butter london p2 chancer vegan giveaway adventskalender blogging around the christmas tree 2013

Bloggin’ Around The Christmas Tree 2013 mit Jason Dick – Türchen 8 (Gewinnspiel)

Adventsbanner_2013

Whoop! Hallo zum 8ten Türchen des „Bloggin‘ Around The Christmas Tree“-Adventskalender. Heute findet ihr nicht nur hier bei uns etwas im Türchen, sondern auch bei der werten Frau Kirschvogel, die zudem für den schicken Weihnachtsbanner verantwortlich ist. Dieses Jahr läuft es bei den insgesamt 48 beteiligten Blogs allerdings ein bisschen anders als die Jahre zuvor. Wir haben für euch nicht nur jeweils 48 Gewinnspiele vorbereitet, sondern auch allerlei kreative Beiträge rund um Weihnachten dabei.

Ich habe keine Kosten und Mühen gescheut und den bekannten und äußerst talentierten Make Up Artist Jason Dick gebucht. Er ist das Gesicht der Edelmarke LOL Cosmetics, die ja leider nicht tierversuchsfrei ist. Aber ich dachte mir… hach, Erbse… an Weihnachten für meine Leser und Leserinnen nur das Feinste vom Feinsten. Er präsentiert euch heute ganz exklusiv seinen liebsten Look für Weihnachten. Here we go.

Hallo liebe Schminkfreunde und herzlich Willkommen zum Weihnachtslook von Jason Dick.

Ich weiß, ihr wollt auch dieses Weihnachten wieder so einen strammen Kerl unter dem Mistelzweig knutschen. Aber damit es was wird und er euch nicht wieder angewidert abweist, habe ich für euch was vorbereitet. Weihnachten ist die Zeit an der wir auch an die armen Seelen denken sollten, die sich nicht jeden Tag Schminke und Crack leisten können.
Mein neuer Look heißt daher „Cracknachten für alle“. Mit verschiedenen Produkten die an Weihnachtsgänsen ausgetestet wurden, habe ich dieses Schmuckstück verwirklicht. Zuerst sollte sich euer Model, dass ihr schminken wollt natürlich waschen. Nichts ist ätzender als stinkende Bloggermädchen sag ich euch. Wenn das geklärt ist, bereitet ihr die Haut mit etwas „Pirma Primetime Primmelim“ vor. So wird jegliche Kosmetik viel besser von der Haut vereinnahmt. Dann huscht ihr schnell und gleichmäßig über die Wangen. Hier nehme ich gerne den Blush „Rote Schnapsdrossel“ der auf breiter Basis das Gesicht länger und hübscher erscheinen lässt. Mit dem Lidschatten „Coleur Kack“ legt ihr einen braunen Untergrund der für den prächtigen Stamm steht. Darüber nutzt ihr „Rotzgrün“ von P42 und stellt damit das Auge total raus. Das schaut dann schnell aus wie ein prächtiger Weihnachtsbaum, den ihr euch für euer Wohnzimmer sicher nicht leisten könnt. So ist das nun mal wenn man all sein Geld für Crack ausgibt! Zu guter letzt braucht es noch gelb-goldene Punkte auf dem Lid. Knallverde bietet mit Eye Shadow „Senfgelbe Socken“ genau den richtigen Farbton. Um es punktuell zu bekommen, solltet ihr mit dem Pinsel etwas zustechen. Optional malt ihr einen grünen Lidstrich überall hin wo ihr meint das es gut aussieht. „Nass&Wild“ von der Firma „Sexual Innuendo“ ist der neue Shit. Mascara brauchen wir natürlich auch noch. Diese sanft ans Auge klopfen damit ihr auch alle Haare erwischt. „Black Black Black Black“ von der Firma „Farbe ins Gesicht“ nehme ich da gerne, es tut aber notfalls auch ein wenig Tinte aus einem spitzen Füller.
Und jetzt ist auch ganz klar was noch fehlt. Kein armes Bloggermädchen würde aus dem Haus gehen ohne rote Lippen und Glitzerpuder im Gesicht. „Sexy Bitch Kartoffelbrei“ von „BIMPF“ deckt sehr gut und hält lange. Durch die chemischen Zusätze und das ganze Läuseblut schmeckt so ein Lippenstift sogar recht gut. „BIMPF“ bietet netterweise auch gleich das angesprochene Glitzerpuder an. Mit „Glitzerpopitzah“ könnt ihr euer Gesicht in ein Sternenmeer verwandeln, für das euch jeder beneiden wird. Anhand der Shots merkt ihr, dass unser Bloggermädchen auch diesmal total begeistert ist.
Kauft bitte alle Produkte, schreibt mir in die Kommentare, schickt mir Fanpost und Geld und erzählt allen Schminkuschis die ihr kennt, dass Jason Dick den schönsten Look zu Weihnachten schminkt!
Kussi auf die Eichelspitze,

