Urban Decay Vegan Palette

Ihr habt mich immer mal wieder nach der Vegan Palette gefragt. Allerdings drückte ich mich um einen Testbericht, weil ich dem Produkt (besonders auch was die Fotos betrifft) gerecht werden wollte. Hier ist das schmucke Stück nun. Vorsicht: Bilderflut.

Die Urban Decay Vegan Palette ist in der Tat mein ganz persönliches Lieblingsstück. Entdeckt habe ich sie damals, soweit ich mich richtig erinnere, über Zombiekatje. Ist natürlich genau unser Beuteschema und dann auch noch diese wunderbaren Farben. Ja, richtig gehört. Ich kann hier einfach an nichts meckern. Es gibt keinen einzigen Minuspunkt. Es gibt einfach keinen. :) Die Lidschatten sind genau so wie ich mir gute Lidschatten vorstelle. Gute Deckkraft, layerbar, langer Halt, Farbintensivität, gute Blendbarbeit. Für diese Lidschatten brauche ich nicht mal eine (gute) Eyeshadowbase. Obwohl im Paket (beim Kauf jeder Vegan Palette) sogar eine kleine UDDP (Urban Decay Primer Potion) in der Farbe „Sin“ dazu bekommt. Diese ist seit Kurzem aber leider nicht mehr als vegan deklariert. Urban Decay sucht allerdings bereits nach einer zufriedenstellenden Lösung. – Ebenfalls im Set enthalten ist eine Testgröße des Urban Decay 24/7 Glide-On Pencils in der Farbe „Zero“. Acht Gramm. Aber Kajalstifte halten ja relativ ewig. Ist im Übrigen mein liebster Kajal und ebenfalls vegan.

Um euch die Verpackung genau zeigen zu können, folgt nun erstmal eine imense Bilderflut.

Wo kaufen?

Erhältlich sind Urban Decay-Produkte in Deutschland aussließlich online. Die Palette musste ich damals via ebay erwerben, da kein UK-Händler, der auch nach Deutschland liefert, diese im Verkauf hatte. Die Beschaffung ist daher leider nicht so einfach und oft muss man deshalb via ebay draufzahlen.

Gekauft habe ich sie damals über den ebay-Seller Chandrelleplace. Sie hat immer mal wieder die Vegan Palette im Angebot, neben vielen anderen UD-Produkten. Aber es finden sich auch ein paar andere Händler auf dieser Plattform, die die Palette anbieten. Ist also ein kleines Suchen-Finden-Spiel. Ich habe damals mit Versand umgerechnet 35,03€ (43,99$) bezahlt. In UK bezahlt man laut urbandecay.com ohne Versand 34$.

Ich habe hier noch den direkten Link der Suchergebnisse für die Vegan-Palette bei ebay: Vegan Palette Preise vergleichen lohnt.

Die Lidschatten

Swatches findet ihr weiter unten. Unter jedem Lidschatten-Foto füge ich die Inhaltsstoffe an. Neben den genannten Inhaltsstoffen enthalten sie ebenfalls folgendes:

All shades may contain:
77019 (Mica), CI 77891 (Titanium Dioxide), CI 77491/CI 77492/CI 77499 (Iron Oxides), CI 77007 (Ultramarines), CI 77742 (Manganese Violet), CI 77510 (Ferric Ferrocyanide), CI 77288 (Chromium Oxide Greens), CI 77289 (Chromium Hydroxide Green), CI 77163 (Bismuth Oxychloride), CI 77000 (Aluminum Powder), CI 77400 (Bronze Powder), CI 19140 (Yellow 5 lake), CI 42090 (Blue 1 Lake)

Wenn wir uns die Inhaltsstoffe insgesamt ansehen, lassen sich dann zumindest hier doch noch ein paar mögliche Kritikpunkte finden. Parabene. Aber es ist nun mal keine Naturkosmetik. Außerdem, wie so oft und kaum vermeidbar: Palmöl

Minx Ingredients:

Ethylhexyl Palmitate,Talc,Polyethylene Terephthalate,Zinc Stearate,Acrylates Copolymer,Methylparaben,Propylparaben,Alumina

