Kommentare 32

Vegane Naturkosmetik für Einsteiger (günstig, leicht erhältlich, reizarm)

Dieser Guide richtet sich an alle, die sich mit veganer Naturkosmetik noch nicht so gut auskennen und gerne solide Basics, die einfach zu bekommen und günstig sind, suchen. Ich hoffe, ich kann hiermit den Umstieg auf vegane Naturkosmetik für manche von euch erleichtern. Vielleicht finden NaturkosmetikkennerInnen ja sogar auch noch das ein oder andere Produkt, was ihnen bisher durch die Lappen ging. Und falls ihr Ergänzungen habt oder eure eigenen Lieblinge nennen wollt, würde ich mich darüber natürlich in den Kommentaren freuen!

Hüpfe zu

↓ Hautpflege
↓ Gesichtspflege
↓ Haarpflege
↓ Duft
↓ Zahnpflege
↓ Teint
↓ Lippen
↓ Augen
↓ Nägel

Es war gar nicht so einfach für mich vegane Naturkosmetik, die leicht verfügbar, preiswert und dann auch noch meinen persönlichen Anforderungen entspricht, zu finden. Einen Großteil nutze ich glücklicherweise sowieso schon seit einigen Jahren regelmäßig, aber für manche Produktsparten musste ich ganz schön suchen. In der Kategorie der Rouges und Lippenstifte etwa, gibt es kaum bis gar keine Auswahl in der Drogerie. Im konventionellen Bereich sind vegane, preiswerte Produkte hingegen gar kein Problem mehr.

Wichtig war mir ebenfalls, dass die Produkte nicht nur zu mir passen, sondern ebenfalls für einen Großteil der Leute geeignet sind. Das bedeutet zum Beispiel, dass ich darauf geachtet habe, möglichst reizarme Produkte ausfindig zu machen, die von Menschen mit sensibler Haut vertragen werden. Deshalb werdet ihr das ein oder andere Babyprodukt entdecken können, da diese oft (nicht immer) weniger Allergene enthalten und für Erwachsene mit empfindlicher Haut geeignet sind.

Falls ihr euch unsicher mit einem Produkt seid: In der Auflistung könnt ihr die Inhaltsstoffe jederzeit für euch gegenprüfen. Ich selbst bin zum Beispiel gegen Sodium Benzoat allergisch und Produkte, die diesen Konservierungsstoff beinhalten, sind hier nicht zu finden.

Nicht so einfach war die Farbauswahl der dekorativen Produkte. Die hier gezeigten passen alle zu meinem sehr hellen Hauttypen. Manche haben dahingehend keine veganen Farbvarianten, andere hingegen schon. Für Menschen mit dunklem Hautton ist in der preisgünstigen, veganen Naturkosmetikwelt leider noch nicht viel vorhanden.

Eine große Hürde war die Foundation für mich, denn ihr werdet feststellen: In diesem Artikel werde ich keine zeigen. Im günstigen Drogeriebereich habe ich keine entdecken können, die ich weiterempfehlen würde. Mein persönlicher Liebling ist da die Mineral Foundation “Alabaster” von Angel Minerals (ca. 29 Euro). Sie ist online erhältlich und nicht günstig, aber dafür sehr ergiebig und den Preis meiner Meinung nach wert. Ein weiterer Liebling ist die Flora Powder Foundation in “Milk” von Zuii Organics (ca. 33 Euro). Im Gegensatz zu “Alabaster”, ist “Milk” gepresst und dadurch bestens für unterwegs geeignet. Ich nutze beide gerne.

Und weil ich für manche hier aufgeführten Lieblingsbasics, noch Favoriten außerhalb der Drogerien habe, werde ich die innerhalb der Auflistungen notieren. :) Es fällt nun mal schwer sich festzulegen!

Aber genug der langen Worte. Lasset die Produkte für sich sprechen! :D

Vegane und natürliche Pflege

 

Haut

↑ nach oben

FINigrana Bio Erdmandelcreme Soft

Low Waste, Allrounder

Preis: 13,90 Euro für 100 ml

Verfügbarkeit: online (z.B. Treibholz), Biomarkt (z.B. denn’s Biomarkt)

Zertifikate: BDIH Naturkosmetik

Verpackung: Blechdose im Umkarton

Mehr zum Produkt: Review bei Wuscheline

DIY-Alternative: Vegane Körpersahne

Inhaltsstoffe: Butyrospermum Parkii (Sheabutter), Cyperus Esculentus Rootoil (Erdmandelöl)

Ein echter Allrounder und somit fester Bestandteil meiner Pflege. Ich nutze die Erdmandelcreme auf trockenen Hautstellen, zum Beispiel im Winter an den Ellenbögen, aber auch nach dem Duschen auf dem ganzen Körper und als Pflege in den Haarspitzen. Als reichhaltige Nachtpflege, massiere ich sie hin und wieder auch in meine Gesichtshaut. Da sie so vielseitig und ergiebig ist und zu jedem Hauttyp passt, ist sie perfekt für Menschen, die keine Lust haben viele verschiedene Tiegel und Tuben im Badezimmer stehen zu haben.

 

Alverde Baby Sonnenbalsam LSF 30

Preis: 4,95 Euro für 150 ml

Verfügbarkeit: dm Drogerie

Zertifikate: Natrue Naturkosmetik, Vegan Society

Verpackung: Plastiktube

Mehr Sonnenschutzprodukte: Veganer Sonnenschutz im Überblick

Sonnenschutz für das Gesicht: Top 3 Veganer Sonnenschutz für das Gesicht bei Once upon a Cream

Inhaltsstoffe: Aqua, Titanium Dioxide (nano), Cocoglycerides, Helianthus Annuus Seed Oil*, Isoamyl Laurate, Polyglyceryl-2 Dipolyhydroxystearate, Polyglyceryl-3 Polyricinoleate, Glycerin, Helianthus Annuus Seed Cera, Magnesium Sulfate, Olea Europaea Fruit Oil*, Simmondsia Chinensis Seed Oil*, Alumina, Stearic Acid, Glyceryl Caprylate, Levulinic Acid, Tocopherol, p-Anisic Acid, Sodium Levulinate, Alcohol, Leontopodium Alpinum Extract *ingredients from certified organic agriculture

Vegane Naturkosmetik, Drogerie und Sonnencreme. Das sind Begriffe die in der Kombination nur schwer zusammen passen. Der Sonnenbalsam von Alverde aus der Babyabteilung verzichtet auf Duftstoffe, was auch direkt auffällt, denn er riecht schlicht nach den enthaltenen Ölen. Ein bisschen erinnert mich der Duft an Knete. Dafür weißelt der Balsam stark, da Titaniumdioxid der Lichtschutzfilter des Produkts ist. Im Verhältnis dazu, hinterlässt er einen nicht all zu speckigen Film auf der Haut und haftet gut. Ihr seht schon. In dieser Kategorie müssen Abstriche gemacht und abgewägt werden, was einem wichtig ist.