Euer Jason Dick

vorher gif weihnachten 2013 erbse jason dick veganweihnachten 2013 jason dick erbse vegan schminken 1weihnachten 2013 jason dick erbse vegan schminken 5nachher gif weihnachten 2013 erbse jason dick vegan

Ich mag am Look von Jason Dick besonders gerne die dunklen Augenschatten, welche den weihnachtlichen Baumstamm symbolisieren sollen. Aber auch das Schimmerpuder auf den Wangen lässt mich gleich mindestens zwei Jahrzehnte jünger wirken. Ich bin wirklich begeistert und werde das Make Up an Weihnachten nachschminken. Bin sehr gespannt wie es meiner Schwiegermama gefällt.

 Was ihr gewinnen könnt…

butter london p2 chancer vegan giveaway adventskalender blogging around the christmas tree 2013

Natürlich habe auch ich euch etwas in den Weihnachtsstrumpf gelegt. Ihr könnt bei mir ein Set bestehend aus einem limitierten veganen Lippenstift aus der letzten P2 Kollektion und den veganen roten Glitzerlack namens „Chancer“ der Marke Butter London gewinnen. Der Lippenstift heißt „Purple Venus“ und ich habe ihn euch kürzlich zusammen mit anderen Lippenstiften aus der gleichen limitierten Edition vorgestellt. –> Vegane Lippenstifte aus der “Mirror Mirror on the wall” LE von P2
Selbstverständlich sind beide Produkte neu und unbenutzt, natürlich vegan und außerdem selbst gekauft, d.h. nicht gesponsert.

Wie ihr gewinnen könnt…

  • Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt per Kommentar unter diesem Artikel.
  • Beantwortet mir in den Kommentaren folgende Frage: „Welche ist eure liebste Tradition zu Weihnachten?“
  • Mehrfachteilnahmen sind nicht gestattet und werden daher nicht berücksichtigt.
  • Teilnehmen kann Jeder mit Wohnsitz in der EU. Teilnehmer/innen unter 18 Jahren benötigen bei Gewinnfall die Erlaubnis ihrer Erziehungsberechtigten für die Weitergabe ihrer Adresse.
  • Das Gewinnspiel läuft 24 Stunden. Ihr habt also ab dem 08.12.2013 ab 0:00 Uhr bis zum 09.12.2013 um 23:59 Uhr Zeit teilzunehmen.
  • Der oder die Gewinner/in wird per Zufallsprinzip ausgelost und morgen auf Facebook sowie Twitter bekannt gegeben. Der oder die Gewinner/in hat eine Woche Zeit sich daraufhin bei mir via Email ([email protected]) zu melden. Ansonsten muss ich den Gewinn leider weiter geben.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Da ich keine gläubige Christin bin, hat Weihnachten für mich natürlich einen anderen Stellenwert. Allerdings liebe ich diese Zeit trotzdem sehr, denn ich freue mich ein paar schöne Tage mit meiner Familie zu verbringen. Da meine Schwiegereltern und mein „Schwesterherz“ so weit weg wohnen, ist ein Besuch bei ihnen gewiss. Bisher gab es all die Jahre Raclette, weil das gemeinsame Essen auf diese Weise richtig schön in die Länge gezogen wird und zusammen speisen verbindet ja irgendwie auch. <3 Nach dem Essen wird um Geschenke gespielt. Das ist eine alte Huth-Tradition, habe ich mir sagen lassen. Reihum wird ein W6 gewürfelt. Derjenige mit der höchsten Zahl darf das Geschenk aussuchen, welches als nächstes ausgepackt wird. In der Regel wählt man hier ein Geschenk von dem man nicht weiss für wen es ist. Diesen Brauch haben wir mittlerweile auf meine Familie übertragen, sodass die Tage nach Heiligabend auch bei meinen Eltern gewürfelt wird. In meiner Jugend fand ich die Weihnachtszeit ganz furchtbar, aber jetzt kann ich freudig bekunden, dass Weihnachten mit den Liebsten immer eine überaus schöne und angenehme Zeit im Jahr ist.
Ich freue mich schon sehr auf eure Familientraditionen zu Weihnachten.

