beauty-loot 1 vegan p2 alverde

Beauty-Loot #1 (mit Erbse) P2 und Alverde

Hauls, Raubzüge und wie es noch so genannt wird, sind unter den Beauty-Blogs weit verbreitet. Hier jedoch war das bisher kein Thema. Vermutlich auch, weil wir gar nicht so viel kaufen, wie man denken könnte und deshalb nicht regelmäßig irgendetwas zusammen kommt was für euch interessant sein könnte. Zudem schreiben wir über spannende Produkte gerne den ein oder anderen Testbericht, sodass man nichts vorweg nehmen möchte. Nun habe ich gerade heute aber ein kleines bisschen in der Drogerie „gelootet“ und dabei gedacht, dass ein Extra-Artikel für jedes dieser Produkte zu viel des Guten wäre, zumal so manches ja auch in limitierten Editionen daher kommt und eine ausführliche Review sowieso nicht möglich wäre. Diese Artikel-Reihe ist also ein kleiner Versuch um zu schauen wie das bei euch ankommt und wie oft sich tatsächlich etwas „Zeigematerial“ bei uns anhäuft.

Ich bin gespannt und fange heute direkt mit zwei neuen Drogerie-Nagellacken, einem ungewöhnlichen Naturkosmetik-Lippenstift und einem Puder aus dem Standardsortiment an. Alle Produkte sind selbstverständlich frei von tierischen Inhaltsstoffen und somit vegan.
Achtung. Das hier wird ziemlich bildlastig. 

beauty-loot 1 vegan p2 alverde

Es handelt sich hierbei, unschwer zu erkennen, um einen Einkauf in der dm Drogerie.
Ich schätze das Unspektakulärste ist vermutlich das Perfect Face! Finish Powder von P2 in der Farbe 010 „white brilliance“. Ich habe jetzt einige Jahre fast ausschließlich Naturkosmetik-Puder verwendet, habe mich aber tatsächlich verführen lassen, weil der Swatch so viel Weiß versprach. Im Gesicht habe ich das Puder noch nicht ausprobiert, aber schon ein paar mal mit den Fingern darin rumgepatscht und auf dem Unterarm verteilt, angeschaut und gestaunt wie weiß es tatsächlich ist. Ich bin gespannt auf den ersten Auftrag morgen. Werde danach aber mit großer Sicherheit wieder zu einem Naturkosmetik-Produkt wechseln. Damit fühle ich mich einfach wohler.
Ich spekuliere ja, dass es die Haut ein wenig aufhellt und etwaige Hautrötungen leicht ausgleicht. Sollte farblich prima zu meiner Mineralpuder-Foundation passen. Die Berichte auf anderen Blogs, dass das Puder wirklich kalkig im Gesicht wirkt, ist für mich eher ein positiver Effekt.
Enthalten sind 9 Gramm und bezahlt habe ich dafür 3,45 Euro.
Die Inhaltsstoffe-Liste sagt Folgendes:

TALC, SYNTHETIC SAPPHIRE, SILICA, ZINC STEARATE, OCTYLDODECYL STEAROYL STEARATE, ETHYLHEXYL PALMITATE, OCTYLDODECANOL, GLYCERYL CAPRYLATE, CAPRYLYL GLYCOL, p-ANISIC ACID [+/- CI 77742, CI 77289, CI 77288, CI 77007, CI 42090]

beauty-loot 1 vegan p2 perfect Face Finish Powder white brilliance

 

Die Nagellacke die ich beide kaufte, sind aus dem Standard-Sortiment von P2. Der goldene Glitzerlack mit einem Hang ins Grünliche ist aus der Color Victim-Reihe und trägt den Namen „Bloggers‘ Choice„. Das kommt nicht von ungefähr. Denn der Lack wurde auf einem P2-Bloggerevent im August 2012 zusammen mit einigen Beauty-Bloggern ausgesucht. Die Farbe ist eher ungewöhnlich, was sie für mich wiederum äußerst spannend macht. Es ist nicht das hundertste Rot und auch keine typische Trendfarbe. Ich weiss allerdings noch nicht ob mir die Farbe an mir gefallen soll oder nicht. Ist halt sehr ungewohnt auf den Nägeln.
Wie alle Color Victim-Lacke von P2 sind 8 ml enthalten und ich bezahlte 1,95 Euro.