Urb Ingredients:

Talc,Polyethylene Terephthalate,Ethylhexyl Palmitate,Zinc Stearate,Acrylates Copolymer,Methylparaben,Propylparaben

Gun Metal Ingredients:

Talc,Ethylhexyl Palmitate,Zinc Stearate,Polyethylene Terephthalate,Methylparaben,Acrylates Copolymer

Half Baked Ingredients:

Ethylhexyl Palmitate,Talc,Zinc Stearate,Methylparaben,Propylparaben

Smog Ingredients:

Talc,Ethylhexyl Palmitate,Zinc Stearate,Methylparaben,Propylparaben

Twice Baked Ingredients:

Ethylhexyl Palmitate,Talc,Zinc Stearate,Methylparaben,Propylparaben

Die Swatches

Alle Lidschatten sind schimmernd. Minx enthält zudem größere Glitzerpartikel. Mein persönlicher Liebling ist Twice Baked. Er hat leichten roten Schimmer.

Die Swatches sind selbstverständlich anklickbar um alles etwas detaillierter sehen zu können.

Augen-Make Ups

Hier möchte ich ab heute meine Augen-Make Ups mit der Vegan Palette sammeln. Open End. Beim Klick auf ein Foto, gelangt man direkt zum AMU-Artikel.

 

Waschbär Ben

Kaffeekasse

Stöberst du gerne auf kosmetik-vegan.de? Ich freue mich über ein kleines Trinkgeld. Danke für deine Unterstützung!

♥ Ko-fi / Paypal ♥ Patreon

25 Kommentare

  1. Avatar

    Wow, du bist der Palette in der Tat gerecht geworden =) Mich stört zunehmend Talc in Puderprodukten. Und Parabene, ja… Die Farben sind trotzdem sehr schön und die AMUs damit gefallen mir auch. Aber ich bleibe wohl der Naturkosmetik treu. Werde mich aber speziell nach Produkten ohne Palmöl umsehen =) Liebe Grüße! Miri

    • Erbse

      Hallo Miri,

      danke für deinen Beitrag. :)
      Ja, ich muss auch sagen, dass ich mich mittlerweile mich immer mehr von konventioneller Kosmetik entferne.
      Ich war heute früh mal in einem Alnatura-Laden stöbern. Von Welede, Logona, Santé, Hauschka bis Lavera war alles da. Und leider war so gut wie überall Palmöl drin. Es kommt mir fast unmöglich vor diesem Inhaltsstoff zu entgehen. Aber den Konsum generell einschränken ist in der Hinsicht ja auch eine Möglichkeit.
      Wie handhabst du das?

      Talc stört mich ebenso im Moment sehr stark. Ich achte aber auch sehr drauf. Vorher ist mir das nie so aufgefallen.
      In flüssigen oder cremigen Produkten stört es mich nicht. Aber bei Puder finde ich das schon sehr unangenehm.

      Liebe Grüße

  2. Avatar

    OMG! die ist ja echt wunderschööööööööööön und dann auch noch vegan *schmacht*
    aber mir leider ein biiisssschen zu teuer :)

    • Erbse

      Hey Tutti. :)

      Ja, der Preis ist echt heftig. Ist auch tatsächlich das teuerste an Kosmetik was ich besitze. Aber im Sommer hatte ich mich so unendlich in die schöne Verpackung und die Lidschattenfarben verliebt, dass ich nicht anders konnte und darauf gespart habe.

      LG

  3. Avatar
    MhhhKathi

    Meine beste Freundin macht gerade ein Auslandssemster in den USA… Ich hab sie gebeten unbedingt zu schauen, ob sie die Platte dort für mich auftreiben kann. Ich schmachte ihr auch schon seit Ewigkeiten hinterher, aber konnte mich bis jetzt noch nicht überwinden diese Mega-Preise bei Ebay zu zahlen.

    So etwa Juni/Juli kommt meine Freundin dann wieder nach Deutschland, und es wird quasi eine Überraschung ob sie die Palette im Gepäck hat oder nicht… Sie ist halt in einer ziemlich dörflichen Gegend in den Südstaaten, keine Ahnung ob sie da an Urban Decay Sachen kommt.