 

i+m Tausendschön Deo Creme “Grapefruit”

Low Waste

Preis: 9,90 Euro für 50 ml

Verfügbarkeit: online (z.B. Najoba), dm Drogerie, Müller Drogerie

Zertifikate: BDIH/Cosmos Organic Naturkosmetik, Vegan Society, Cruelty Free International

Verpackung: Glastiegel mit Aludeckel

Mehr zum Produkt: Review bei Herbs & Flowers

DIY-Alternative: Selbstgemachte Deocreme beim Bio Blog

Inhaltsstoffe: cocos nucifera oil* (kokos*), hydrogenated rapeseed oil*, prunus amygdalus dulcis oil* (mandel*), olea europaea fruit oil* (olive*), isoamyl laurate, zinc oxide, sodium bicarbonate, zinc ricinoleate, tapioca starch*, caprylic/capric triglyceride, cistus grandis peel oil (grapefruit), limonene**, helianthus annuus seed oil (sonnenblume), tocopherol (vitamin e), polyglyceryl-3 polyrincinoleate, polyhydroxystearic acid, glyceryl caprylate
* kontrolliert biologisch /organic agriculture
** aus ätherischen Ölen / from natural essential oils
*** natürliche Duftmischung / natural fragrance mixture
100% natürlicher Ursprung im Gesamtprodukt

Was habe ich für Freudensprünge gemacht, als ich hörte, dass i+m nun auch eine Deocreme rausbringt und diese sogar in die Drogerien kommen wird. Ich liebe Deocremes sehr und schätze die ausgezeichnete Wirkung. Die von i+m kann für mich nicht ganz mit meinen Lieblingsdeos von Vegane Pflege und Ponyhütchen mithalten, ist aber dennoch absolut solide und vor Allem sehr geschmeidig mit Auftrag. Keine Krümelei. Weitere Duftrichtungen wurden auf der Vivaness 2018 angekündigt.

 

Dr. Bronner’s 18-in-1 Naturseife Baby-Mild

Allrounder

Preis: 2,95 Euro für 60 ml

Verfügbarkeit: online (z.B. Najoba), Müller Drogerie, dm Drogerie

Zertifikate: Natrue Naturkosmetik, BDIH Naturkosmetik, Vegan Society, Leaping Bunny, Fair For Life

Verpackung: Plastikflasche

Mehr zum Produkt: Review der Lavendelvariante bei Beautyjagd

Inhaltsstoffe: Aqua, Potassium Cocoate (Verseiftes Kokosöl*‡), Potassium Palm Kernelate (Verseiftes Palmkernöl*‡), Potassium Olivate (Verseiftes Olivenöl*‡), Glycerin*, Potassium Hempate (Verseiftes Hanföl*), Simmondsia Chinensis Seed Oil (Jojobaöl*), Citric Acid (Zitronensäure), Tocopherol (Vitamin E)
* Aus kontrolliert biologischem Anbau ‡ Fair Trade zertifiziert

Meine Allrounderseife für… na für eigentlich alles. Hiermit lässt es sich prima duschen, die Hände waschen, die Menstruationstasse reinigen, Geschirr spülen, den Boden wischen, DIYs herstellen oder sogar das Obst und Gemüse waschen. Die Seife ist sehr mild und daher für Menschen mit Neurodermitis, Babys und für Tiere geeignet, sofern es mal zu dieser Situation kommt, dass man ein Tier waschen muss. Dr. Bronners schreibt auf ihrer Webseite sogar, dass man sich mit der Seife die Zähne putzen kann. Das habe ich nicht probiert. Auf jeden Fall haut die Seife für mich in eine ähnliche Kerbe wie die Erdmandelcreme von Finigrana, die ich weiter oben erwähnte. Tolle Allroundprodukte für Leute mit minimalistischem Badezimmer oder gar für den nächsten Campingurlaub oder eine Wandertour.

 

Speick Wellness Soap Wildrose & Granatapfel

Low Waste

Preis: 2,99 Euro für 200 g

Verfügbarkeit: dm Drogerie, Müller Drogerie, Rossmann, Biomärkte, online

Zertifikate: BDIH Naturkosmetik, Forum nachhaltiges Palmöl

Verpackung: Umkarton

Mehr über Seife: Welche (Aleppo-)Seife passt zu mir?

Inhaltsstoffe: Sodium Palmate, Sodium Cocoate, Aqua (Water), Sodium Olivate, Glycerin, Parfum (Fragrance), Rosa Canina (Dog Rose) Fruit Extract, Punica Granatum (Pomegranate) Seed Extract, Cetearyl Alcohol, Glyceryl Stearate, Potassium Stearate, Potassium Palmitate, Sodium Gluconate, Sodium Chloride, Sodium Thiosulfate, CI 77491, Citral, Citronellol, Geraniol, Limonene, Linalool

Ich mag Seifenstücke wirklich sehr und habe immer viel zu viele gleichzeitig in Gebrauch. Diese hier von Speick ist exemplarisch für viele weitere tolle Naturkosmetikseifen aus der Drogerie und aus den Biomärkten. Wer sie doch lieber unbeduftet möchte, kann auch mal nach Alepposeifen (z.B. von FINigrana) Ausschau halten.

 

Gesicht

↑ nach oben

Hej Organic Cleansing Foam

Preis: 7,95 Euro für 150 ml

Verfügbarkeit: dm Drogerie, Douglas, online

Zertifikate: Natrue Naturkosmetik, Vegan Society

Verpackung: Pumpspender aus Plastik

DIY-Alternative: Vegane Traubenkern-Reinigungsmilch von Spinnrad

Inhaltsstoffe: Aqua | Opuntia Ficus-Indica Flower Extract* | Glycerin | Coco-Glucoside | Caprylyl/ Capryl Glucoside | Sodium Cocoyl Glutamate | Disodium Cocoyl Glutamate | Citrus Paradisi Fruit Extract* | Glyceryl Oleate | Hydrogenated Palm Glycerides Citrate | Ascorbyl Palmitate | Citric Acid | Polyglyceryl-5 Oleate | Opuntia Ficus-Indica Seed Oil* | Tocopherol | Glyceryl Caprylate | Lactic Acid | Potassium Sorbate | Parfum** | p-Anisic Acid | Levulinic Acid | Limonene** | Linalool** | Citral** | Citronellol**
*ingredients from certified organic agriculture | **natural essential oils

Wenn ihr hier bereits länger mitlest, wisst ihr, dass ich zur Gesichtsreinigung und vor Allem zum Abschminken meistens Distelöl und selbstgenähte Abschminkpads verwende. An manchen Tagen bevorzuge ich hingegen Reinigungsschaum. Da habe ich mittlerweile einige durch und konnte erst neulich in der Drogerie diesen hier von hej Organics ausfindig machen. Es sind allerdings Duftstoffe enthalten!