beauty-loot 1 vegan p2 nagellack Color Victim Bottle Bloggers Choice

Der zweite Lack, ebenfalls von P2, ist ganz neu im Standardsortiment und in der Reihe Sand Style Polish zu finden. Ich war mir erst unsicher welche der paar Nuancen mir am Besten gefallen sollte. Fakt war aber, dass ich einen der Lacke gerne ausprobieren wollte. Der Aufsteller erübrigte dann das Grübeln, denn es waren fast alle Lacke bereits vergriffen. So entschied ich mich ohne es jetzt zu bereuen für 050 „confidential“. Ungewöhnlich an den Sand Style-Lacken ist der Effekt nach dem der Lack auf dem Nagel getrocknet ist. Die Oberfläche fühlt sich rau an, ein bisschen wie ganz feines Schmirgelpapier. Ich musste für mich feststellen, dass mir das alles mehr zusagt als ich dachte. So ein Lack verzeiht kleine Patzer und Macken beim Auftragen und die Optik gefällt mir außerdem. Wie das Ablackieren so funktionieren wird… ja, darauf bin ich noch gespannt.
Roxy hat auf der Schminkwiese kürzlich eine der anderen Nuancen vorgestellt.
Ein Fläschchen beinhaltet 11 ml und kostet 1,95 Euro.

beauty-loot 1 vegan p2 nagellack Sand Style Polish Bottle confidential

Selbstverständlich habe ich noch zwei Tragebilder für euch, bevor es mit einem echten Hingucker weitergeht.

beauty-loot 1 vegan p2 nagellack Sand Style Polish Bottle confidential Swatchbeauty-loot 1 vegan p2 nagellack Sand Style Polish Bottle confidential Swatch Color Victim Bloggers Choice

So. Jetzt kommt’s. Ich hatte letztens als die limitierte Edition „Universe Beauty“ von der Naturkosmetik-Marke Alverde angekündigt wurde, ja bereits den dort enthaltenen orangenen Lippenstift (tatsächlich vegan!) mit dem nicht zu viel versprechenden Namen „Galactic Orange“ hervor gehoben. Eigentlich hatte ich ihn wieder vergessen, aber als ich das ziemlich gut geplünderte Display so vor mir sah, aber noch alle orangefarbenen Lippenstifte übrig waren… na ja, da wollte ich das einfach mal testen. ;D
Eigentlich dämlich für etwas Geld auszugeben wovon man weiss, dass man es im Alltag niemals tragen wird. Aber meine Neugier war einfach zu groß und letztendlich finde ich ihn schon fast cool. Auf so eine ironische Art und Weise. Ich habe besonders bei Alverde nicht mit so einem ungewöhnlichen Produkt gerechnet. Alle Jubeljahre aber bringen die Kosmetikhersteller mal etwas ganz Ungewöhnliches raus, was sie sonst niemals wagen würden. Ist auch nicht verwunderlich, denn wie man so sieht, bleiben solche Produkte meistens über. Höchstens irgendwelche Blogger und Karnevalisten (oder Beides – oh Schreck!) trauen sich da dran. *räusper*
Ich also so zuhause ausgepackt. Farbe angesehen. Gedacht: „Neeeee, der ist niemals so knallig wie er aussieht. Bestimmt eigentlich total Pastell.“ – Der erste Swatch hat mich dann aber schlucken lassen. Huch!
Nachdem ich versuchte den Lippenstift zu entfernen, aber noch Reste um meinem Mund herum zu sehen waren, fanden Henrik und ich, dass ich aussah als ob ich frische Möhrchensuppe gefuttert hätte.
Ich gebe euch jetzt einfach ein bisschen was auf die Äuglein.

beauty-loot 1 vegan Alverde Lippenstift Galactic Orange LE Universe Beauty SwatchUnd? Habt ihr schon Angst wie das auf den Lippen aussehen wird? :)

 beauty-loot 1 vegan Alverde Lippenstift Galactic Orange LE Universe BeautyWas Positives zu vermelden: Auf den veganen Alverde-Produkten aus der dekorativen Sparte findet sich jetzt nun endlich endlich endlich die Vegan-Blume. Großes Lob.

beauty-loot 1 vegan Alverde Lippenstift Galactic Orange LE Universe Beauty Swatch 3

Und was meint ihr zum orangefarbenen Lippenstift? Was sagt ihr über Beauty-Loot-Artikel alle paar Wochen mal? Interessiert euch das?

