a second study in pink magi mania kosmetik vegan erbse amu make up Paphiopedilum (2)
Kommentare 17

Augen-Make Up „A Study in Pink… again“

Ende April veröffentlichte Paphiopedilum auf MagiMania eine neue Version eines ihrer alten Augen-Make Ups. Mit A Second Study in Pink traf sie genau meinen Nerv und ich wusste sofort, dass ich das nachschminken wollen würde. Und das habe ich gestern auch gemacht! Ich finde solche Aktionen jedes Mal besonders spannend, da wir schließlich alle unterschiedliche Augenformen haben und das was Paphiopedilum steht, muss zu meinem Gesicht ja noch lange nicht gut aussehen.
Die größte Herausforderung war aber die Auswahl der Farben. Nachdem ich vor Kurzem meine Lidschatten-Schublade ziemlich reduzierte, da darunter noch viele alte unvegane Produkte waren, ist meine Farbauswahl doch recht begrenzt. Deshalb bin ich auch nicht zu hundert Prozent zufrieden.

a second study in pink magi mania kosmetik vegan erbse amu make up Paphiopedilum (3)

a second study in pink magi mania kosmetik vegan erbse amu make up Paphiopedilum (1)

a second study in pink magi mania kosmetik vegan erbse amu make up Paphiopedilum (2)

Ungewöhnlich ist für mich der schwarze Kajal auf der unteren Wasserlinie. Es ist wirklich sehr selten, dass ich das so trage. Normalerweise kommt da stets ein helles Rosa/Beige hin und der dunkle Kajal höchstens unter die untere Wasserlinie. Aber ich muss zugeben, dass das AMU mit schwarzem Kajal stimmiger wirkt als ohne.
Die Augenbrauen habe ich nur ganz leicht aufgefüllt und ansonsten das Brauen-Gel von Alverde benutzt. Nun… eigentlich sollte es dafür sorgen, dass die Haare an Ort und Stelle bleiben. ;D Aber stattdessen sehen sie so aus, als ob ich sie nach unten gekämmt hätte. So Kleinigkeiten eben, die insgesamt aber nicht wirklich ins Gewicht fallen.
Für den Teint habe ich (wie immer) die Mineral Foundation von Chrimaluxe Minerals benutzt.

a second study in pink magi mania kosmetik vegan erbse amu make up Paphiopedilum (4)

Vegan und tierversuchsfrei:

  • Lippenstift: P2 „Rose Passion“, war limitiert. Ich habe ihn nur aufgetupft und mit dem Finger etwas auf den Lippen verteilt.
  • Mascara: ELF „Mineral Infused Mascara“
  • Lidschatten-Basis: ELF Eyelid Primer. Den finde ich mittlerweile echt nicht schlecht und ziehe ihn anderen veganen Produkten dieser Art vor.
  • Eyeliner: ELF Liquid Eyeliner „Black“. Mir ist er nun kaputt gegangen. Die Kappe schließt nicht mehr, weil ein Stück heraus gebrochen ist. Werde als nächstes wohl mal einen von P2 testen.
  • Kajal: P2 Impressive Gel Kajal „Black“
  • Blush und Lidschatten: Alverde Lidschatten „Lovely Rose“, war limitiert. Ich mag den Ton als Rouge sehr, deswegen kommt er meistens dafür zum Einsatz.
  • Lidschatten: Chrimaluxe Minerals „Brown Sugar“ und „Pearl“. Außerdem Couleur Caramel Nr. 110, ein schimmerndes Silbergrau, welches mir kostenlos und unverbindlich als PR-Sample zugeschickt wurde. Am unteren Wimpernkranz entlang trage ich „Rich Mars“ von P2. Ein gebackener Lidschatten aus dieser ganz alten „Universe Eye Shadow“-Generation. War damals absolut einer meiner Drogerie-Lieblinge als ich mit dem Beautybloggen und mit You Tube anfing. Schade, dass es die so nicht mehr gibt. Im äußeren Augenwinkel trage ich „Magic Gray“ von Lavera.

Die Anleitung für das Make Up findet ihr natürlich bei Paphiopedilum. :)

Waschbär Ben

Kaffeekasse

Stöberst du gerne auf kosmetik-vegan.de? Ich freue mich über ein kleines Trinkgeld. Danke für deine Unterstützung!

♥ Ko-fi / Paypal ♥ Patreon

17 Kommentare

  1. Avatar
    Janina

    Steht dir auf jeden Fall richtig gut! Gefällt nir auch besser als das alte Profilbild. Solltest du öfter tragen, bei deinen relativ großen Augen geht auch schwarzer Kajal auf der Wasserlinie. Bei kleinen Augen würde ich da nicht zu raten.