 

Martina Gebhardt Sheabutter Face Lotion

Preis: 9,90 Euro für 30 ml oder 18,50 Euro für 100 ml

Verfügbarkeit: Biomarkt (z.B. denn’s Biomarkt), online (z.B. Naturdrogerie)

Zertifikate: demeter, Vegan Society, IHTK

Verpackung: Opalglas mit Plastikverschluss

Mehr zum Produkt: Review der gesamten Linie bei Die Schwarze Schönheit

Inhaltsstoffe: Aqua (Water), Olea Europaea (Olive) Fruit Oil°, Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil°, Cetearyl Alcohol, Butyrospermum Parkii (Shea) Butter*, Theobroma Cacao (Cocoa) Seed Butter*, Lecithin*, Rosa Damascena (Rose) Flower Water°, Sambucus Nigra Root Extract°, Magnolia Officinalis Bark Extract*, Camellia Sinensis Leaf Extract°, Cetyl Alcohol, Spagyrische Essenz von Butyrospermum Parkii (Shea) Butter Extract*, Gold, Silver, Sulfur
° Demeter-zertifizierter Rohstoff
* aus kontrolliert biologischem Anbau
** Bestandteil echter ätherischer Öle

Das war wirklich schwer. Was habe ich mich in den letzten Tagen durch INCI-Listen der gängigen günstigen Naturkosmetikmarken aus den Drogerien und Biomärkten gewälzt. Und dann war es am Ende ganz einfach, denn es benötigte letztlich doch nur einen Blick auf mein kleines Regal im Badezimmer. Die Face Lotion der reizarmen Sheabutter-Serie von Martina Gebhardt ist in Biomärkten und in manchen Kosmetikstudios sowie Drogerien erhältlich. Ich liebe sie als Nachtpflege solo oder mit einem Tropfen Öl. Oder gemischt mit meinen Fluiden der Cremekampagne am Tag. Auch unters Makeup. Der zarte blumige Duft kommt vom enthaltenen Rosenwasser. Die Sheabutter-Serie von Martina Gebhardt ist insgesamt einen Blick wert! Nur die Sheabutter Cream im Tiegel ist nicht vegan.

 

benecos Natural Lip Balm classic

Preis: 1,99 Euro für 4,8 g

Verfügbarkeit: Biomarkt (z.B. denn’s Biomarkt), Müller Drogerie, online (z.B. Douglas, Ecco-Verde)

Zertifikate: BDIH Naturkosmetik

Verpackung: Plastikhülse

DIY-Alternative: Vegane DIY Lippenpflege für kalte Wintertage bei Einfach Grünlich

Inhaltsstoffe: olea europaea (olive) fruit oil*, rhus verniciflua peel cera, copernicia cerifera cera/copernicia cerifera (carnauba) wax*, euphorbia cerifera cera / euphorbia cerifera (candelilla) wax, ricinus communis (castor) seed oil*, butyrospermum parkii (shea) butter*, theobroma cacao (cocoa) seed butter*; simmondsia chinensis (jojoba) seed oil*, cetyl alcohol; hippophae rhamnoides (sea buckthorn) fruit oil*, tocopherol, helianthus annuus (sunflower) seed oil
*bio

Zur Vivaness 2017 bekam ich eine Ladung der damals noch neuen Lip Balms von Benecos geschenkt. Alle waren beduftet und der mit Minze ist einer meiner Lieblinge. Doch es war einer dabei, der so “puristisch” daher kam, dass er mich im Alltag absolut überzeugte und ich ihn derweil schon öfter nachgekauft habe. Die Classic-Version des Lip Balms besteht nämlich nur aus Ölen, Buttern und Wachsen, Fettalkohol (nicht mit eigentlichem Alkohol/Weingeist zu verwechseln) und etwas Vitamin E.

 

Haar

↑ nach oben

Lavera Waschlotion & Shampoo Baby & Kinder Sensitiv

Allrounder

Preis: 3,45 Euro für 200 ml

Verfügbarkeit: Biomarkt (z.B. denn’s Biomarkt), Galeria Kaufhof, dm Drogerie, Rossmann, Müller Drogerie, tegut, online (z.B. Najoba, Douglas)

Zertifikate: Natrue Naturkosmetik, Vegan Society

Verpackung: Plastiktube

Mehr zum Produkt: Review bei Ivys Vegan Poison

DIY-Alternative: Haarwäsche mit Roggenmehl

Inhaltsstoffe: Water (Aqua), Sodium Coco-Sulfate, Lauryl Glucoside, Glycerin, Aloe Barbadensis Leaf Juice*, Sea Salt (Maris Sal), Oenothera Biennis (Evening Primrose) Oil*, Sodium PCA, Sodium Lactate, Sodium Cocoyl Glutamate, Disodium Cocoyl Glutamate, Dipotassium Glycyrrhizate
*bio

Wieder eins der Produkte, die eigentlich für Babys und Kinder entwickelt wurden, aber auch perfekt als reizarme Reinigung für Erwachsene funktioniert. Ob unter der Dusche oder als mildes Shampoo! Wer nach noch milderen und umweltfreundlicheren Möglichkeiten sucht, hat vielleicht Spass am Stöbern in meiner Sammlung der alternativen Haarpflege.

 

Terra Naturi Henna Rot Pflanzenhaarfarbe

Preis: ca. 4 Euro für 100 g

Verfügbarkeit: Müller Drogerie

Zertifikate: Natrue Naturkosmetik

Verpackung: Umverpackung aus Pappe, Hennapulver in Plastiktütchen, Plastikhandschuhe als Beilage

Mehr zu Henna: Henna ABC bei Green Shades of Red

Inhaltsstoffe: lawsonia inermis leaf powder

Wenn ich nicht gerade mit den Pflanzenhaarfarben von Radico färbe, kaufe ich mir schon mal eine Packung vom Henna aus der Müller Drogerie. Kürzlich entdeckte ich, dass sie nun auch eine Hennareihe ihrer Eigenmarke Terra Naturi haben. Der einzige Unterschied den ich zum normalen Müller Henna feststellen konnte, ist, dass das von Terra Naturi von Natrue als Naturkosmetik zertifiziert ist.
Pflanzenhaarfarben sind eine wunderbare Möglichkeit für alle, die nicht auf gefärbte Haare verzichten möchten, aber dennoch auf Naturkosmetik und vegane Inhaltsstoffe wert legen. Zudem pflegt Henna die Haare, anstatt sie zu schädigen. Auf meinem Blog habe ich schon öfter über Pflanzenhaarfarben geschrieben.

 

Parfum

↑ nach oben

Apothecary Florascent Aroma Spray Rose

Low Waste, Allrounder

Preis: ca. 25 Euro für 30 ml

Verfügbarkeit: Müller Drogerie, online (z.B. Die Naturdrogerie)

Verpackung: Glasflakon in Umkarton

Mehr zum Produkt: Meine Review (und noch mehr Rosenprodukte)

DIY-Alternative: Veganes Parfumöl

Inhaltsstoffe: Alcohol, Water, Rosa damascena extract, Citronellol, Geraniol

Das tolle an den Florascent Aroma Sprays ist, dass sie sich perfekt miteinander kombinieren lassen und insgesamt nicht zu schwer sind. Sie sind zudem im Vergleich recht preisgünstig. Das Parfum mit bulgarischer Rose mag ich am Allerliebsten. Und es ist seit einigen Jahren nun schon auch das einzige Parfum, dass ich regelmäßig nutze.
Noch mehr vegane Parfums gefällig? Hier geht es zum veganen Parfum-Guide.