Waschbär Ben

Kaffeekasse

Stöberst du gerne auf kosmetik-vegan.de? Ich freue mich über ein kleines Trinkgeld. Danke für deine Unterstützung!

♥ Ko-fi / Paypal ♥ Patreon

64 Kommentare

  1. Avatar
    Eiswürfel

    :guterbeitrag:

    Interessante Sparte! Ein paar Haul Posts auf blanc et noir würde ich klasse finden- nicht ständig das xte gehypte, an Tieren getestete Produkt, sondern vegane Kosmetik und schnelle Kurzreviews. Klingt gut für mich :)

    Der orange Lippie sieht an die zugegebener Maßen weniger schlimm aus als erwartet, irgendwie hat das sogar was. Trotzdem würde ich dir den außerhalb von Karneval oder ähnlichen Ereignissen nicht empfehlen. ;)

    Viele liebe Grüße!

    • Erbse

      Hey :)

      Danke dir.
      Ich bin letztendlich auch ein bisschen überrascht. Aber das Orange sieht trotzdem sehr gewöhnungsbedürftig aus. :D

      LG

  2. Avatar

    Vielen Dank fürs Verlinken, liebe Erbse :) Ich finde diese Art von Posts sehr interessant und ich bin auf die nächsten Beauty-Loot Berichte gespannt :)

    Der Lippenstift ist ganz schön knallig und nicht wirklich mein Fall ;)

  3. Avatar
    Kari

    Hallo Erbse,
    ich finde diese Art Artikel super! Aber ich bin auch ein kleiner Haul-Fan… ;-)
    Ehrlich gesaft finde ich im nachhinein den Lippenstift gar nicht sooo schlimm. Aber ich finde, dir steht sowieso Lippenstift allgemein sehr gut. :-) Kannst du etwas zur Haltbarkeit von Alverde-Lippenstiften sagen?

    Großes Supermegariesenlob! Ich liebe dieses Blog! :-)

    • Erbse

      Hallo Kari,

      ich danke dir. :) Auch für dein Lob bezüglich des Blogs.

      Leider fühle ich mich mit Lippenstift oft viel zu angemalt, sodass ich viel zu selten welchen trage. Nur an Rot gewöhne ich mich langsam.
      Bezüglich der Haltbarkeit kann ich dir leider nicht all zu viel sagen. Der orangefarbene Lippenstift allerdings hält schon sehr gut. Habe damit gegessen und getrunken und er sah danach immer noch so knallig aus wie auf dem Foto, wenngleich auch etwas matter.

      Liebe Grüße

  4. Avatar

    Hallo Erbse,

    mich würde diese neue Serie sehr reizen, da „Raubzug“ Ergebnisse auf NK-Blogs doch relativ selten sind – liegt wohl auch irgendwie an der bewussteren Einkaufsweise vermute ich.

    Habe diese Reihe auch bei mir eingeführt, aber ich swatche diese Produkte dann nicht, sondern stelle es gesondert zu einem späteren Zeitpunkt vor.

    Auf das Kompaktpuder bin ich sehr gespannt – denn ich habe bislang noch keine Alternative zu meinem früheren Manhattan-Puder gefunden. Von welchen NK-Kompaktpudern bist du denn überzeugt und welche bieten Mattierung und eine sehr gute Deckkraft?

    Liebe Grüße
    Valandriel

    • Erbse

      Hallo Valandriel,

      oh, ich stöbere gerade schon auf deinem Blog rum. :) Gefällt mir gut!

      Ich benutze ja Mineral-Foundation von Chrimaluxe und darüber dann oft gar kein Puder mehr oder eines was hier noch rumliegt und aufgebraucht werden muss. Mein Favorit ist definitiv das gebackene Puder von Alva.

