Vegane Kosmetik

Kosmetik ohne Tierversuche Vegane Kosmetik im Test DIY Vegane Kosmetik Inhaltsstoffe erkennen

„Because peace starts
with how we treat
the most vulnerable.“

Hier findest du verschiedene Listen mit veganer Kosmetik. Die erste Liste zeigt Links zu Übersichtslisten, wo vegane Kosmetik nach unterschiedlichen Gruppen sortiert sind. Zum Beispiel eine Liste mit veganen Parfums oder veganen Haarfärbemitteln.
Die zweite Liste sortiert Produktlisten nach Marken. Und die dritte Liste zeigt einige Marken deren Sortiment vollständig vegan ist.
Natürlich befinden sich auch einige Reviews über einzelne vegane Produkte auf meinem Blog. Du findest sie im Hauptmenü unter dem Punkt „Produktreviews„. In der Tierversuchsliste kannst du Marken außerdem nach Naturkosmetik, Zertifizierung, Sortiment und Tierversuchsfreiheit sortieren. Im Menü unter „Do it yourself“ findest du Rezepte um vegane Kosmetik selbst herzustellen. Und unter „Geschminkt“ findest du vegane Kosmetik in Aktion.

Was ist Vegane Kosmetik?

Es kann zuerst ganz schön verwirrend sein. Denn vegane Kosmetik ist nicht automatisch auch Naturkosmetik. Und konventionelle Kosmetik kann vegan sein, sofern sie tierversuchsfrei ist und keinerlei tierischen Inhaltsstoffe enthalten sind.

In der Regel wird bei echter Naturkosmetik auf Parabene, Silikone, Paraffine und synthetische Duftstoffe verzichtet. Zertifizierte Naturkosmetik beinhaltet außerdem keinerlei Stoffe vom toten Tier und ist somit meist vegetarisch. Vegane Naturkosmetik geht einen Schritt weiter und enthält nichts vom toten, aber auch nichts vom lebenden Tier.

Da sowohl Naturkosmetik als auch vegan als Begriffe leider nicht geschützt sind, bleibt leider oft nur das Vertrauen auf Siegel oder Produktanfragen an den Hersteller. Die Vegan-Blume der Vegan Society deklariert ein Produkt als vegan. Für Naturkosmetik gibt es Siegel wie Natrue, BDIH und Ecocert, die natürliche Produkte als solche zertifizieren. Und als tierversuchsfrei zertifizieren Siegel wie das Leaping Bunny oder der Hase mit der schützenden Hand vom IHTK.

Ich hoffe, dass ich deine Suche nach veganer Kosmetik durch meine Recherche etwas erleichtern kann.

Vegane Kosmetik nach Marken sortiert

Diese Marken bieten unter Anderem vegane Produkte an. Die Markennamen sind mit der Produktliste verlinkt.

Manche Kosmetikmarken wechseln zweimal im Jahr ihr festes Sortiment, so dass es nicht möglich ist hier eine vollständige und immer aktuelle Liste dieser Marken anzubieten. Vegane Produkte von Alverde, Ebelin und Trend it up sind aber zum Beispiel immer auf der Webseite der dm-Drogerie als solche gekennzeichnet. Gleiches gilt für die Eigenmarken von Rossmann und Müller.

Trotz bemühter Recherchen und Dialogen mit den Firmen, sind alle Angaben ohne Gewähr.
Zuletzt aktualisiert am 25.04.2018

Vegane Kosmetik

Waschbär Ben

Kaffeekasse

Stöberst du gerne auf kosmetik-vegan.de? Ich freue mich über ein kleines Trinkgeld. Danke für deine Unterstützung!