 

Zahnpflege

↑ nach oben

Sante Family Toothpaste Bio-Minze mit Fluorid

Update: Das Unternehmen Logocos, zudem Sante gehört, wurde von L’Oréal aufgekauft. Siehe: L’Oréal kauft Logocos

Preis: 2,49 Euro für 75 ml

Verfügbarkeit: Biomarkt (z.B. denn’s Biomarkt), Galeria Kaufhof, Müller Drogerie, tegut, online (z.B. Najoba)

Zertifikate: Natrue Naturkosmetik, BDIH Naturkosmetik, PETA (cruelty free & vegan)

Verpackung: Plastiktube

Mehr vegane Zahncremes: Vegane Zahnpasta im Überblick

DIY-Alternative: Zahnpasta und Zahnpulver DIY bei Wasteland Rebel

Inhaltsstoffe: Glycerin, Aqua (Water), Hydrated Silica, Maris Sal, Xylitol, Aroma, Disodium Cocoyl Glutamate, Sodium Cocoyl Glutamate, Xanthan Gum, Salvia Officinalis (Sage) Leaf Extract*, Mentha Piperita (Peppermint) Leaf Extract*, Algin, Sodium Fluoride, Alcohol*, Limonene, CI 77891 (Titanium Dioxide)
*bio
Fluoridgehalt: 1.200ppm

Wenn man den Geschmack von konventionellen Zahnpasten gewöhnt ist, sind die meisten Zahncremes aus dem Naturkosmetikbereich nicht scharf genug oder schmecken schlichtweg nicht richtig frisch. So geht es mir zum Beispiel auch mit der Sante Zahncreme mit Vitamin B12 die extra für Vegetarier und Veganer entwickelt wurde. Ich nutze am Liebsten die Sante Family Toothpaste Bio-Minze. Die schmeckt richtig lecker und das Mundgefühl ist danach ebenfalls schön frisch.

 

Vegane und natürliche Schminke

 

Teint

↑ nach oben

Benecos Natural CC Concealer

*PR-Sample

Allrounder

Preis: 4,99 Euro für 6 g

Verfügbarkeit: Biomarkt (z.B. denn’s Biomarkt), Müller Drogerie, online (z.B. Douglas, Ecco-Verde)

Zertifikate: BDIH Naturkosmetik

Verpackung: Plastik

Inhaltsstoffe: caprylic/capric triglyceride*, silica, ricinus communis (castor) seed oil*, copernicia cerifera cera/copernicia cerifera (carnauba) wax*, octyldodecyl stearoyl stearate, zea mays (corn) starch*, mica, prunus armeniaca (apricot) kernel extract, parfum (fragrance), euphorbia cerifera cera/euphorbia cerifera (candelilla) wax, tocopherol, [+/- (may contain) ci 77891 (titanium dioxide), ci 77491 (iron oxides), ci 77492 (iron oxides), ci 77499 (iron oxides), ci 77288 (chromium oxide green), ci 77007 (ultramarines), ci 77742 (manganese violet)]
* aus kontrolliert biologischem Anbau

Hätte ich mir von selbst vermutlich nie gekauft, da ich mit dem Concealer in “Soft Yellow” von Angel Minerals zufrieden bin. Aber als ich das Produkt kürzlich von Benecos geschenkt bekam, war ich dann doch neugierig auf die Concealer, deren Konsistenz pastig daher kommt. Der gelbliche Ton neutralisiert blau-lila Augenschatten, der rosa Ton reduziert dunkle Flecken, der helle Lilaton harmonisiert das Hautbild insgesamt und der grüne Ton gleicht Rötungen aus. Und das klappt auch alles wunderbar. Insgesamt ein solider Concealer, der am Besten sparsam aufgetragen und mit einem Puder gesettet werden sollte.

 

 

Alterra-Kompaktpuder-Light-vegan-Naturkosmetik

Alterra Kompaktpuder 01 Light

Preis: 3,79 Euro für 10 g

Verfügbarkeit: Rossmann

Zertifikate: Natrue Naturkosmetik, Vegan Society

Verpackung: Plastik mit Quaste und Spiegel

Mehr zum Produkt: Eine meiner Erwähnungen des Puders auf dem Blog und eine Review bei Fräulein Immergrün

Inhaltsstoffe: Talc, Mica, Magnesium Stearate, Caprylic/Capric Triglyceride, Lauroyl Lysine, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil*, Tocopheryl Acetate, Punica Granatum Seed Extract*, Glycine Soja (Soybean) Oil, Bisabolol, Parfum (Fragrance)**, Rosmarinus Officinalis Leaf Extract*, CI 77891 (Titanium Dioxide), CI 77499 (Iron Oxides), CI 77491 (Iron Oxides), CI 77492 (Iron Oxides)
*aus kontrolliert biologischem Anbau
**natürliche ätherische Öle

Hands down. Eines der beliebtesten Kompaktpuder innerhalb unserer kleinen Naturkosmetik-Community ist das von Alterra. Keine Ahnung wie oft ich es in all den Jahren nun schon nachgekauft und gebunkert habe. Eins ist in meinem Badezimmer, eins im Rucksack, eins im Schminkbeutel. Und bestimmt fliegen hier noch viele mehr rum. Ein Klassiker. Solide. In zartem Gelb. Auf die Quaste könnte ich allerdings verzichten. Ein fluffiger Puderpinsel muss schon sein, da die Quaste viel zu viel Puder aufnimmt. Leider ist nur die Farbvariante 01 Light vegan.

 

Benecos Natural Fresh Bronzing Duo Ibiza Nights

Preis: 4,99 Euro für 8 g

Verfügbarkeit: Biomarkt (z.B. denn’s Biomarkt), Müller Drogerie, online (z.B. Douglas, Najoba)

Zertifikate: BDIH Naturkosmetik

Verpackung: Plastik

Inhaltsstoffe: talc, mica, magnesium stearate, caprylic/capric triglyceride, macadamia ternifolia seed oil, ricinus communis seed oil*, kaolin, p-anisic acid, tocopherol, glyceryl caprylate, helianthus annuus seed oil, tin oxide, ci 77891 (titanium dioxide), ci 77499 (iron oxides), ci 77742 (manganese violet), ci 77491 (iron oxides), ci 77492 (iron oxides)
* bio

Das Bronzing Duo ist ein absoluter Kompromiss in dieser Liste, da es schlichtweg kaum Auswahl im günstigen NK-Sortiment gibt. Das Duo besteht aus einem zart schimmernden Rosa für die Wangen und einem matten Hellbraun. Ich trage beides gemischt auf die Wangen auf, wenn ich nur etwas Kontur schaffen und kein auffallendes Rouge tragen möchte. Die Farbabgabe ist eher gering. Aber das ist vielleicht auch ein Vorteil.