      Liebe Grüße

  5. Avatar

    Auf das Puder bin ich auch sehr gespannt :) Aber mit dem Sandpaper-Nagellack kann ich mich irgendwie nicht anfreunden…aber „in echt“ wirkt er bestimmt nochmal ein bisschen anders als auf Fotos, oder?
    Würde mich auch sehr über weitere Posts dieser Art freuen!

    • Erbse

      Hey Alison :)

      Ich kann verstehen, dass die Sandpaper-Nagellacke nicht jedem gefallen. Eine Bekannte von mir fand den Effekt sogar richtig eklig. :D Ich finde auf den Fotos kommt das schon gut rüber. Nur ist es natürlich sehr nach rangezoomt, so nah ist man in Wirklichkeit ja nicht an einem Nagel.

      Danke und LG

  6. Avatar

    Oh mein Gott, ich finde, der Lippenstift steht dir echt super. Und warum nicht auf öffentlich zeigen? Ich würde dich als so eine verrückte Stylingqueen einschätzen und er sieht an dir wirklich gut aus. Ist wohl echt nur der ungewöhnliche Gedanke, weil man an solchen Lippenstiften früher vorbei gegangen ist und solche Farben nicht die Regel sind.

    Ich habe ebenfalls einen dieser Sand-Nagellacke von p2. Meiner ist dunkellila. Auch bei mir war die Entscheidung nicht schwer, denn es waren nur noch zwei Farben zur Auswahl, alles andere ausverkauft. Wie die Geier! *g*

    Also auf den Puder bin ich auch echt gespannt. Oh man, er ist weiß. Weiß!! Ich kann mir gar nicht vorstellen, wie weißer Puder auf der Haut aussieht. Ich mein, ich bin auch echt blass, aber ich brauch bissl Farbe im Gesicht. Bin sehr gespannt, wie er an dir aussehen wird. Ein Vergleich zu deinem üblichen Puder fände ich toll. Einfach mal, um zu sehen, inwieweit sich die beiden unterscheiden.

    Der goldene Lack ist schön. Ich habe auch einen in meiner Sammlung. Aber Gold passt nicht zu allem. Und er sieht auf blasser Haut irgendwie komisch aus. Deshalb trage ich ihn so selten. Wobei mir mal gesagt wurde, dass blassen Menschen Goldtöne besser stehen, als silber.

    Liebe Grüße
    Yvonne (Ja, so heiße ich) :P

    • Erbse

      Hey Yvonne :)

      Verrückte Stylingqueen – na das ist mal ein Statement. :D Ich mag im Alltag draußen eher nicht durch sowas auffallen, aber es stimmt schon.. umso länger ich mich mit dem Lippenstift betrachte, desto besser gefällt er mir irgendwie. Nur verwischen darf da dann echt nichts. Das wirkt sonst ganz seltsam.

      Bin neugierig wie das Orange bei anderen Leuten ausschaut. <--- Bezüglich Puder: Ich muss sagen, dass mir jetzt auf Anhieb kein direkter Unterschied aufgefallen ist. So weiß scheint er dann nicht zu sein auf der Haut. Aber ich schminkte mich auch nicht im besten Licht. Wenn ich das Puder noch ein bisschen öfter benutzt habe, mache ich gerne mal ein Vergleichsbild. :) Liebe Grüße :umarmen:

      • Avatar

        Ja, du solltest hier mal eine Aktion starten, auf der Leserinnen ein Foto mit dem orangenen Lippenstift posten :))

        Also Stylingqueen war definitiv positiv gemeint. Nicht, dass wir uns missverstehen. Ich bin bei dem Puder wohl eher erschrocken, weil ich meist zum falschen, nämlich dunkleren greife. Bin eh total schlecht im Schminken bzw ich bräucht mal Rat bei der richtigen Wahl zu meiner blassen Haut. Sollte mal zu Douglas gehen *g*

        Liebe Grüße

  7. Avatar

    Jaaa mehr Raubzüge :) dann fühlt man sich nicht so allein mit der Kaufsu cht haha. Das „Orange“find ich super an dir … ic selber habe eine Lippenstift- und Cremephobie an den Lippen ;)