Bevor ich mich für heute bei euch verabschiede, will ich euch noch auf ein ganz grandiosen Video, welches von Magi initiiert wurde, aufmerksam machen. Sie und ihre Weihnachtselfen, zu denen ich dieses Jahr auch wieder gehören durfte, haben einige tolle Kleinigkeiten ganz passend für den Weihnachtsstiefel oder den Adventskalender zusammengetragen und daraus ein unterhaltsames Video geschnitten. Vielen Dank für die tolle Umsetzung, Magi! –> Was soll ins Adventssöcken? 24 Inspirationen von 11-en und mir…

Morgen findet ihr die nächsten zwei Türchen bei Süchtig nach… und The Lipstick. Eine Übersicht des Adventskalenders findet ihr hier: Bloggin‘ around the christmas tree 2013

Habt einen schönen zweiten Advent und viel viel Glück beim Gewinnspiel!

Waschbär Ben

Kaffeekasse

Stöberst du gerne auf kosmetik-vegan.de? Ich freue mich über ein kleines Trinkgeld. Danke für deine Unterstützung!

♥ Ko-fi / Paypal ♥ Patreon

120 Kommentare

  1. Avatar
    Sina

    Für mich ist Weihnachten die schönste Zeit im Jahr. Ich verbringe Heiligabend nur mit meiner Mutter-sozusagen als kleinste Familie der Welt. Aber ganz besonders freue ich mich jedes Jahr auf das Schmücken des Weihnachtsbaumes, die vielen gemütlichen Lichter und auf das Backen und Essen der Plätzchen. Meine allerliebste Tradition ist allerdings der Spaziergang vor der Bescherung den ich jedes Jahr mit meiner Mutter und unserem Hund mache. Wenn man Abends durch die verschneiten Fenster schaut und voller Vorfreude die anderen Familien sehen kann :)

  2. Avatar
    Alessa

    Meine liebste Tradition ist wohl, dass die ganze Familie bei uns an Weihnachten zusammen kommt!
    Wir leben in Stuttgart, Oma und Opa in der Nähe von Hamburg, mein Onkel in Südafrika & meine Tante in Schweden … aber an Weihnachten sind immer alle Familienmitglieder vereint :)
    LG, Alessa

  3. Avatar
    franninchen

    Meine liebste Tradition bei uns ist es, dass wir uns unsere Geschenke nicht einfach überreichen, sondern gemeinsam mit meinen Großeltern und Eltern spielen wir ein kleines Spiel und je nach Reihenfolge der Gewinner werden dann die Geschenke ausgetauscht. Das kann alles Mögliche sein, letztes Jahr war es zum Beispiel ein Memory mit Bildern vergangener Familienfeiern und Reisen, die uns haben lachen lassen und Erinnerung herauf brachten. :)

    lg Franninchen

  4. Avatar

    Meine liebste Weinachtstradition ist das Schrottwichteln mit meinem Vater, meiner Oma, meiner Schwester und meinem Freund. Wir verpacken Dinge, die wir zuhause haben, würfeln dann und wer eine 6 hat, der darf ein Geschenk auspacken. Natürlich ist hin und wieder auch mal ein richtiges Geschenk (mit den jeweils erfüllten Wünschen) dabei, aber am meisten lachen wir gemeinsam, wenn ein Geschenk ausgepackt wird, das schon seit Jahren immer wieder die Runde macht. :D Das zieht sich dann immer über Stunden hin und ist super lustig. Ich liebe es wirklich sehr und freue mich jeden Jahr aufs Neue auf dieses „Event“. :)

    Ein wirklich schönes Set, das du da verlost. :) Da hüpfe ich doch mal in den Lostopf.

    Einen schönen zweiten Advent!