    • Erbse

      Hey Kathi. :)
      Ich drück‘ dir die Däumchen, dass du die Palette tatsächlich bekommst.

  4. Avatar

    Huhu Erbse, danke für den Post :)

    Eine Urban Decay Palette ist noch ein ganz großer Traum von mir! Die Verpackung ist ja so süß.. :)

  5. Avatar
    sleepybat

    Die Palette ist echt traumhaft! Das ist auch eine der wenigen Paletten, bei der ich auch alle Farben benutzen würde…aber wenn die Palette in meinem Besitz wäre, hätte ich totale Hemmungen die dann auch wirklich zu benutzen ^^…man könnte ja was aufbrauchen ;)

    Die Seite hast du übrigens sehr schön umgestaltet!

    Liebe Grüße!

    • Erbse

      Hey. :)
      Danke sehr!
      Ja, so geht es mir auch oft. Hoffentlich geht sie nie leer. :/

      LG

  6. Avatar
    pflaume

    sind denn alle produkte von urban decay vegan oder nur diese palette ?
    auf der seite habe ich noch weitere tolle paletten gefunden aber ich wollte mal nachfragen ob diese auch keine tierischen inhaltsstoffe besitzen ?

    würde mich über eine antwort freuen :)

  7. Avatar

    Um die Palette bin ich im herbst in England herumgeschlichen, wenn ich sie hier so sehe, bereue ich doch ein bisschen, sie nicht gekauft zu haben…

  8. Avatar
    Miss Peggy

    Aber auch sehr lustig, dass sie „Made in Germany“ ist und man sie hier ganz schlecht bekommt :D

  9. Pingback: Augen-Make Up 08/04/2011 « Blanc et Noir

  10. Avatar
    meow

    Ja, das hat ja nun schon ein Vorredner festgestellt, dass sie Made in Germany ist, aber in Germany nicht zukriegen. Sonderbar & auch schade, würde sicher den Preis etwas mindern, weil sie ja nicht erst teuer ins Ausland verschifft werden müssten um dann wieder auf teurem Wege zurück zukommen.
    Kennst du diese Seite schon? Produkte sind kein Schnäppchen u Shop in der Schweiz, aber Porto geht klar. Dafür viel Veganes & außerdem kann man sich Sachen „Maßanfertigen“ lassen. Hab den nur grad entdeckt u noch nicht genauer uter die Lupe genommen, aber vielleicht hast du ja Interesse an dem Shop.
    LG

    http://www.ponyhuetchen.com/shop/tag/vegan

    • Erbse

      Hallo meow,

      danke für den Tipp. :)
      Ponyhütchen kenne ich bereits und habe auch schon 4 Produkte hier liegen, die ich noch ein bisschen testen möchte. Danach schreibe ich sicherlich etwas dazu auf dem Blog.

      Liebe Grüße

  11. Avatar
    Esther

    Wen es interessiert: Die Palette ist inzwischen reduziert – aaaaaaaah! Also, wer nach England fährt, sollte sich das nicht entgehen lassen. Ich habe sie gerade bei amazon.com bestellt und inkl. Versand umgerechet € 33,- bezahlt, das geht so (hatte noch einen Gutschein da :).
    Liebe Grüße
    Esther

  12. Pingback: Erbse benutzt regelmäßig… « Blanc et Noir

  13. Avatar
    Lilly

    erbse, bei der stelle mit dem palmöl hast du dich wohl verschrieben. müsste es nicht heißen „kaum vermeidbar“ anstelle von „kaum unvermeidbar“ ? :)

  14. Pingback: Magi Manias Look Outlook Herbst 2012 « Blanc et Noir – Vegan Beauty Blog

  15. Pingback: Erbse benutzt regelmäßig… « Blanc et Noir – Vegan Beauty Blog

  16. Pingback: I am pricey, but use me maybe?! | Blanc et Noir – Vegan Beauty Blog

  17. Pingback: Grunge. 90er. Rote Lidschatten. Vegan. Yeah! (Lime Crime Venus Palette) | Blanc et Noir – Vegan Beauty Blog

Kommentare sind geschlossen.