  8. Avatar

    An sich bin ich von diesen Einkaufsbeiträgen nun nicht sonderlich angetan. Mal kann man das vielleicht machen, aber bitte doch nicht allzu oft, da mir richtige Meinungen wichtiger sind als „Ach, guck mal, was ich hier habe. Genaueres kann ich aber noch nicht sagen. Nächstes Produkt.“

    Der Lippenstift ist schon ganz schön krass. Für „künstlerische“ Fotos wohl gut geeignet, aber für den Alltag
    wär das nichts für mich. ;)

    • Erbse

      Hallo Karo,

      ja, ich muss zugeben, dass ich auf den allermeisten Blogs solche Beiträge auch eher überspringe. Kommt für mich immer auf das Wie an. Aber hier wird das nicht die Regel werden. Dafür kaufe ich zu wenig. ;D

      Ich habe kürzlich irgendwo eine rothaarige ältere Frau mit einem orangenen Lippenstift gesehen. Da war ich doch sehr erstaunt wie unterschiedlich das von Person zu Person wirken kann.

      Liebe Grüße
      von Erbse die meistens heimlich deine Artikel verschlingt. :)

  9. Avatar
    Lisa

    Ich mag diese Loot-Reihe. Würde mich über öftere Beiträge definitiv freuen!
    Heute sind bei mir auch 2 Sand Lacke eingezogen. Illegal und Confidential. Gefällt mir auch richtig gut! Mein Freund war zwar etwas geschockt und fand, solche Lacke tragen nur „17-jährige Assi Bitches“, aber gut ;) Ich mags.

    • Erbse

      Hallo Lisa,

      ohje, da ist er aber übel ins Gericht gegangen. ;D

      Danke dir und liebe Grüße
      Erbse

  10. Avatar
    Lisa

    Ich mag diese Loot-Reihe. Würde mich über öftere Beiträge definitiv freuen!
    Heute sind bei mir auch 2 Sand Lacke eingezogen. Illegal und Confidential. Gefällt mir auch richtig gut! Mein Freund war zwar etwas geschockt und fand, solche Lacke tragen nur „17-jährige Assi Bitches“, aber gut ;) Ich mags.

    Oh und der Lippenstift ist fies. Uäh.

  11. Avatar
    StrangenessOfHeart

    Liebste Erbse,
    ich finde die Reihe wundervoll (bzw. zur Zeit ist es ja noch die Idee, aber ich hoffe auf den Beginn einer Reihe)! :-)
    Der Lippenstift steht Dir wahnsinnig gut (und ja, hier daaf ein klein bisschen Neid/Bewunderung eingefügt werden, denn ich kann so eine Farbe leider gar nicht tragen, da ich zu viele Rötungen habe).
    Merci für den tollen Post!!!
    Cheers*

  12. Avatar

    Der Sand Style Nagellack gefällt mir auch gut :-) Möchte ich mir auf jeden Fall zulegen. Der orangefarbene Lippenstift gefällt mir dagegen leider weniger gut…

    • Avatar

      Ach so, allgemein zu dieser Kategorie von Artikeln: Ich find das schon interessant, so lange man wirklich etwas über die Produkte schreibt und sie nicht nur zeigt und vielleicht noch Swatches macht – das ist für mich eher Werbung. Nur finde ich, sollte das ganze nicht Überhand nehmen, da es doch wesentlich interressantere Beautythemen als den letzten Raubzug gibt.

      • Erbse

        Danke für dein Feedback, Schäfchen. <3
        Die Regel werden solche Artikel ja wie gesagt nicht. Dafür kaufe ich (glücklicherweise) viel zu wenig. :)

        Liebe Grüße

  13. Avatar

    Würd gern mehr Posts dieser Art sehen. Die neuen Nagellacke werd ich mir Montag mal ansehen. Das Orange geht für mich gar nicht. Ein Rotorange ist ja schon manchmal okay, dieser sieht für mich aber nur nach Möhrchensuppe aus. :D
    Lieben Gruß,
    Rina

  14. Avatar
    meow

    erbse – vielen dank für diesen post! :D musste echt schmunzeln – liebe deinen humor!
    ich finde einfach das orange vom lippi leider so garnicht deine farbe ist. zu warm, ein kaltes krasses pink bzw. fuchsia würd sicher ganz toll aussehen. das gleiche gilt auch für den goldigen lack – einfach nicht deine farbe iwie. den sandlack hingegen find ich super.

    ich würd mich auch über mehr posts dieser art freuen, weil man so auch von produkten erfährt, die sonst vll untergehen. gerne mag ich auch immer best-of, halt so mit lieblings-routine-sachen.

    p.s.: ich bin jetzt abonnent der biobox.me – kennst du die?

