blut kunstblut diy selbst machen vegan vegetarisch anleitung rezept filmblut
Kommentare 8

True Blood (DIY veganes Kunstblut und Top 3 Horrorgames)

vegan blogger collective halloween 2013 kosmetik beauty food diy

Gestern konnten ihr auf ab jetzt vegan ein Rezept für gruselige Würstchen im Schlafrock entdecken. Und Morgen findet ihr auf Leckerlutionaer den nächsten Artikel unserer Halloween-Wochen.

Über die Jahre habe ich einige verschiedene Variationen von selbstgemachten Kunstblut getestet. Heute möchte ich euch im Rahmen der Halloween-Themenwochen mein liebstes Rezept für veganes Kunstblut vorstellen. Es ist ganz simpel herzustellen, essbar sowie kostengünstig und eignet sich sehr gut für das Schminken von Wunden und dergleichen. Die Dicke ist variabel, kann also je nach Verwendungszweck ganz einfach angepasst werden. Auf Grund der Zutaten ist die Haltbarkeit natürlich begrenzt. Am Besten immer kühl lagern und innerhalb einer Woche aufbrauchen, denn das Zeug kann selbstverständlich schimmeln.
Selbstredend ist das Blut nicht nur zu Halloween zu gebrauchen. In der Tierrecht- und Tierschutzszene finden sich sicher auch reichlich andere Anwedungsmöglichkeiten. Zum Beispiel für Demonstrationen oder im Filmbereich.

blut kunstblut diy selbst machen vegan vegetarisch anleitung rezept filmblut 2In dicker Konsistenz für ein Make Up.

Die Zutaten

  • Rote Beete Saft
  • Kartoffelmehl
  • optional Orangensaft
  • Topf und Schneebesen

In einem ausreichend großen Topf etwa ein Liter Rote Beete Saft mit drei bis vier Esslöffeln Kartoffelmehl gut verrühren. Danach vorsichtig erhitzen und blubbern lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Gegebenfalls mit Orangensaft oder anderen Säften die Farbe anpassen oder die Konsistenz durch die Zugabe von einem weiteren Esslöffel Kartoffelmehl oder noch mehr Rote Beete Saft verändern.
Versteht sich eigentlich von selbst… aber bitte erst gut abkühlen lassen, bevor es ins Gesicht geschmiert wird. :D Sonst braucht ihr eventuell kein Blut mehr, weil ihr dann schon schöne Brandblasen auf der Haut habt.

blut kunstblut diy selbst machen vegan vegetarisch anleitung rezept filmblutAuf der Haut. Es trocknet an manchen Stellen schön an und wird leicht krustig. Yummy. :)

Meine Top 3 Horrorgames

Auch heute habe ich natürlich noch eine Kleinigkeit außerhalb der Kosmetikwelt für euch. Ihr wisst ja, dass ich in meiner Freizeit unheimlich gerne viele Stunden mit PC-Spielen verschwende. Da liegt es für mich ganz Nahe, dass ich euch zu Halloween meine liebsten Horrorgames vorstelle. Vielleicht teilt der ein oder andere von euch mein Hobby und findet auf diese Weise ein paar neue Anregungen. Über Tipps von euch diesbezüglich freue ich mich schon sehr!

  1. The Walking Dead (2012, Episoden-Point and Click/Abenteuer, von Telltale Games, USK 18) Packende Geschichten während der Zombie-Apokalypse. Team Clementine. Da bleibt kein Äuglein trocken. Tiefgreifende Charaktere und weitreichende Entscheidungen. Für mich das beste Spiel der letzten Jahre.
  2. Call of Cthulhu: Dark Corners of the Earth (2006, Survival Horror/Abenteuer, von Headfirst Productions, USK 16) Lovecrafts Cthulhu-Mythos in ein fesselndes Spiel gepackt. Hier wird Innsmouth bereist und das lange Zeit erstmal ohne irgendeine Waffe mit der man sich verteidigen könnte. Adrenalin incoming.
  3. System Shock 2 (1999, Rollenspiel/Survival Horror/Shooter, von Irrational Games, Looking Glass Studios, USK 16) Wir schreiben das Jahr 2114. Aufgewacht auf dem Raumschiff Von Braun, stellen wir fest, dass von der eigentlichen Besatzung kaum mehr etwas übrig ist. Eine künstliche Intelligenz hat das Schiff übernommen. Hilfe!

SHODAN_Bootskin_3_by_Cunjo (CC BY-NC-SA 3.0)

Natürlich gibt es da noch haufenweise anderes zu nennen, weswegen ich auf die Schnelle noch ein paar weitere Titel nennen möchte, die einen Blick wert sind:
Silent Hill 2 (USK 18), Project Zero (USK 16), Resident Evil (USK 16 bzw. USK 18), Left 4 Dead (USK 18), Amnesia: The Dark Descent (ohne USK), Penumbra (USK 16), Anna (ohne USK)

Im ersten Artikel der Halloween-Reihe habe ich euch ja schon auf Damned hingewiesen. Das darf hier natürlich nicht unerwähnt bleiben. So simpel das Spielprinzip auch ist, der Effekt ist nicht abzustreiten. Falls ihr euch mitgruseln wollt, lade ich euch hiermit ein unsere drei Let’s Plays zu Damned zu schauen: Let’s Play Damned

Falls ihr bei Steam unterwegs seid, schickt mir doch einfach eine Freundschaftsanfrage, wenn ihr möchtet. :) Steam ID: HaticeNoir

Kunstblut

In diesem Sinne… viel Spass beim Gruseln und Bluten!

Bildrechte für Shodan-Screenshot by Cunjo (CC BY-NC-SA 3.0)

Waschbär Ben

Kaffeekasse

Stöberst du gerne auf kosmetik-vegan.de? Ich freue mich über ein kleines Trinkgeld. Danke für deine Unterstützung!

♥ Ko-fi / Paypal ♥ Patreon

8 Kommentare

  1. Pingback: Nobody likes you when you’re dead | Blanc et Noir – Vegan Beauty Blog

  2. Hey, ich habe angefangen, einen veganen Blog zu schreiben. Darf ich vllt dein Rezept ins Norwegische ubersetzen und dort veroeffentlichen? Natuerlich werde ich deine Seite auch verlinken! Wenn es dir lieber ist, kann ich eigene Fotos machen oder einige deiner Fotos miteinbinden (auch mit Verweis auf dich, ist ja klar!)

  3. Pingback: Halloween für ganz faule Untote | Blanc et Noir – Vegan Beauty Blog

  4. Pingback: Halloween – A Love Story | Annika Moon

Schreibe eine Antwort