 

Lippen

↑ nach oben

Alverde Lippenstift Matt Lipstick Rosewood Smile 60 und Chocolate Shock 70

Preis: 2,95 Euro für 3,7 ml

Verfügbarkeit: dm Drogerie

Zertifikate: Natrue Naturkosmetik

Verpackung: Plastikhülse

Mehr zum Produkt: Review bei Green Shades of Red

Inhaltsstoffe: Coco-Caprylate | Ricinus Communis Seed Oil | Talc | Hydrogenated Vegetable Oil | Candelilla Cera | Copernicia Cerifera Cera | Mica | Polyhydroxystearic Acid | Jojoba Esters | Helianthus Annuus Seed Cera | Tocopherol | Helianthus Annuus Seed Oil* | Acacia Decurrens Flower Cera | Polyglycerin-3 | Ascorbyl Palmitate | Propionic Acid | Limonene** | Citral** | Linalool** | Benzyl Alcohol | Parfum** | [+/- CI 77163 | CI 77491 | CI 77492 | CI 77499 | CI 77891]

* ingredients from certified organic agriculture ** from nat. ess. oils

Viele Naturkosmetikmarken zeigen mittlerweile, dass sie wunderschöne und unterschiedliche Lippenstifte gänzlich ohne Karmin oder Bienenwachs kreieren können. In der Drogerie gibt es hingegen nur eine kleine, immer mal wieder wechselnde Auswahl. Dazu gehören glücklicherweise die vier Töne der Matt Lipsticks von Alverde. Zwei stechen für mich hervor. Rosewood Smile ist ein Alltagston in Altrosa. Dezent, natürlich und passend für viele Hauttöne. Der rotbraune Chocolate Shock hingegen ist etwas für diejenigen unter euch, die dunkle auffällige Lippenfarben mögen. Ich bin begeistert von beiden und schätze sehr, dass sie leicht antrocknen und dadurch eine längere Haltbarkeit haben als ihre cremigen Kollegen.
Ebenfalls ein Jumbo-Pencil, vegan und natürlich ist einer meiner Lieblingslippenstifte. “Dress you up” von Ilia liegt preislich allerdings bei rund 26 Euro (z.B. im Salon 2 in Köln).

 

Augen

↑ nach oben

Terra Naturi Extreme Black Mascara

Preis: 3,95 Euro für 8 ml

Verfügbarkeit: Müller Drogerie

Zertifikate: Natrue Naturkosmetik, Vegan Society

Verpackung: Plastik

DIY-Alternative: DIY aus zwei Zutaten bei Ein Bisschen Grüner

Inhaltsstoffe: Aqua (Water), Alcohol denat.*, Stearic Acid, Sorbitol, Kaolin, Galactoarabinan, Euphorbia Cerifera (Candelilla) Wax, Rhus Verniciflua Peel Wax, Ricinus Communis (Castor) Seed Oil, Glyceryl Oleate Citrate, Hydrolyzed Jojoba Esters, Cetearyl Alcohol, Cetearyl Glucoside, Algin, Potassium Cetyl Phosphate, Aloe Barbadensis Leaf Juice Powder*, Prunus Armeniaca (Apricot) Kernel Oil*, Euterpe Oleracea Fruit Oil*, Hydrogenated Palm Glycerides, Caprylic/Capric Triglyceride, Jojoba Esters, Glycerin, Tocopherol, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil*, Parfum (Fragrance), CI 77499 (Iron Oxides), CI 77268:1
* bio

Welche Mascara bei wem wie aussieht und wie lange sie hält, ist ein viel zu individuelles Thema, als dass ich hier in Lobpreisungen verfallen könnte. ABER diese hier von Terra Naturi ist für mich, die auf sehr dramatische Wimpern steht, derzeit die einzige, die keinen zu natürlichen Look macht und lange ohne zu verwischen hält. Deshalb hat sie ihren Platz in dieser Liste in jedem Fall verdient. Wenn es drauf ankommt, trage ich allerdings nach wie vor Mascaras konventioneller Marken.

 

 

Benecos Natural Kajal White und Black

Preis: 2,39 Euro für 1,13 g

Verfügbarkeit: Biomarkt (z.B. denn’s Biomarkt), Müller Drogerie, online (z.B. Douglas, Najoba)

Zertifikate: BDIH Naturkosmetik

Verpackung: Holzstift mit Plastikkappe

Inhaltsstoffe: White: hydrogenated jojoba oil, caprylic/capric triglyceride, limnanthes alba seed oil, hydrogenated cottonseed oil, mica, mangifera indica seed oil, candelilla cera, glyceryl caprylate simmondsia chinensis seed oil*, copernicia cerifera cera, macadamia ternifolia seed oil, tocopherol, helianthus anuus seed oil, ascorbyl palmitate ci 77891, ci 77499, ci 77492, ci 77491
*aus kontrolliert biologischem Anbau

Black: hydrogenated jojoba oil, caprylic/capric triglyceride, mica, limnanthes alba seed oil, hydrogenated cottonseed oil, mangifera indica seed oil, candelilla cera, simmondsia chinensis seed oil*, glyceryl caprylate, copernicia cerifera cera, macadamia ternifolia seed oil, tocopherol, ascorbyl palmitate, ci 77499
*aus kontrolliert biologischem Anbau

Mein Lieblingskajal. Ich könnte wohl am Ehesten auf den schwarzen verzichten, da er leicht ersetzbar durch viele andere ist. Aber der hellbeige, fast schon elfenbeinfarbene Kajal für die untere Wasserlinie und als Highlight im Augenwinkel und am Lippenherz, ist seit Jahren nicht mehr aus meinem Schminkbeutel wegzudenken. Ich denke ich spreche da für den Großteil der Naturkosmetik-Community. :D Schon 2012 schrieb Julie auf Beautyjagd über ihn, als er noch in einer limitierten Edition war. Später schrieben noch viele weitere Bloggerinnen über ihn. Darunter zum Beispiel Was macht Heli?, Beautyjungle, Pretty Green Woman und Die Schwarze Schönheit.