    LG

    • Erbse

      Hallo meow,

      ich danke dir. :)
      Von der biobox habe ich schon mal gehört. Habe mich aber noch nicht genauer damit beschäftigt.

      Da hast du recht. Mir stehen definitiv besser kalte Töne. Aber ach.. meine Neugier. :D
      Bei zu pinken Lippenstiften habe ich manchmal zudem die Befürchtung wie eine Barbie auszusehen, dafür gibts da eigentlich gar keinen Grund. Nur so ein Gefühl.

      Liebe Grüße

  15. Avatar
    Julia

    Hm… ich weiß nicht, ich fand an Blanc et Noir gerade toll, dass es eben keine Hauls gibt. ;)

    • Erbse

      Danke für dein Feedback, Julia. :)
      Kann ich verstehen. Aber das wird ja nicht die Regel werden. Dafür kaufe ich zu selten Neues.
      LG

    • Erbse

      ;D Oh, wenn du ihn hast… hast du dann Lust mal zu zeigen wie er bei dir ausschaut? Bin so neugierig.
      LG

  16. Avatar

    Ich bin ja mal gespannt, was du zu dem Puder zu sagen hast und obs dazu eine Review geben wird! :)

  17. Avatar

    ich find den orangenen Lippenstift cool :D Notfalls für Halloween ;)
    Nochmal hier ein großes Lob an dich, du zeigst, dass vegane und tierversuchsfreie Kosmetik nicht unendlich teuer sein muss – davon gehen nämlich die meisten Menschen aus. Deine Seite hat mir beim Umstellen sehr geholfen, danke :)

  18. Avatar
    Knödel

    Ich find den Eintrag super :D

    Der orangene Lippenstift sieht gewöhnungsbedürftig aus, aber nicht schlecht. Bin leider überhaupt kein Lippenstift Typ, sonst hätte ich den vielleicht mal ausprobiert ^^
    Der Nagellack sieht total interessant aus! Aber ich hab schon so viel, ich denke den muss ich nicht unbedingt haben *snif*

  19. Avatar
    pia

    ich finde dieses helle orange steht dir super ^^ du hast ja einen sehr hellen teint und ich finde, gerade da kommen diese knallfarben gut raus :)vorallem sieht deine haut einfach makellos aus ^^ ich könnte platzen vor neid, weil ich eigtl auch einen recht hellent eint habe, aber irgendwie total zu pickeln und rötungen neige, von meinen augenringen und tränensäcken ganz zus chweigen :D

    • Erbse

      Danke dir, Pia. :)
      Mit Pickeln habe ich tatsächlich zum Glück nur ganz selten Probleme, aber zu Rötungen neige ich auch. Das typische Problem wenn man so hell ist. Ich habe das am Schlimmsten im Winter, kann es aber gut ausgleichen in dem ich viel öle. Mein Gesicht ist dann einfach zu trocken.

      Liebe Grüße

  20. Avatar
    Dodo

    Hey Erbse,

    Hab deine „Web-Welt“ neu entdeckt, deswegen zu aller erst: großes Lob an dich. :)

    Und nun folgendes Anliegen: Thema Alverde, Dm Marke.. Seit diesem Jahr besitzen viele/die meisten oder alle (hab nicht jedes einzelne Produkt abgesucht ^.^) ein neues Siegel von einer anderen Organisation „Nature“.
    Dazu habe ich gelesen, dass Alverde deshalb von der Liste genommen wurde und nun nicht zu 100% tierversuchsfrei sein soll.