    Liebe Grüße
    Thea

  5. Avatar
    diealex

    Hallo, ich verfolge Deinen Blog schon länger. Schön, dass Du bei dem Kalender dabei bist! Meine Komplimente an Jason Dick – ein wahrer Meister seines Fachs!
    Mmh, meine liebste Weihnachtstradition ist gaaanz viel essen ohn schlechtes Gewissen! Zumindest an Weihnachten sollte das doch mal drin sein.
    Besinnliche Adventszeit noch,
    diealex

  6. Avatar
    Chaoskraehe

    Also Frau Erbse, Du stellst Fragen. Meine liebste Weihnachtstradition? Das würde ja bedeuten, dass ich die anderen Traditionen diskriminieren oder gar mobben muss. Ne ne, Du machst es mir wirklich nicht leicht. Ich mag es am liebsten mir Gedanken zu machen, was ich den anderen schenken kann. Manchmal sind es Kleinigkeiten, die sie irgendwann im laufe des Jahres mal nebenbei erwähnt haben. Dieses Gefühl der Überraschung und Freude dann … :)

  7. Avatar

    Einen schönen Blog den du da hast. Bin froh über den Adventskalender darauf aufmerksam geworden zu sein.

    Ein schöner Vorweihnachtsabend ist bei mir einfach nur „still“. Die Zeit auf der Couch bei Apfel-Zimt-Punsch mit einem guten Buch genießen.

    Schönen 2. Advent
    Alles Liebe
    [email protected]

    PS: Für den Fall dass ich gewinne wäre es schön, wenn du mir per E-Mail Bescheid geben könntest, da ich weder Facebook noch Twitter aktuell nutze

  8. Avatar
    Karen

    Meine liebste Tradition besteht seit 25 Jahren darin, jedes Jahr Weihnachten mit meiner ganzen Familie zu verbringen, sprich, mein Mann und meine beiden Kinder, die wir zusammen in der Nähe von Köln leben, aber auch meine Schwester mit meinem Schwager und ihren beiden Söhnen, die in Süddeutschland leben, sowie meinen Eltern, die in diesen Jahren schon in der Niederlande gelebt haben seit einiger Zeit in Berlin leben.
    Wir wechseln uns immer ab, mal hier mal dort, mal in Berlin. Aber immer wir alle zusammen.
    Bisher hat dies so gut wie jedes Jahr geklappt.

    Love and Laughter

    Karen

  9. Avatar
    Bea

    tolles gewinnspiel! meine liebste weihnachtstradition ist das plätzchenbacken … es gibt nichts gemütlicheres oder schöneres als plätzchen zu backen und zu naschen, während es draußen schneit :)
    ich würde mich freuen, und eine schöne vorweihnachtszeit dir!
    Bea

  10. Avatar

    Hallo liebe Erbse,
    meine liebste Weihnachtstradition ist das Backen der Plätzchen mit meiner Mamma. Gestern haben wir zum Beispiel Zimtschnecken mit Frosting gemacht. Göttlich sage ich nur.
    Wünsche dir noch einen schönen restlichen zweiten Advent.
    Liebst,
    Lavinka

  11. Avatar

    Unsere Traditionen?
    Ich glaube, dass es bei uns viel zu viele davon gibt. Es fängt schon bei dem Tannenbaum an. Dieser muss jedes Jahr neugekauft werden und steht auch bis MITTE!!! Januar immer im Wohnzimmer. Dann geht’s weiter mit dem Essen. Es gibt bei uns zu Weihnachten so (zu) viel zum Essen. Man kann es sich wirklich nicht vorstellen aber es ist wahr. Silvester wird immer z. B: bei uns zuhause gefeiert, Bescherung bei meiner Tante. Dort versammeln wir uns alle und müssen auch alle gekochten, gebratenen und gebackenen Sachen etc. mitbringen. Auch schauen wir uns jedes Jahr das Märchen „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ an. Ich glaube, dass wir dieses Märchen schon auswendig können aber hey, ich liebe es bis heute.
    Es gibt zu vieles bei uns. (vll sollte ich einfach dieses Weihnachten ein paar Bilder von den Vorbereitungen machen??))

    Toller Post!!! Gefällt mir echt gut:)
    Lg Mercy

  12. Avatar

    Ich hab keine Weihnachtstradition, ignoriere das Ganze weitgehend. Meiner Mutter zuliebe sind wir aber immer am 24. bei ihr zum Essen :)

  13. Avatar

    Meine liebste Tradition ist eindeutig das Essen! Nicht unbedingt spezielle Lebensmittel, da sich meine Ernährung im Laufe der Zeit verändert hat. Aber das gemeinsame Vorbereiten und anschließende Essen ist für mich eine wichtige Tradition.