    • Erbse

      Danke, Janina. :) Bin mit meinem neuen Profilbild auch viel zufriedener.
      Aber ich glaube so insgesamt mag ich meine Wasserlinie doch lieber ohne schwarzen Kajal. Je nach AMU natürlich.

      Liebe Grüße

  2. Avatar

    Ich fühle mich wirklich geschmeichelt, daß Du es nachgeschminkt hast! Und ich finde auch, daß es Dir sowohl gut steht, als auch gut gelungen ist! Insbesondere die schwarze Wasserlinie, die Du ja auch selber ansprichst, sieht an Deinen Augen einfach toll aus! Ok, ich steh auf schwarze Wasserlinien, aber an Deinen Augen macht sie sich noch besser als an meinen, weil Deine so schön groß sind.

    Und auch wenn die Auswahl der Farben etwas problematisch für Dich gewesen sein mag, finde ich doch daß das Ergebnis auch farblich sehr schön und echt Pink geworden ist.

    • Erbse

      Ich freue mich sehr über dein Feedback, Elke. :) Ganz häufig schaue ich mir deine AMUs an und nehme mir vor diese nachzuschminken. Aber meistens gibts dann echt Probleme mit der Farbauswahl, was mich total fuchst. Muss mein „Kit“ wirklich mal auffüllen… die ganzen Produkte die ich weggegeben habe (weil nicht vegan oder so) haben eine dicke Lücke hinterlassen. Im Alltag stört mich das nicht, denn die Standardfarben habe ich natürlich. Aber ab und zu packt mich die Lust auf mehr dann doch.
      In jedem Fall danke für deine Inspiration! Und auch für deine Worte. Egal ob auf Twitter oder auf den Blogs. Von dir lese ich immer wieder gerne. :)

  3. Avatar
    Nerdanel

    Ein wirklich schön zartes Make-up. Dezent, macht aber trotzdem was daher. Steht dir gut :).
    Hm … es ist i-wie nicht gerade einfach rosa-pinke Lidschatten vegan und als Naturkosmketik zu bekommen, oder?

    LG,
    Nerdanel

    • Erbse

      Danke, liebe Nerdanel. :)
      Ja, das stimmt leider. Besonders als Naturkosmetik. Da muss man schon Glückstreffer haben. Ansonsten Rouge zweckentfremden. :) Alva hat da ja einige, aber die sind nicht so richtig farbliche passend, finde ich.
      Ansonsten bleibt nur verzichten oder auf konventionelle Marken zurück greifen. :/

      Liebste Grüße!

  4. Avatar

    Schööööön! Ich mag so rauchigerosasachen!

    Was mich aber gerde noch viel mehr fasziniert, ist der Lippenstift! Der ist mir als erstes aufgefallen, weil ich ihn richtig schön finde und er dir super steht! Und dann hab ich gesehen, dass das der Rosé Passion ist, den ich ja auch habe und der an mir komplett anders aussiwht und wirkt. Sowas find ich cool :)

    Achso, die Eyebase ist schimmernd oder? Ich hab die auch, find sie auch gut, aber hab sie bisher noch nie bei matteren Angelegenheiten auf dem Auge benutzt…

    • Erbse

      Danke dir, Dani. <3
      Ich finds auch erstaunlich wie unterschiedlich die Produkte an verschiedenen Leuten wirken. Macht es umso spannender. :)

      Die Eyebase von ELF schimmert minimal. Sobald man sie verteilt hat und sie eingezogen ist, kann ich dann allerdings keinerlei Schimmer mehr erkennen. Zumindest ist das bei meinem Produkt so. ELF stellt ja ihr Sortiment seit Jahren nach und nach um, um es dem amerikanischen Sortiment anzugleichen. Und da kommt es manchmal zu Unterschieden, obwohl das Produkt gleich heißt. Falls deine also wirklich richtig schimmert, dann haben wir vielleicht unterschiedliche Chargen oder so. :D

      Beste Grüße!

  5. Avatar
    Michi

    Hey,
    das ist schon wirklich eine tolle Farbauswahl und die steht dir richtig gut :) Man spürt förmlich bei diesen Bildern, dass sie genau deinen Nerv getroffen hat soviel Energie strahlen sie aus :) Ich finde ja man kann aus seinen Augen so viel herausholen mit einem tollen augen make up. Ich hab schön geschminkte Augen auf alle Fälle sehr gern ^^ Decke mich hier immer mit lauter verschiedenen Sachen ein um auch sehr kreativ sein zu können ^^

Schreibe eine Antwort