    Stimmt das?
    Ich war immer froh, dass es solche Produkte auch für das kleinere Budget gibt und nun habe ich sowas vernehmen müssen…könntest du mir ein wenig mehr Klarheit verschaffen?
    Das wäre super. :)

    Liebe Grüße,
    Dodo

    • Erbse

      Hallo Dodo,

      Natrue ist einfach nur ein weiterer Naturkosmetik-Zertifizierer wie BDIH. Eine der Richtlinien verbietet den zertifizierten Herstellern Tierversuche. Das ist also definitiv kein Grund. :)
      Von welcher Liste wurde Alverde denn runtergenommen? Auf unserer ist Alverde nach wie vor drauf: http://tierversuche.kosmetik-vegan.de

      Liebe Grüße

  21. Avatar

    Oh, ich brauche auch unbedingt so einen Sand Style Polish. Toll, dass die auch vegan sind! (: Da muss ich morgen doch gleich mal los und die Innenstadt stürmen…
    Viele Grüße, Lena

    • Erbse

      Hey Lena :)

      Bin gespannt welchen du dir gönnst und wie du sie findest.
      Ich habe jetzt allerdings festgestellt, dass es doch echt schwer und langwierig ist den wieder abzulackieren. Da muss ich mir was einfallen lassen.

      Liebe Grüße

      • Avatar

        Denke, dass wird ähnlich sein wie bei Glitzer-Nagellacken, mh? Leider leidet die Nageloberfläche dabei manches Mal sehr… ):

  22. Avatar

    Mein lieber Scholli das ist ja mal ein orange. Für mich auch eher eine Karnevals Farbe obwohl ich rothaarig bin und eigentlich nie genug von orange kriegen kann ^^
    Sieht einfach wirklich nach Moehrchensuppe aus :D galactic orange hats echt getroffen :D
    ist der Nagellack eigentlich so kiechelgelb wie er aussieht oder geht er mehr ins grün?
    Ich mag den Post, – mehr davon ;o)

    Liebste Gruesse,
    Louisa.

    • Erbse

      Hallo Louisa :)

      Freut mich, dass dir diese Art von Artikel gefällt.

      Er geht schon eher ins gold-gelbe, aber je nach Lichteinfall wirkt er grünlich-gold.

      Liebe Grüße

  23. Avatar

    Ich hatte mir den orangenen auch schon vor ein paar Tage gekauft. Ich finde er sieht super aus, wenn man ihn aufträgt und dann abtupft. Der leichte orangene Glow der übrig bleibt sieht sehr sommerlich und natürlich aus :)

    • Erbse

      Hallo Nadine :)
      Das probiere ich mal aus, danke.
      Mal sehen wie er bei mir ganz leicht aufgetragen ausschaut.
      LG

  24. Avatar

    Der Lippenstift steht dir extrem gut! Die nagellacke sind beide nicht so meine Farben, aber ich stehe derzeit wieder extrem auf nagellack, wenn ich mal ein paar Tage nicht arbeiten muss. Da ich derzeit viel an der Theke arbeite, lackiere ich mir die Nägel vorher immer ab, ansonsten sehen meine Nägel nach 8-10 Stunden Theke eh schlimm aus.

    • Erbse

      Hallo Hana,

      danke dir. :)
      Was für Nagellack-Farben bevorzugst du denn derzeit?

      LG

  25. Avatar
    Tiny

    sorry wenn ich jetzt einfach so hier reinplatz, aber mich würde mal deine gesichtspflege routine interessieren :)

    ich kaufe überwiegend handgemachtes aus england, aber ich finde kein wow produkt :/

    grüssle, tiny

  26. Avatar

    so ein Orange hätte ich gern für Halloween!
    DM hat ja jetzt wieder ein wenig im Sortiment „umsortiert“ und so gibt es jetzt einen neuen Lippenstift mit 2 veganen Nuancen! hab die mir mal im DM heute angeschaut und die Farben sehen echt hübsch aus! sind ein Lila und ein Beige-Rosa… ich werde die auf jeden Fall mal mitnehmen wenn ich Gelegenheit dazu habe!

  27. Avatar
    Ina

    Sehr schade, dass ich den Lippenstift verpasst habe. Orange ist meine allerliebste Lippenstift Farbe aber man bekommt ihn einfach nirgendwo vegan her (außer vll von Lush, aber von deren Reihe habe ich mich noch nicht außerhalb des Internets überzeugen lassen). Und un-vegan kaufe ich ihn natürlich seit dem Umsteigen nicht mehr.

Kommentare sind geschlossen.