 

 

Lavera Lidschatten Illuminating Eyeshadow Quattro Indian Dream 03

Preis: 5,95 Euro für 2 g

Verfügbarkeit: Biomarkt (z.B. denn’s Biomarkt), Galeria Kaufhof, dm Drogerie, Müller Drogerie, tegut, online (z.B. Najoba, Douglas)

Zertifikate: Natrue Naturkosmetik, Vegan Society

Verpackung: Plastik

Mehr zum Produkt: Review bei Just Another Green Hippie

DIY-Alternative: Veganer Lidschatten und Highlighter

Inhaltsstoffe: Glycerin, Tricaprylin, Silica, Lithothamnium Calcareum Powder, Lecithin, Microcrystalline Cellulose, Fragrance (Parfum)**, Magnesium Stearate, Calcium Aluminum Borosilicate, Algin, Potassium Cetyl Phosphate, Alcohol*, [+/- Mica (CI 77019), Titanium Dioxide (CI 77891), Bismuth Oxychloride (CI 77163), Iron Oxide (CI 77491), Iron Oxide (CI 77499), Iron Oxide (CI 77510), Carmine (CI 75470), Tin Oxide (CI 77861)]
* ingredients from certified organic agriculture ** natural essential oils

Rötliche, rostige und braune Lidschatten sind leider genau mein Beuteschema und daher landete direkt das Quattro auf dieser Liste. Alle Farben sind eher warm, lassen sich trocken aufgetragen sehr schön zu einem natürlichen Augen-Makeup kombinieren, können jedoch auch richtig intensiv sein, wenn sie mit einem feuchten Pinsel aufgetragen werden. Die Lidschatten sind gebacken, weshalb der feuchte Auftrag kein Problem ist.
Einer meiner liebsten roten Lidschatten ist “Pivoine” von Boho Green Make-up.

 

 

Benecos Natural Eyebrow-Designer Gentle Brown

Preis: 2,99 Euro für 1,13 g

Verfügbarkeit: Biomarkt (z.B. denn’s Biomarkt), Müller Drogerie, online (z.B. Douglas, Ecco-Verde)

Zertifikate: BDIH Naturkosmetik

Verpackung: Holzstift mit Plastikkappen

Inhaltsstoffe: c10-18 triglycerides, mica, talc, hydrogenated vegetable oil, hydrogenated cottonseed oil, caprylic/ capric triglyceride, simmondsia chinensis seed oil*, tocopherol, ascorbyl palmitate, ci 77499, ci 77492, ci 77491, ci 77891
*aus kontrolliert biologischem Anbau

Die Augenbrauenstifte von Benecos, aber auch von Terra Naturi sind wirklich solide. Es ist nur nicht ganz so leicht eine farbliche Auswahl zu treffen. Für Leute mit dunkelroten, rotbraunen oder hennaroten Haaren könnte der von mir ausgewählte Ton “Gentle Brown” was sein. Wie ich meine Augenbrauen mit den Augenbrauenstiften auffülle, zeige ich hier genauer: When yo eyebrows on fleek

 

Nägel

↑ nach oben

Benecos 8 Free Nail Polish Mystery und Cherry Red

Preis: 3,89 Euro für 9 ml

Verfügbarkeit: Biomarkt (z.B. denn’s Biomarkt), Müller Drogerie, online (z.B. Douglas, Najoba)

Verpackung: Glasfläschchen mit Plastikdeckel

Noch mehr Nagellacke: Vegane Nagellacke im Überblick und vegane Indie-Nagellacke

Inhaltsstoffe: ethyl acetate, n-butyl alcohol, nitrocellulose, alcohol, citric acid/propylene glycol/succinic acid copolymer laurate, triethyl citrate, acetyl tributyl citrate, butyl acetate, stearalkonium bentonite, styrene/acrylates copolymer, polyester-26, diacetone alcohol, isopropyl alcohol, phosphoric acid, persea gratissima (avocado) oil, biotin [+/-(may contain) silica, calcium sodium borosilicate, triethoxycaprylylsilane, calcium aluminum borosilicate, mica, tin oxide, barium sulfate, ci 77891 (titanium dioxide), ci 15850 (red 7 lake), ci 77491 (iron oxides), ci 77510 (ferric ammonium ferrocyanide), ci 77499 (iron oxides), ci 19140 (yellow 5 lake), ci 15850 (red 6), ci 15880 (red 34 lake), ci 42090 (blue 1 lake)]

Ich habe versucht die Lippenstifte farblich etwas auf die Nagellacke abzustimmen. Und es ist sogar einigermaßen gelungen. :D Während “Mystery” ein verhältnismäßig unauffälliger Rosenholzton ist, ist “Cherry Red” ein dunkles, elegantes Kirschrot. Ein echter Nagellackklassiker.
Nagellack kann nicht als zertifizierte und vegane Naturkosmetik hergestellt werden. Dafür kommen die Lacke von Benecos allerdings so nah ran wie irgendwie möglich. 90% der Inhaltsstoffe bestehen aus natürlichen und nachwachsenen Rohstoffen. Die Lacke sind 8-free, also frei von Formaldehyd, Toluol, Campher, Phthalaten, Kolophonium, Parabenen, Silikonen und halogenorganischen Verbindungen. Dennoch halten sie mindestens genauso lange wie herkömmliche Lacke und stehen in deren Farbbrillianz in nichts nach. In der Drogerie finden sich allerdings noch ein paar weitere günstige Lacke. Zum Beispiel von Alterra.

 

 

Benecos Natural Nail Polish Remover

Preis: 3,99 Euro für 125 ml

Verfügbarkeit: Biomarkt (z.B. denn’s Biomarkt), Müller Drogerie, online (z.B. Douglas, Najoba)

Zertifikate: BDIH Naturkosmetik

Verpackung: Plastikflasche

Inhaltsstoffe: ethyl lactate, alcohol, glycerin, aqua (water), citrus aurantium dulcis (orange) peel oil, citrus limon (lemon) peel oil, limonene**, citral**
** aus natürlichen ätherischen Ölen

Es ist zuerst vielleicht etwas ungewohnt, denn der Nagellackentferner von Benecos braucht eine Weile bis der Nagellack vollständig von den Nägeln verschwunden ist. Am Besten lässt man das Taschentuch mit dem Nagellackentferner kurz auf dem Nagel ruhen, bevor man beginnt zu reiben. Dennoch hat der Nagellackentferner einen Vorteil gegenüber allen konventionellen: Er ist nämlich durch den BDIH als Naturkosmetik zertifiziert!

 

Die Preise

Das günstigste Produkt ist der Natural Lipbalm von Benecos und kostet rund 1,99 Euro. Das teuerste ist mit rund 25 Euro und ziemlichen Abstand das Aromaspray aus Rosen von Florascent. Rechnen wir das raus, ist das teuerste die FINigrana Bio Erdmandelcreme und diese liegt preislich bei rund 14 Euro. Wenn wirklich alle Produkte neu angeschafft werden, liegt das nötige Budget bei rund 143 Euro (ohne das Parfum: ca. 118 Euro). Für die Pflegeprodukte würde man ohne das Parfum rund 65 Euro ausgeben und für die Schminke samt Nagellacke rund 53 Euro. Zertifizierte Naturkosmetikprodukte sind meistens etwas teurer als konventionelle Produkte. Ein Vermögen müssen sie allerdings nicht kosten.

