womanhood vegan verhütung sex menstruation periode menstruationstasse meluna mooncup lunette tampon pille tierversuche uterus crochet häkeln

Blutsbande: Start der Wochenserie

womanhood vegan verhütung sex menstruation periode menstruationstasse meluna mooncup lunette tampon pille tierversuche uterus crochet häkeln

Im Zuge meiner persönlichen Erfahrungen, den Erfahrungen meiner Freundinnen und Bekannten und aus der Motivation heraus bewusster zu leben, sowie vielleicht dem einen oder anderen von euch etwas Neues mit auf den Weg zu geben, habe ich mich entschieden eine kleine Serie zu starten. Einmal in der Woche werdet ihr in den kommenden Monaten einen Artikel in der Rubrik „Womanhood“ finden, der sich speziell mit Themen wie Menstruation, Monatshygiene und Verhütungsalternativen auseinandersetzt. Im Fokus liegt hier natürlich ganz klar der Veganismus und die nachhaltige und bewusste Lebensweise.
Ich hatte diese Serie schon vor rund zwei oder drei Jahren geplant, aber schob die Ausführung letztendlich immer vor mir her. Daher hoffe ich, dass alles letztlich so klappt wie ich mir das vorgestellt habe und ihr der doch eher unüblicheren Thematik offen gegenüber steht. Es kann sein, dass sich im Laufe der Wochen im Artikelverzeichnis noch etwas ändert.

Das Artikelverzeichnis

  1. Start der Wochenserie „Womanhood“
  2. Was ist die Menstruation überhaupt und wieso spricht keiner darüber?
  3. Vegane und umweltbewusste Monatshygiene
  4. Menstruationsbeschwerden lindern
  5. Die Menstruation in anderen Kulturen
  6. Nachhaltiges fürs Schlafzimmer
  7. Vegane Verhütungsmethoden
  8. Erfahrungsberichte von verschiedenen Frauen
  9. Menstruation und wie sie von Männern wahrgenommen wird
  10. Literaturtipps, Videolinks und Apps rund um die Menstruation

Ich freue mich auf regen Austausch mit euch und hoffe, dass euch die Serie ein bisschen Unterhaltung und vor Allem Informationen bieten wird.
Kommende Woche geht es schon los!

Waschbär Ben

Kaffeekasse

Stöberst du gerne auf kosmetik-vegan.de? Ich freue mich über ein kleines Trinkgeld. Danke für deine Unterstützung!

♥ Ko-fi / Paypal ♥ Patreon

50 Kommentare

  1. Avatar

    Ich finde die Idee ganz klasse und freue mich schon sehr auf die Beiträge dazu. :)

    Beim Lesen des Themenverzeichnisses bin ich ins Grübeln gekommen: Weißt du zufällig, ob die Gynefix als alternative Verhütungsmethode zur Pille vegan ist?

    Liebe Grüße,
    Kleines Gehopse

    • Erbse

      Hey :)

      das ist schwierig zu sagen. Diesbezüglich habe ich gerade noch ein paar Anfragen offen. Auch bezüglich vegan und Kupferherstellung.
      Werde darauf aber in dem Artikel eingehen.

      Liebe Grüße,
      Erbse

  2. Avatar

    Da bin ich ja mal sehr gespannt auf Deine Beiträge, ich freue mich schon darauf!

    lg
    Maria

  3. Avatar
    Natascha

    Was für eine schöne Idee. Freu mich auf die Beiträge.

    Liebe Grüße,
    Natascha

  4. Avatar
    Klaine

    Das Thema finde ich auch spannend und interessant. Ich bin sicher, dass ich auch noch etwas neues lernen werde, denn leider ist das Thema für mich ein leidvolles.
    Liebe Grüße!

  5. Avatar
    Anne

    Prima Idee, wieso wird dieses Thema auf sämtlichen „Mädchenblogs“ nur konsequent ausgespart, wo so viele Frauen doch – wenn nicht Probleme – Austausch auf diesem Gebiet wünschen?! Ich kann nicht glauben, dass sowas jenseits der 16 Jahre noch peinlich ist, und freue mich auf eine willkommene Ergänzung zum Beautycontent! :-)

  6. Avatar
    Kate.

    Finds superklasse! Ganz grosse Freude! Vor allem zum Thema Verhütung stehen bei mir wieder viele Fragezeichen und ich erhoffe mit vielleicht ein wenig Erleuchtung. Auch zum Thema Mooncups mache ich mir schon länger Gedanken, bin den Schritt aber noch nicht gegangen.
    Also in diesem Sinne vielen Dank für diess tolle Reihe Erbse!