♥ Ko-fi / Paypal ♥ Patreon

    165 Kommentare

    1. Pingback: [Tierversuche] Colgate-Palmolive, GABA - Gesundheitsnews

    2. Twen

      Hallo Erbse,
      ich bin Neurodermitikerin und bin in eine Stadt gezogen, wo das Wasser richtig hart ist. Seitdem habe ich auch richtigen Juckreiz vorallem an den Beinen. Hast du einen Tipp für mich, welche Creme am besten Kühlt und Juckreiz mindert? Ich suche jetzt seit 20 Jahren nach einer „richtigen“ Lösung zur Linderung von Juckreiz…..

      LG Twen

    3. Tina

      HI Twen, das kenne ich. Ich habe nach viel Suchen eine Firma in der Schweiz gefunden. Ist eigentlich für Kinder hilt mir aber super. Die Firma heisst phytoSuisse und kommt wohl auch nach Deutschland. Ich kaufe mir die Sachen immer bei Amazon.
      LG Tina

    4. Sarah

      Hallo Tina,
      hallo in die Runde!
      Frohe Weihnachten zuerst einmal.
      Ich habe Deinen Tip ausprobiert und mir die Gesichtscreme und das Waschgel von phytosuisse gekauft. Allerdings habe ich es sogar in meiner Apotheke bekommen. Amazon geht aber wohl auch. die Sachen sind super. Ich habe noch nix vergleichbares gefunden. Die haben auch eine neue Seite: http://www.phytosuisse.de

      @Silke: Willst Du die Produkte nicht auch in die Liste aufnehmen ??
      Liebe Grüße
      Sarah

    5. julia

      Hi Erbse :)

      Schöne Seite die du hier hast und ich hätte einen Tipp das vegane Wimpern und Augenbrauen serum von der Firma Marke Ipacei. Mal was anderes und es hat meine Wimpern sehr verlängert.

    6. JojoPinguin

      Hallo liebe vegane Waschbärfee =)
      Ich suche verzweifelt nach Infos über Wilkinson Sword DamenRasierer,ich vermute ja dass der auch alles andere als vegan ist, weißt du etwas darüber? Und hast du Tipps für einen neuen (veganen DamenRasierer)? Vielen lieben Dank =) Liebe Grüße schickt JojoPinguin

    7. Hallo Erbse,
      danke dir für die Mühe die du dir machst. Du gehst wirklich ins Detail und lässt nichts aus. Ich bin dieses Jahr auch auf vegane Kosmetik umgestiegen nach dem ich 2014 schon auf Naturkosmetik umgestiegen bin. Die Vorteile muss ich hier ja für keinen erläutern.. Ich bin dir einfach dankbar für deine Arbeit.

      Viele Grüße
      Andrea

    8. Serpil

      Hallo
      Vielleicht kann ich hier Hilfe bekommen?

      Ich bin auf der Suche nach blondierung ohne künstliche Duftstoffe….

      Kennt ihr euch da aus???

      Vielen lieben Dank im Vorraus

      Serpil

    9. Armella

      Hallo Erbse, ich bin durch meine Physiotherapeutin auf die Produkte der Firma Forever – The Aloe Vera Company gestoßen. Sie bieten u.a. auch Kosmetik an. Alles vegan, die Produkte stehen auch auf der Kölner Liste (für Profisportler). Hier die Infos: https://www.flp.de
      Kennst du die Marke schon?

    10. Hallo,
      danke für die ganzen Tipps! Vegane Kosmetik ist ja immer mehr gefragt, es sollte eigentlich mittlerweile Teil jeder Kosmetik Ausbildung sein. Vielleicht ändert sich da ja in den nächsten Jahren etwas – solange muss man sich halt privat übers Internet informieren.

    11. Sophia

      Hiho!

      Ich habe etwas gestöbert und bin über coscare.de (https://www.coscare.de/) gestoßen. So wie ich das verstehe sind diese neu (wohl 2017) und haben viele vegane unisex Produkte. Alle ohne Tierversuche! Fand ich super und sollte nicht fehlen!

      Danke & Grüße
      Sophia

      P.S. Weiter so ich mag eure Seite!

    Schreibe eine Antwort