Wessen Haut nicht sonderlich sensibel ist und Produkte mit Duftstoffen und Alkohol kein Problem darstellen, kann in der Drogerie bereits für wenige Euro fündig werden. Rossmann, Müller und dm haben eigene Naturkosmetikmarken (nämlich Alterra, Terra Naturi und Alverde), wo bereits eine komplette vegane Pflegeausstattung mit Shampoo, Duschgel, Bodylotion, Waschlotion für das Gesicht, Gesichtscreme, Deodorant, Handseife, Sonnencreme, Zahnpasta und Lippenpflege für rund 20 Euro zu bekommen sind. Eine ähnliche Ausstattung von konventioneller veganer Drogeriekosmetik kostet ungefähr 10 Euro (am Beispiel von Balea, Dontodent und Sundance).

Mehr ausgeben ist im veganen Naturkosmetikbereich immer möglich, denn es gibt kaum eine Grenze nach oben. Viele hochpreisige Naturkosmetikmarken, die vorrangig online erwerbbar sind, stammen aus kleinen Manufakturen und Familienunternehmen, die in geringen Mengen produzieren. Nicht selten unterstützen sie Fairtrade-Projekte und andere gemeinnützige Organisationen. Sie achten auf geringen Verpackungsmüll, auf eine niedrige Umweltbelastung und auf erstklassige Inhaltsstoffe, wie zum Beispiel die gewissenhafte Wildsammlung von bestimmten Kräutern oder hochwertige Destillationsverfahren. Wer es sich leisten kann und möchte, hat die Möglichkeit viele tolle, kleine Unternehmen mit einer starken Message zu unterstützen. Und dafür liebe ich die vegane Naturkosmetikwelt.

Zum Weiterlesen

Alle Angaben ohne Gewähr.

Ich hoffe, euch hiermit im undurchsichtigen Kosmetikdschungel weiterhelfen zu können und freue mich natürlich auch über eure Ergänzungen und eure eigenen Favoriten in den Kommentaren.

Bis ganz bald.

 

Waschbär Ben

Kaffeekasse

Stöberst du gerne auf kosmetik-vegan.de? Ich freue mich über ein kleines Trinkgeld. Danke für deine Unterstützung!

♥ Ko-fi / Paypal ♥ Patreon

32 Kommentare

  1. Merle

    Hey, sehr informativer Beitrag, habe davon nun Lipstick und Concealer neu entdeckt!

    Aber eines verwundert mich: ich dachte, das Bronzing Duo „California Nights“ von Benecos wäre nicht vegan („Ibiza Nights“ hingegen schon, habe ich auch!). Hat sich die Rezeptur vielleicht geändert? Oder woher hast du die Info bzw. den Vermerk, dass es vegan ist? Als ich zuletzt geschaut hatte, stand kein „Vegan“ auf der Rückseite und auch auf deren der Webseite wird Carmine aufgeführt 🤔

    • Erbse

      Liebe Merle,

      danke für deinen Hinweis. :D Soweit ich weiss, hat sich dahingehend nichts geändert. Ich bin nur ein Dussel und habe beide Namen miteinander vertauscht. Ich korrigiere das direkt!

      Alles Liebe,

      Erbse

      • Mark Fouché

        Liebe Erbse, wissen Sie oder die Salbe hier von Kneippe Vegan isch ?? Ich werde mich freuen wenn Sie mir mitteilen kann und danke für die Tolle App, ich habe die mit meine Ärztin mitgeteilt. Sie hat die auch auf ihre Handy.

        Danke für deine Tolle Leistung, es wird geschätzt.
        Kneipp® Arnika Salbe S

        Schöne Grüße
        Mark

    • Erbse

      Liebe Lina,

      das stimmt. Karmin ist nicht vegan. Meinst du wegen der Lidschatten von Lavera, die hier aufgeführt sind? Das Quattro ist vegan. Die INCI-Angabe bezieht sich auf alle Quattros von Lavera. Daher steht bei den Farbangaben ein +/- davor. Manche Quattros enthalten Karmin und andere nicht.

      Liebe Grüße,

      Erbse

  2. Schokokatze

    Was für eine tolle Übersicht! Man merkt immer wieder, dass du dein Herzblut hineinsteckst, danke dafür ♥

    Ein paar Produkte, welche ich auch benutze, habe ich hier wiederentdeckt und mich von dir inspirieren lassen. Hab einen schönen Tag! :)

  3. Diana

    Danke für diese Übersicht, liebe Erbse!
    Ich habe allerdings eine Frage zu den Benecos-Lacken: ich selbst hatte mir mal einen roten von der Marke gekauft, allerdings nur zwei Mal benutzt – ich fand die Konsistenz grauenhaft, viel zu dünnflüssig, nach dem Auftragen (obwohl ich versucht habe, sehr vorsichtig und sparsam damit umzugehen) ist er mir immer total verlaufen und ohne Ausbessern war er gar nicht tragbar. Eine Freundin von mir hat ähnliche Erfahrungen damit gemacht. Ging Dir das anders?
    Viele liebe Grüße!!

    • Erbse

      Liebe Diana,

      danke für dein Feedback. <3
      Waren das die 5 free Lacke oder die neuen 8 free?
      Ich hatte mit Benecos-Lacken bisher noch nie Probleme, empfinde es aber auch so, dass die alte 5 free-Formulierung etwas dünnflüssiger war.

      Herzliche Grüße :)

  4. Ormi

    Einige genannte Basics nutze ich schon, unter anderem die Benecos Kajalstifte oder das Alterra-Puder.
    Den Benecos Lipbalm muss ich mir definitiv näher anschauen, bisher waren die Lavera Classic und Repair Lipbalms meine Favoriten, aber der von Benecos sieht wunderbar puristisch aus!
    Von der Dr. Bronners Seife habe ich tatsächlich auch ein kleines Fläschchen zuhause, aber noch nicht angebrochen…die Verwendungsmöglichkeiten sind aber super, vielleicht teste ich mich mal durch!
    Die I+M Deocreme schaue ich mir irgendwann auch mal an, habe allerdings noch eine volle Dose der Greendoor Deodreme und bin immernoch traurig, dass Schmidt’s nicht mehr Cruelty-free ist :(
    Habe aber noch ein paar Tipps:
    Bei Denn’s gibt es ein Waschgel und Mizellenwasser ohne Alkohol von Neobio, die INCIS sind auch gut überschaubar und meine sonst so empfindliche Haut verträgt beide Produkte sehr gut :)
    Alterra hat auch noch ein Sensitiv Dusch-Shampoo ohne Alkohol und Parfüm.
    Für Blondies und aschige Haartypen gibt es auch einen passenden Augenbrauenstift von Alterra in light brown ;)

  5. Ein toller Beitrag! Ich selbst nutze von Lavera die Baby-Pflegecreme als Gesichstcreme und komme damit am besten zurecht. Überhaupt mag ich die meisten Babyprodukte, weil meine Haut damit so viel besser zurecht kommt :)

    Bezüglich der Sonnencreme: ich habe auch eine Baby-Sonnencreme von Alverde „Kleine Fee“, die hat nicht so stark den Weißel-Effekt. Vielleicht unterscheiden die sich auch nochmals voneinander?