  7. Avatar
    Kim

    Sehr gut! Ich bin super gespannt…und ich werde mir jetzt endlich mal so eine interessante Menstruationstasse bestellen, damit ich mitreden kann!
    Nein, natürlich nicht, aber da ich sie nun schon so lange ausprobieren will, tue ich das jetzt auch xD

    Freue mich sehr auf die Woche…besonders auf den Artikel zu Menstruation in anderen Kulturen und zu den Verhütungsmethoden. Letztere sind für die Frau nämlich extrem begrenzt, wenn man auf Hormone verzichten möchte.

    LG, Kim

  8. Avatar
    leonie

    Damit setze ich mich momentan auch auseinander und freue mich deshalb sehr auf deine Beiträge…
    LG

  9. Avatar

    Super! ich wollte dich sogar danach schon mal fragen! Hab aber dann gedacht, dass ist ein Beauty-Blog, da hatte eben dieses Thema nicht direkt etwas damit zu tun – umso mehr freu ich mich!!

  10. Avatar

    Ein super Thema!
    Da muss ich mich in die erste Reihe setzen und ganz fleißig mitverfolgen!

    Liebe vegane Grüße,
    miss viwi

  11. Avatar
    Veggiemia

    Das habe ich auch in Erinnerung, dass du das schon vor langer Zeit machen wolltest – besser spät als nie!
    Ich bin sehr gespannt.
    Ich habe selber auch vieles verändert in die Richtung :)

  12. Avatar

    Eine fantastische Idee! Ich freue mich jetzt schon auf jeden einzelnen Deiner Beiträge!
    Zur Zeit denke ich selbst über (mind.) einen Beitrag zu alternativen Menstruationsprodukten nach. Auch darüber spricht fast keine, weiss man nichts und doch können sie uns Frauen das Leben so sehr erleichtern. Wenn ich mir die vielen Kommentare oben anschaue, scheint die Womanhood Thematik als Ganzes doch ein Thema zu sein, das ankommen und gewünscht wird.

  13. Avatar
    Kafka

    Oh, ich freue mich! Besonders über den Teil mit Menstruationsbeschwerden.. Ich weiß ja nicht, ob die Artikel schon fertig sind? zu Beschwerden hätte ich als Stichwort Agnus Castus, zu Verhütungsmethode Goldspirale :D Bin super gespannt!

  14. Avatar

    Hattest du eigentlich von Anfang an geplant, eine Gebärmutter zu häkeln oder „passierte“ das einfach? xD

    Bin auf die Reihe jedenfalls gespannt. :-)

    • Erbse

      Danke, Raine :)
      Der Uterus ist mitten in der Nacht entstanden als ich mal nicht schlafen konnte. Ganz ungeplant und hatte mit der Artikelserie nichts zutun. Aber als ich überlegte was für ein Foto ich für den Start nehmen könnte, war klar, dass es der Uterus sein muss. :D
      Liebe Grüße <3

      • Avatar
        charming

        schlaflose nächte sind die mütter aller kreativität! ich würde den uterus als aufbewahrungsbeutel für die mens-tasse benützen. häkelst du zufällig noch mehr? (^з^) ich habe nichts anderes mehr in meinen sinnen…

        die freude auf die neue thematische serie ist natürlich auch groß. kennst du die #freebleed – bewegung?

  15. Erbse

    Ich bin so überwältigt von eurem Feedback! :D Danke!
    Hätte nicht gedacht, dass es so gut ankommt. <3

  16. Avatar

    Ui ui, da bin ich auch ‚mal gespannt. (:
    Dank deinem Artikel wollte ich sowieso von Tampons auf.. naja, diesen Tricher (mir mag gerade der Name nicht einfallen) umsteigen, sobald mein Vorrat aufgebraucht ist.

    Adieu,
    Blickwinkel

    • Erbse

      Hallo Blickwinkel,

      kein Problem. :) Fürs Teilen von eigenen Blogartikeln ist die „commentluv“-Funktion ja da.

      Ich freue mich sehr, dass die Ankündigung der Artikelreihe so gut ankommt.
      Du meinst sicher Menstruationstassen? :)

      Liebe Grüße,
      Erbse

  17. Avatar

    Eine tolle Idee!
    Ich war vor kurzem auf der Vivaness und habe mich dort mit Mari von Lunette unterhalten und werde nun in den nächsten Tagen bzw. Wochen auch mal die umweltfreundliche Variante der Frauenhygiene testen….
    Bin gespannt, was uns in deiner Serie so alles erwartet :)

    LG

Kommentare sind geschlossen.