen kann und dafür einfach mal nen schönen Lippenstift tragen kann (wenns denn nich ganz ohne Schminken geht). Hab ich zuerst bei irgendwelchen Rockybillymädels gesehen und habe dann festgestellt, dass es bei mir auch so war, als ich mir einen Pony geschnitten hatte. Finde, das sieht auch an dir ganz reizend aus. Und ganz ungeschminkt finde ich dich übrigens auch sehr hübsch :)

    Und Henriks Einlage hat ja direkt was Montypythoneskes… beide Daumen hoch!

    LG

    Amike

  24. Avatar

    Maskara benutze ich so gut wie nie… Ich sehe da keinen so Riesen Unterschied. Habe zum Glück von natur aus schwarze Wimpern und Augenbrauen. Das Schminken geht schnell bei mir: Etwas Maku-Up, etwas Rouge und einen Lidstrich, das war es meist. Ohne geht aber auch, dann sehe ich nur so zombiemäßig aus^^

  25. Avatar
    Sari

    Zu obenohne1.jpg würden spitze Zähnchen hervorragend passen, finde ich. :D
    Ansonsten geb ich magi recht – hat irgendwie was … Aristokratisches. (Liegt sicherlich großteils an deinem 1A-Schneewittchen-Look.) ;)

    Aber ja, ungewohnt isses; das find ich bei mir auch immer, weshalb ich dann doch immer Mascara benutze, wenn ich nicht nur mal gaaaanz fix einkaufen gehe. Aber da würde man sich sicherlich schnell dran gewöhnen.

    Super Special Content übrigens. Haha. :D

  26. Avatar
    Nad

    Hey Erbse,

    mich würde interessieren ob du dein Oben-Ohne Versuch seit dem ersten Mal wiederholt hast? :)

    Außerdem habe ich auf meinem Blog den Blogger gegen Tierversuche „Button“ untergebracht, so als Info :)

    Liebste Grüße

    • Erbse

      Hallo Nad. :)
      Bisher habe ich ihn nicht wiederholt, aber ich schließe nicht aus, dass es nochmal vorkommt.
      Generell hat mich das Ganze aber dazu gebracht auch mal mit etwas weniger rauszugehen, wenngleich ich auch sonst nicht zugekleistert rumlaufe, aber meine Augen sind ansonsten ja immer sehr geschminkt.

      LG

  27. Pingback: Oben Ohne – Weils mir steht! | Beauty Blume

  28. Avatar
    Elisa

    Ich finde es auch sehr schön, erinnert mit der sanften Note an die Viktorianische Ära.

    Henriks Interpretation finde ich auch sehr interessant. :D

Kommentare sind geschlossen.