    • Erbse

      Hey :)
      Dankeschön!
      „Kleine Fee“ gibt es, soweit ich weiss, leider nicht mehr im Sortiment. Wäre echt schön, wenn es da im NK-Bereich was günstiges und besseres geben würde. Ich hab aufgeschnappt, dass Eco Cosmetics ne günstigere Linie in die Drogerien bringen wird. Darauf bin ich schon gespannt. Vielleicht wird man dort dann fündig.
      Liebe Grüße

  6. Boah Erbse, was für ein Mammutbeitrag!
    Finde es voll toll, dass du neben dieser sehr umfassenden Übersicht auch den Aspekt reizarmer Pflege miteinbezogen hast. Das macht die Suche nach Produkten speziell fürs Gesicht in der Drogerie manchmal etwas verzwickt, aber es gibt schon wirklich tolle milde Alternativen im NK Bereich und ich bin gespannt, wie sich dieses Thema weiter entwickeln wird.
    Auf einige deiner hier gezeigten Tipps schwöre ich auch, zum Beispiel die Terra Naturi Extreme Black Mascara, die hält wahnsinnig gut! Die Martina Gebhardt Lotionen sind gemessen an den Inhaltsstoffen einfach super und auch die i+m Deos mag ich total, auch die neuen Duftrichtungen, die ich letzte Woche schon erschnuppert habe. <3
    Stark, dass Müller/ Terra Naturi nun auch Henna mit ins Eigenmarken-Sortiment aufgenommen hat. Oder sind es vielleicht genau die alten Farben, nur im Eigenmarken-Karton?
    Ich werde sie mir beim nächsten Mal im Müller definitiv mal anschauen.

    Schön, dass du wieder da bist.
    Liebstn Gruß!

    • Erbse

      Dankeschön! :D Freut mich total, dass der Artikel so gut ankommt. Das war wirklich ganz schön viel Arbeit. Aber hat auch Spass gemacht, sich mal einen guten Überblick über die ganze Drogerie-NK zu beschaffen. Wobei ja auch ein paar relativ günstige Bioladenmarken darunter sind.

      In meinem Müller gab es nur Rot von Terra Naturi. Daneben standen im Regal die ganzen anderen Farben vom üblichen Müller Henna. Vielleicht wird das ja noch erweitert. Aber ich gehe davon aus, dass beides vom selben Hersteller kommt. Auch die Verpackung ist ja sehr sehr ähnlich. :)

      Liebe Grüße <3

  7. Lizzy

    Schade. Unter reizfreien verstehe ich ohne reizende Duftstoffe. Die sind hierüber mal wieder enthalten. Damit wurde mein Vorurteil gegenüber Naturkosmetik bestätigt und ich werde weiterhin keine verwenden. Dann doch lieber künstliche Inhaltsstoffe als natürliche ätherische Duftöle, die Ausschlag verursachen.

    • Erbse

      Liebe Lizzy,

      ich habe deshalb nicht von „reizfrei“ sondern von „reizarm“ geschrieben. :) Einige reizfreie Produkte sind in der Liste auf jeden Fall zu finden. Andere Kriterien waren allerdings: vegan, leicht zu bekommen und möglichst günstig
      Das war nicht sehr einfach.

      Es gibt außerhalb der Drogerien und vor Allem online mittlerweile sehr sehr viele komplett reizfreie Produkte. Mysalifree fällt mir da direkt als erstes ein. Aber auch Produkte der Marken Myrto, die im Artikel genannte Sheabutter-Reihe von Martina Gebhardt, die ganze neue Linie von Santaverde und viele mehr.
      Ich selbst nutze schon sehr lange die Produkte der Cremekampagne, die komplett ohne Beduftung bestellt werden können.
      Es gibt noch einige mehr. Aber eben nicht unbedingt in der Drogerie. :)

      Vielleicht gibst du der Naturkosmetik ja irgendwann mal eine Chance.

      Herzliche Grüße,

      Erbse

  8. Respekt! Das ist wirklich ein großartiger Beitrag:) Da habe ich sogar noch das eine oder andere entdeckt. Ich bin immer noch auf der Suche nach einer guten Zahncreme und die von Sante werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren. Schön fand ich auch den Fokus auf die reizarmen Produkte. Martina Gebhard habe ich auch gerade für mich entdeckt. Die Produkte kommen meiner Vorstellung von Naturkosmetik sehr nahe. Habe bislang den Sheabutter Cleanser und das Eye Care Fluid und bin sehr zufrieden damit:)

  9. Dusia

    Dein blog ist richtig cool :)
    Möchten Sie polnische (vegan)Kosmetikprodukte probieren?
    Wir haben ein paar coole Marken, die ich immer für meine deutschen Freunde kaufe.
    Sorry für mein schlecht Deutsch.

  10. Veronica

    Liebe Erbse, vielen Dank für diesen tollen Beitrag. Mit dem Thema Foundation hast Du etwas angesprochen, mit dem ich seit einer Weile kämpfe. So habe ich von Alverde inzwischen die vierte Foundation gekauft (Mineral), weil die drei davor (Hydro, Colour&Care, Cream to powder) eine Katastrophe für mich waren. Cream to Powder blieb trotz Abpudern klebrig und war nicht haltbar (wohl zu reichhaltig für mich?), Hydro und Colour&Care haben sich mit meiner Haut gar nicht verbunden, sie „schwammen“ auf dieser und haben bei der Einarbeitung Würstchen gebildet (mit und ohne Gesichtscreme darunter). Ist das meine Haut oder kann das an der Rezeptur/gewissen INCIs liegen? Bei konventionellen Foundations hatte ich so etwas nie, allerdings ist in diesen auch viel „Mist“ drin, durch den ich mir die bessere Haltbarkeit erklären könnte. Vielleicht hast Du ja eine Idee. LG, Veronica

  11. Wow, sehr ausführlich! Ich hatte früher sehr trockene Haut und bin auf Naturkosmetik umgestiegen (hier auch meist vegan). Seither habe ich tatsächlich weniger Probleme. Nur Make Up und dergleichen benutze ich nach wie vor nicht, da es selbst von guten Marken bei mir schnell schuppt und unansehnlich wird.

  12. Ein schöner Blog mit informativem Inhalt, der für Menschen mit sehr trockener Haut und für den Wechsel zu Naturkosmetik von Vorteil sein wird. Ich schätze Sie wirklich Post. Danke für das Teilen solch nützlicher Tipps.

  13. Judith

    Vielen Dank, das ist eine tolle Liste!
    Ich bräuchte bei der Gesichtspflege etwas gegen Falten, das ist bei Dir ja noch nicht so nötig ;)
    Hast Du zufällig schon etwas mit Hyaloronsäure gefunden, was Du empfehlen kannst, oder eine andere Idee?
    Danke für Deine Arbeit!

  14. Pingback: Vegan Beauty Loot: Fitocose (wirkungsvolle NK) & TEA Natura Nachschub - Vegan Beauty Blog

Schreibe eine Antwort