  14. Avatar

    Ich versuche mal mein Glück…
    Die lieste Tradition ist an Weihnachten, bzw. 24. zur Arbeit hin zu fahren, bis 13h zu arbeiten und danach mir einen gemütlichen Nachmittag vorm TV bei Astrid Lindgren Filmen und Tee zu machen ^^

  15. Avatar
    Bettina

    mein liebster Brauch ist nicht das Kekse backen sondern Kekse essen! hihi :)
    liebe Grüße

  16. Avatar
    Kafka

    Ich glaube, mein liebster Brauch ist nach wie vor Plätzchenbacken :-D ..oder eher Plätzchenessen?
    Und dann natürlich fett essen an den Feiertagen. Bei uns gab und gibt es schon immer Lammfilet mit überbackenem Blattspinat und Bratkartoffeln, und Entenbrustfilet mit Rotkohl und ebenfalls Kartoffeln jeweils an einem Feiertag. Und zum Nachtisch bayrische Creme :) Danach wird ausgepackt.

  17. Avatar
    Lisa

    Hmmm schwer zu sagen. Ich glaube das gemeinsame Weihnachtsbaum schmücken ist meine liebste Tradition.
    Liebe Grüße
    Lisa

  18. Avatar
    Maria

    Ich mag vor allem das vorweihnachtliche Backen. An Heiligabend selbst gibt es dann bei uns traditionell Fondue – ein Essen, bei dem man es nicht eilig haben darf, sondern ganz gemütlich gemeinsam um den Tisch sitzt und sich Zeit lässt. Das mag ich sehr.
    Schöne Grüße!

  19. Avatar

    ich bin auch nicht gläubiger Christin, aber trotzdem für mich Weihnachten ist Zeit, zusammen mit Familie und ich mag auch gerne Weihnachtschmuck, Weihnachtskonzert und Weihnachtskuchen

  20. Avatar

    Meine liebste Weihnachtstradition ist das Schmücken des Hauses mit den Kindern – und die Aufregung, wenn meine 3 Männer mit dem Tannenbaum nach Hause kommen… Denn Tannenbaum ist bei uns „Männersache“
    Liebe Grüße
    anke

  21. Avatar
    Ann-Christin

    Meine liebste Tradition ist das Kekse backen mit der Familie. Ich bin auf dein make up gespannt zu weihnachten ;) noch einen schönen zweiten Advent! Lg tine

  22. Avatar

    Meine liebste Tradition ist es, vor dem Abendessen in die Kirche zu gehen. So wird dann dieses ganze Rumgeschenke etwas besinnlicher. Und natürlich, sich nach der Bescherung mit Süßkram, Decke und Likör aufs Sofa zu lümmeln^^

    LG, OktoberKind :-)

  23. Avatar
    Kari

    Wow, wieder richtig amazing, was Meister Dick gezaubert hat :D Ich liebe diese Beiträge!
    Und der Gewinn käme mir gerade recht, da ich verzweifelt den Lippenstift suche und er überall ausverkauft ist…
    Wir haben zu Weihnachten eigentlich keine Traditionen. In der Vorweihnachtszeit gibt es Musik und Kerzen und Kekse und die obligatorischen Spaziergänge im Wald. Ich mag es so simpel und bin selber auch nicht gläubig, trotzdem liebe ich die besinnliche Atmosphäre. Mir persönlich ist Weihnachten sehr wichtig.
    Tolle Sache, die du machst, Erbse! Kann ich dir nur immer wieder sagen. Danke! :)

  24. Avatar
    Jenny Hoffmann

    Unsere Tradition ist an Heiligabend mit meinen Eltern selbstgemachte Pizza zu essen. So müssen wir kein totes Tier auf dem Tisch ertragen und es ust sehr gemütlich :)

  25. Avatar
    mascha&dascha

    hei,
    da unsere Familie ziemlich unchristlich ist und Weihnachten auch immer recht schnell abgehandelt ist, haben wir kaum wirkliche Rituale. ich glaube, das schönste ist eigentlich das zusammenkommen an Heilig Abend, mit Tofuwürstchen für mich, Würstchen für den Rest der Familie, Sauerkraut und Kartoffelbrei, das gemeinsame Essen und dann das Eintreten in das erleuchtete Bescherungszimmer.

    liebe Grüße!

  26. Avatar
    Sophie

    Ich schaue jedes Jahr „3 Haselnüsse für Aschenbrödel“, letztes Jahr hat mich mein Freund sogar mit Karten für eine Kinovorführung überrascht!
    Ansonsten esse ich kiloweise Mandarinen und Spekulatius, dasnn fühle ich mich immer so wohlig-weihnachtlich!

    Lieben Gruß,
    Sophie

Kommentare sind geschlossen.